Inclus Festival Internacional de Cine y Discapacidad (9)

Inclus, Barcelona International Disability Film Festival



Fristen

22 Feb 2021
Aufruf zu Einschreibungen

02 Jul 2021
Letzter Termin

2
Monate

23 Nov 2021
Benachrichtigungsdatum

22 Nov 2021
29 Nov 2021

Adresse

Verdi 72,  08012, Barcelona, Barcelona, Spain


Festival Beschreibung
Behinderung
Kurzfilmfestival
Spielfilmfestival 120'<


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Dezember 2018
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme 
 Spielfilme  120'<
 Jede Sprache
 Untertitel 
Catalan Spanish English
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet




Photo of Inclus Festival Internacional de Cine y Discapacidad
Photo of Inclus Festival Internacional de Cine y Discapacidad
Photo of Inclus Festival Internacional de Cine y Discapacidad
Photo of Inclus Festival Internacional de Cine y Discapacidad

Spanish
English
German ML


Festival Start: 22 November 2021      Festival Ende: 29 November 2021

Festival Inclús ist ein Festival audiovisueller Produktionen, sowohl Dokumentarfilm als auch Fiktion, die sich mit dem Thema körperlicher und geistiger Behinderung beschäftigen. Es ist eine Initiative Associació Inclús und durchgeführt von Fish Muvi.

Das Ziel von Festival Inclús ist es, audiovisuelle Werke, die rund um das Thema Behinderung mit einem anderen Blickwinkel produziert werden, Sichtbarkeit zu geben. Ziel ist es, eine tiefste Perspektive auf die Realität von Behinderungen zu schaffen, unabhängig davon, ob die Produktion von Einrichtungen, die direkt in der Welt der Behinderung beteiligt sind, oder von anderen Personen oder Gruppen getragen wird.

Das Festival findet im November 2021 in der Nähe des Internationalen Tages der Behinderung am 3. Dezember statt. Das audiovisuelle Material der Finalisten wird während dieses Tages nach den verschiedenen Kategorien gespielt. Es wird Auszeichnungen für die besten Einreichungen geben. Inclús konzentriert sich auf audiovisuelle Produktionen, aber es hat auch andere künstlerische und kommerzielle Aktivitäten und Disziplinen, um diesem Sektor Sichtbarkeit zu geben.

AUFRUF ZUR EINREICHUNG VON EINTRÄGEN 2021 INCLÚS, BARCELONA INTERNATIONALES BEHINDERTENFILMFESTIVAL

Wettbewerbsregeln für die Einreichung von Filmen für die offizielle Auswahl

1. Zweck des Aufrufs
Inclús ist ein Festival audiovisueller Produktionen, sowohl Dokumentarfilm als auch Fiktion, die sich auf das Thema Behinderungen konzentriert. Es ist eine Initiative der Associació Inclús, organisiert von der audiovisuellen Firma Fish Muvi.

Das Ziel von Festival Inclús ist es, audiovisuelle Werke über Behinderung mit einem anderen Blickwinkel sichtbar zu machen.

Die 9. Ausgabe von Inclús, Barcelona International Disability Film Festival findet Ende November 2021 in Barcelona statt. Das audiovisuelle Material der Finalisten wird während dieses Festivals je nach Kategorie gezeigt. Es wird eine Auszeichnung für die besten Einreichungen jeder Kategorie geben.

2. Allgemeine Anforderungen an die Einreichung
Teilnehmer können entweder Einzelpersonen oder kollektive und Vereinigungen sein. In diesem zweiten Fall ist eine Person als verantwortungsbewusster Sprecher im Namen des Vereins oder Kollektivs zu benennen.

Die Teilnehmer werden vor dem 31.12.2003 geboren.

3. Anmeldeformular
Die Arbeiten werden über die Plattform Festhome geliefert.

Es gibt vier Kategorien. Jedes Werk kann nur in einer einzigen Kategorie gelten:
- Dokumentarfilm (30'-120')
- Kurzdokumentarfilm (1-29'59“)
- Spielfilme (30'-120')
- Kurzfilm (1-29'59“)

Die Einreichungsfrist für die Lieferung audiovisueller Werke ist Juli 2, 2021 um 00:00 Uhr, GMT +1 Stunde (Madrid).

4. Anforderungen an Filme
Nur Filme, die nach dem 31. Dezember 2018 gedreht wurden, können am Wettbewerb teilnehmen (3 Jahre Produktion).

Projekte, die bereits in früheren Ausgaben von Inclús eingereicht wurden, sind nicht förderfähig und werden nicht akzeptiert.

Registrierte Filme, die in einer Fremdsprache aufgeführt werden, müssen auf Katalanisch, Spanisch oder Englisch untertitelt sein.

Da das Festival die Inklusion fördert, werden alle ausgewählten Werke für Gehörlose unterschrieben und die Audiobeschreibung, die von Inclús für Blinde kommentiert wird. Falls verfügbar, wird dringend empfohlen, es in dieses Format aufzunehmen.

Alle Arbeiten, die diese Anforderungen nicht erfüllen, können nicht teilnehmen. Die Festivalleitung behält sich das Recht vor, eine Ausnahme zu machen und Filme zu programmieren, die diesen Anforderungen nicht entsprechen.

Der Teilnehmer garantiert, dass der eingereichte Film originell ist und dass er keinen Verträgen, Aufträgen oder Lizenzen Dritter unterliegt, die sich auf Urheberrechte, geistiges Eigentum oder andere Rechte als die den Machern des Films beziehen.

Die Organisation kann Arbeiten ablehnen, die keine technischen Garantien bieten. Sie behält sich auch das Recht vor, Wettbewerbswerke auszuschließen, deren Inhalte Hass und/oder Diskriminierung fördern.

5. Einreichungsgebühr
Das Festival erhebt eine Einreichungsgebühr von 4€ (inklusive Steuern), um die Bearbeitung und Betrachtung aller Filme abzudecken. Einreichungsgebühren sind nicht erstattungsfähig.

Einreichungen werden nur akzeptiert, wenn alle erforderlichen Materialien und Informationen rechtzeitig eingegangen sind. Unvollständige Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.

Wenn Sie eine Rechnung wünschen, senden Sie bitte Ihre Rechnungsdaten (inkl. Umsatzsteuer-Identifikationsnummer) und den Titel des Films an participa@inclus.cat

6. Jury und Auszeichnungen
Die Jury wird von professionellen Persönlichkeiten aus Kulturbereichen zusammengesetzt. Die Jury behält sich das Recht vor, die Preiswüste in jeder Kategorie zu erklären.

Pro Kategorie wird ein Preis vergeben, der aus Geld und/oder technischem audiovisuellem Material besteht. Es wird und Audience Award; der Gewinner Film wird derjenige mit der höchsten Punktzahl von Publikumsstimmen sein.

Der Preis wird zum Zeitpunkt des Festivals in Barcelona verliehen. Mit der Annahme des Preises akzeptiert der Gewinner auch die Bedingungen der Bekanntmachung.

Inclús behält sich das Recht vor, eine andere Auszeichnung zu übernehmen und das Recht, die Preise durch andere von gleichem oder höherem Wert zu ersetzen, wenn dies zu Recht erforderlich ist. In jedem Fall werden die relevanten Teilnehmer ordnungsgemäß über diesen Umstand informiert. Die Preisträger sind nicht berechtigt, einen Austausch ihrer Prämien gegen andere Preise zu beantragen.

Geldpreise unterliegen der geltenden Einkommensteuergesetzgebung und in Übereinstimmung mit den bestehenden Vereinbarungen über internationale Doppelbesteuerung.

7. Auswahlverfahren
Festivalprogrammierer wählen die Filme aus, die in der offiziellen Sektion teilnehmen werden. Ihre Entscheidung ist unanfechtbar.

Inclús ist nicht verpflichtet, den Antragstellern Feedback zu den eingereichten Filmen zu geben.

Das Festival benachrichtigt den Antragsteller spätestens Ende August 2021 und muss das Anmeldeformular zusammen mit einer Kopie der Festivalregeln erhalten.

8. Konfliktlösung
Das Festival behält sich das Recht vor, nach eigenem Willen zu handeln, jede Situation, die von diesen Bedingungen nicht abgedeckt ist.

Mit dem Absenden des Films akzeptiert der Antragsteller die Bedingungen des Festivals.

9. Kontaktinformationen
Fragen zu Vorschriften und/oder Einreichungsverfahren sollten an participa@inclus.cat gerichtet werden



  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden