22º Punta Del Este Jewish Film Festival (Uruguay) (22)

XXII Punta del Este Jewish Film Festival (Uruguay)



Fristen

15 Mär 2024
Aufruf zu Einschreibungen

09 Jan 2025
Letzter Termin

6
Monate

28 Jan 2025
Benachrichtigungsdatum

08 Feb 2025
12 Feb 2025

Adresse

Calle 30 (Las Focas) y Avenida Gorlero,  20100, Punta del Este, Maldonado, Uruguay


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival >1' 20'<
Spielfilmfestival >50' 100'<


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Januar 2022
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  >1' 20'<
 Spielfilme  >50' 100'<
 Jede Sprache
 Untertitel 
Spanish
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet




Photo of 22º Punta Del Este Jewish Film Festival  (Uruguay)
Photo of 22º Punta Del Este Jewish Film Festival  (Uruguay)
Photo of 22º Punta Del Este Jewish Film Festival  (Uruguay)
Photo of 22º Punta Del Este Jewish Film Festival  (Uruguay)

Spanish
English
German ML


Festival Start: 08 Februar 2025      Festival Ende: 12 Februar 2025

Dieses internationale Treffen, das in Punta del Este bereits ein Klassiker ist, weist einige Besonderheiten auf, die es von anderen jüdischen Filmfestivals der Welt unterscheiden, da es in einem so besonderen Badeort wie Punta del Este stattfindet, einem Treffpunkt, an dem sich jährlich Gemeinden aus verschiedenen Ländern in Uruguay treffen.

Das Jüdische Filmfestival von Punta del Este (Festival Internacional de Cine Judío de Uruguay, FICJU®) wurde 2003 mit dem Ziel gegründet, einen kulturellen, pädagogischen, didaktischen und illustrativen Raum zu schaffen, der darauf ausgerichtet ist, das Wissen über die Geschichte des jüdischen Volkes und seiner vielfältigen Kulturen und Traditionen zu fördern und so unsere Identität und Integration durch Kunst zu stärken.

Spiel- und Dokumentarfilme mit unterschiedlichen Perspektiven auf das jüdische Thema werden gezeigt, Räume für die Analyse und Reflexion der Geschichte, Gebräuche und Kulturen unserer Menschen auf der ganzen Welt organisiert und die Erinnerung an die Shoa (Holocaust) wird ständig gepflegt.

Wir entdecken neue Aspekte unseres Erbes und unserer Identität und lernen die aktuellen Bedingungen in den verschiedenen jüdischen Gemeinden auf der ganzen Welt kennen und fördern so die Integration aller jüdischen Menschen durch das Wissen um unser gemeinsames Wesen.

Aus den oben genannten Gründen wird das Jüdische Filmfestival von Punta del Este mit durchschnittlich 2.500 Teilnehmern zu einem Schwerpunkt der Touristenattraktion.

1.- Das Punta del Este Jewish Film Festival ruft zur Einreichung von Beiträgen für Kurz- und Spielfilme mit unterschiedlichen Perspektiven auf das jüdische Thema auf.

2.- Sie müssen am oder nach dem 1. Januar 2022 und in den folgenden Kategorien gedreht worden sein: Fiktion, Dokumentarfilm und Animation. Die zulässige Höchstlänge pro Werk beträgt 20 Minuten für Kurzfilme und 120 Minuten für Spielfilme.

3.- Die Filme können in einem beliebigen Film- oder Digitalformat produziert worden sein, müssen jedoch in den folgenden Formaten zur Ausstellung eingereicht werden: H264-Stereo-1920x1080-Datei oder ähnliches (MOV, MKV, MP4, AVI).

4.- Bei Filmen, die ursprünglich nicht in spanischer Sprache verfasst sind, müssen sie mit eingebetteten Untertiteln auf Spanisch oder mit einer SRT-Datei mit Timecodes und Untertiteln auf Spanisch (oder auf Englisch, um sie ins Spanische zu übersetzen) geliefert werden, AUSGENOMMEN ANFORDERUNG.

5.- Die Frist für den Eingang der Materialien ist Montag, der 9. Januar 2025.

6.- Eine internationale Jury wird die Auszeichnungen in den verschiedenen Kategorien auswählen und ihre Entscheidung ist endgültig.

7.- Das Festival wird versuchen, den Filmemachern der ausgewählten Kurz- und Spielfilme während des Festivals Einrichtungen zur Verfügung zu stellen. Die Annahme der Arbeit bedeutet jedoch nicht die Gewährung einer Einladung mit Flug und Unterkunft, die vom Teilnehmer bezahlt werden müssen.

8.- Die Aufnahme des Films in das Festival impliziert die stillschweigende Annahme dieser Regeln. Jedes unvorhergesehene Ereignis, das nicht in diesen Regeln und Vorschriften festgelegt ist oder sich während des Festivals ereignet, wird ausschließlich vom Organisationskomitee interpretiert und gelöst und führt nicht zu späteren Ansprüchen. DAS FESTIVAL ZAHLT KEINE AUSSTELLUNGSGEBÜHREN. Es ist eine rein kulturelle Veranstaltung und wird von mehreren Freiwilligen unterstützt.


  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden