Maniatic, Festival Internacional De Cine Fantástico De Manises (6)

Maniatic, Festival Internacional de cine Fantástico de Manises



Fristen

01 Apr 2022
Aufruf zu Einschreibungen

30 Sep 2022
Festival geschlossen

30 Nov 2022
Benachrichtigungsdatum

21 Nov 2022
26 Nov 2022

Adresse

Carrer García Lorca, 6, 46940 Manises, València,  46940, Manises, Valencia, Spain


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival >1' 30'<
Spielfilmfestival >60' 180'<


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Genres
 Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Januar 2020
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  >1' 30'<
 Spielfilme  >60' 180'<
 Jede Sprache
 Untertitel 
Catalan Spanish English
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet




Photo of Maniatic, Festival Internacional De Cine Fantástico De Manises
Photo of Maniatic, Festival Internacional De Cine Fantástico De Manises
Photo of Maniatic, Festival Internacional De Cine Fantástico De Manises
Photo of Maniatic, Festival Internacional De Cine Fantástico De Manises

English
Spanish
German ML


Festival Start: 21 November 2022      Festival Ende: 26 November 2022

MANIATIC- FANTASTIC INTERNATIONAL FILM FESTIVAL OF MANISES hat als grundlegendes Ziel die Verbreitung und Förderung von Kurzfilmen von fantastischem Genre, um die Welt des Kurzfilms zu den neuen Generationen von Zuschauern zu bringen, die sonst keinen Zugang zu den neuesten Kreationen der zukünftigen Regisseure von kino.

REGELN MANIATIC FILM FESTIVAL

1.-Teilnehmer
Das Festival ist INTERNATIOL. Die Teilnahme am Festival steht allen Filmemachern jeglicher Nationalität offen, ohne Altersgrenze.

2.-Eigenschaften der Shorts

2.1- Das Festival konzentriert sich auf das Fantasy-Genre, so dass Kurzfilme in jeder seiner Variationen zu diesem Genre gehören müssen: Horror, Science-Fiction, Fantasy, Comedy, Thriller, experimentell... Ob Fiktion, Dokumentarfilm oder Animation. Das Thema ist kostenlos. Es wird nicht akzeptiert Werbung, Werbe- oder touristische Filme oder ähnliches. Die Organisation wird alle eingereichten Vorschläge auf die gleiche Weise bewerten.

2.2- Die maximale Dauer der Arbeit bis zum Wettbewerb beträgt 30 MINUTEN.

2.3- Um an der offiziellen Sektion teilnehmen zu können, muss das Werk ab dem 1. Januar 2019 produziert worden sein.

2.4- Kurzfilme können in jeder Sprache gemacht werden. Für seine Vorauswahl registrierte Werke müssen in ihrer Originalfassung mit Untertiteln in Spanisch, Valencia, Englisch oder Französisch eingereicht werden, wenn die Originalversion in anderen Sprachen als Spanisch oder Valencia ist.

3.-Präsentation.
Einreichungs- und Anmeldeschluss ist der 31. August 2020. Die Registrierung erfolgt durch Online-Kurzfilm über eine der folgenden Plattformen:

www.festhome.com

Jeder Filmemacher oder jede Gruppe darf mehr als ein Werk einreichen, es kann jedoch nur ein Werk pro Autor ausgewählt werden.

Alle eingegangenen Dokumente werden Teil des Archivs des Festivals.

4.-Abschnitte.
Für Kurzfilme besteht das Festival aus den folgenden Abschnitten: — Offizieller Abschnitt (wettbewerbsfähig) und Parallel Abschnitt (außer Konkurrenz). Die Organisation behält sich das Recht vor, die Kategorien zu ändern, in die das Festival aufgeteilt ist.

5.- Zahlung durch Auswahl.
Die Organisation zahlt an alle in der OFFIZIELLEN ABSCHNITT ausgewählten Kurzfilme den Betrag von 100€ an Zahlungen per Auswahl. Die Bezahlung erfolgt an den Filmproduzenten.

6.- Jury.
Die Jury besteht aus 6 Personen, Fachleuten der Filmwelt und Vertretern der Organisation. Die Entscheidung der Jury wird unanfechtbar sein.

7.- Auszeichnungen.
Sie werden von einer Jury von Fachleuten des Sektors von der Organisation gewählt vergeben werden, das Publikum bei den Projektionen und die Organisation des Festivals.
Die Auszeichnungen für die offizielle Sektion werden wie folgt festgelegt:

Publikumspreis (1000€ & Trophäe)

Auszeichnung für den besten Kurzfilm (500€ & Trophäe)

Sonderpreis der Jury. (Trophäe)

Beste junge Regisseurin

Bestes Produktionsdesign

Bester Schauspieler Award. (Trophäe)

Beste Schauspielerin Award. (Trophäe)

Bester Sound Preis. (300€ Rabatt in Dienstleistungen von TLM- The Last Monkey Services & Trophäe)

Auszeichnung Bester FX (Trophäe)

Bester OST-Preis (Musikalische Komposition für Kinokurs bei Yamaha School Music Valencia im Wert von 700€ & Trophy)

Die Preise werden bei der Preisverleihung veröffentlicht. Trophäen werden den Teilnehmern (oder einer von ihnen zu diesem Zweck autorisierten Person) in dieser Zeremonie verliehen und in keinem Fall per Post zugesandt. Diese Preise unterliegen den festgelegten gesetzlichen Abzügen. Die Jury behält sich das Recht vor, so viele spezielle Erwähnungen zu liefern, wie sie es für angemessen hält oder sogar Wüstenpreise erklären kann.

8.- Festivalbesuch
Im Hinblick auf die Teilnahme am Festival sind folgende Maßnahmen zu ergreifen
Valencia Film oder Regisseur. Der Filmregisseur muss den Film vor der Projektion auf dem Festival und dem Kolloquie nach der Vorführung präsentieren. Die Organisation trifft alle zur Verfügung stehenden Maßnahmen, um die Präsenz des Direktors oder der Vertretung zu gewährleisten. Wenn nicht, wird die Vorführgebühr nicht bezahlt und der Kurzfilm wird aus dem Publikumspreis.

Spanischer Film oder Regisseur. Regisseur oder Teammitglied muss die Teilnahme (zumindest bis zur Abschlussfeier) bestätigen, wenn Kurzfilm vergeben wird.
Die Organisation trifft alle zur Verfügung stehenden Maßnahmen, um die Präsenz des Direktors oder der Vertretung zu gewährleisten. Wenn nicht, werden wir verstehen, dass Preis abgelehnt wird, und es gegeben wird, um zu ersetzen (gemäß Jury Anzeigen).

Nicht spanischer Film oder Regisseur. Direktor muss senden, zumindest, ein Video für die Abschlusszeremonie. Jedenfalls wird die Organisation alle Maßnahmen ergreifen, um die Präsenz des Direktors oder der Vertretung zu gewährleisten. Wenn nicht, werden wir verstehen, dass Preis abgelehnt wird, und es gegeben wird, um zu ersetzen (gemäß Jury Anzeigen).

11.- Geistiges Eigentum
Jeder Teilnehmer an einem Projekt bleibt Eigentümer des geistigen Eigentums. Es ist die Verantwortung jedes Teilnehmers dafür zu sorgen, dass das Werk keiner gesetzlichen Haftung unterliegt und dass es keine Rechte Dritter gibt. Die Präsentation eines Short zu Maniatic beinhaltet, für ausgewählte Teilnehmer, die nicht-custodial Übertragung von Material an die Organisatoren für den Einsatz in verschiedenen Aktivitäten mit den Sponsoren des Festivals.

• Registrierung impliziert die Annahme dieser Regeln. Jedes Problem, das nicht von diesem Dokument abgedeckt wird, wird von der Organisation des Festivals gelöst werden.
• Diese Regeln unterliegen etwaigen Änderungen und/oder Anhängen aus Gründen, die nicht mit der Organisation zusammenhängen.
• Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an info@maniaticfilmfestival.com



  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden