International Filmmaker Festival Of New York - IFFNY (12)



Fristen

30 Mai 2022
Aufruf zu Einschreibungen

31 Jul 2022
Frühe Frist

31 Okt 2022
Standard-Frist

31 Dez 2022
Späte Frist

31 Mär 2023
Verlängerte Frist

03 Apr 2023
Benachrichtigungsdatum

08 Mai 2023
11 Mai 2023

Adresse

1350 6th Avenue,  10019, New York, New York, United States


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival 40'<
Spielfilmfestival >40'


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Produktionsdatum: Jede
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  40'<
 Spielfilme  >40'
 Jede Sprache
 Untertitel 
English
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of International Filmmaker Festival Of New York - IFFNY
Photo of International Filmmaker Festival Of New York - IFFNY

Photo of International Filmmaker Festival Of New York - IFFNY
Photo of International Filmmaker Festival Of New York - IFFNY

English
German ML


Festival Start: 08 Mai 2023      Festival Ende: 11 Mai 2023

Das International Filmemaker Festival of New York ist eine globale Branchenveranstaltung, die jährlich im berühmtesten Zentrum der Künste der Welt, New York City, stattfindet. Jedes Jahr bringt das IFFNY-Festival Weltpremieren von Filmen aus der ganzen Welt nach New York und bietet dem amerikanischen Publikum einzigartige Möglichkeiten, internationales Kino zu entdecken.

Die Mission des IFFNY Festivals ist es, die Entwicklung der internationalen Kino- und Filmautoren zu fördern und zu unterstützen. Unser Ziel ist es, als Haupttreffpunkt zu fungieren, an dem das internationale Kino im Geiste der Zusammenarbeit und des kulturellen Austauschs durch die Präsentation der besten und jüngsten Errungenschaften im Weltkino zusammenläuft.

Jedes Jahr präsentiert IFFNY Red Carpet Vorführungen von Spielfilm-, Kurzfilmen, Dokumentar-, Animations- und Musikvideos, gefolgt von Fragen und Antworten, Workshops, Empfang mit Künstlern und Organisatoren, VIP-Afterparty und Award Night Gala.

Das International Filmmaker Festival of New York ist eine der führenden Plattformen des internationalen Kinos und widmet sich Künstlern, die Vielfalt, Innovation und Kreativität verkörpern.

*Alle Filmemacher aus der ganzen Welt, die in den letzten 7 Jahren Spielfilme, Kurzfilme und Dokumentarfilme produziert haben, sind berechtigt, sich beim International Filmmaker Festival in New York zu bewerben.

*Festival verfügt über ein Wettbewerbsprogramm und ein Werbeprogramm.

*Alle nicht englischen Projekte sollten in englischen Untertiteln enthalten sein.

* Spielfilme müssen länger als 40 Minuten dauern.

*Kurzfilme dürfen 40 Minuten nicht überschreiten.

*Die Animation darf 15 Minuspunkte nicht überschreiten.

*Musikvideos dürfen 10 Minuten nicht überschreiten.

*Nicht akzeptable Projekte sind:
Projekte ohne englische Untertitel,
Projekte mit Technikproblemen,

*Wenn der Film ausgewählt wurde und die Einladung zur Teilnahme an unserem Festival angenommen wird, kann der Film nicht aus dem Festivalprogramm zurückgezogen werden.

*Das Festival kann Ihr Material für Werbezwecke und zur Zusammenstellung des Festivalkatalogs verwenden. Das Festival übernimmt keine Verantwortung für die Veröffentlichung mit Ursprung in eingereichten Materialien.

* Durch die Annahme, Teil unseres Festivals zu sein, erteilen die Teilnehmer die Erlaubnis, in den Video-Trailer des Festivals oder in andere Arrangements aufgenommen zu werden, die mit dem Festival getroffen wurden.

* Das Festival wird 10 (zehn) Preise vergeben
Bester Spielfilm, bester Kurzfilm, bester Spieldokumentarfilm, Bester Kurzdokumentarfilm, Preis für beste Schauspielerin, Preis für beste Schauspielerin, Preis für das beste Drehbuch, beste Animation, bestes Musikvideo und Preis für die beste Kinematografie.

*Die Auszeichnung für das: beste Feature, beste kurze und beste Dokumentation geht an den Regisseur.

* Die Bewerbungsgebühr sollte gleichzeitig mit Ihrer Einreichung anfallen und ist nicht erstattungsfähig.

* Das Festival deckt Kinokosten ab, in denen der Film präsentiert wird. Außerdem haben die Teilnehmer des Filmemachers freien Zugang zu allen Festivalaktivitäten. Alle anderen persönlichen Ausgaben während des Festivals sollten vom Teilnehmer übernommen werden.




  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden