Festival Internacional de Cine de Huesca (50)

Huesca International Film Festival



Fristen

18 Jan 2022
Aufruf zu Einschreibungen

10 Feb 2022
Festival geschlossen

01 Jun 2022
Benachrichtigungsdatum

10 Jun 2022
18 Jun 2022

Adresse

C/ del Parque 1, 2º,  22002, Huesca, Aragón, Spain


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival 40'<


Qualifier festival logo Qualifizierendes Festival GOYA Qualifier festival logo Qualifizierendes Festival
Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Januar 2021
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  40'<
 Jede Sprache
 Untertitel 
Spanish English
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of Festival Internacional de Cine de Huesca
Photo of Festival Internacional de Cine de Huesca

Photo of Festival Internacional de Cine de Huesca
Photo of Festival Internacional de Cine de Huesca

Spanish
English
German ML


Festival Start: 10 Juni 2022      Festival Ende: 18 Juni 2022

Die Hollywood Academy unterstützt das Huesca International Film Festival, indem sie es als Shortlist für die Oscar Awards in der Kategorie Bester Kurzspielfilm anerkennt. Auch die Spanische Akademie der Motion Picture Arts and Sciences würdigt es für die Goya Awards.

http://www.oscars.org/sites/default/files/88aa_shorts_festival_list.pdf

50. Ausgabe Huesca Internationales Festival Film

I. ZWECK

1. Ziel des internationalen Filmfestivals von Huesca ist es, die Kinokultur durch Kurzfilme zu fördern und innovative Vorschläge auf diesem Gebiet zu teilen.


II. ORGANISATION

2. Das Festival wird vom Fundación Festival Internacional de Cine de Huesca organisiert.

3. Die 50. Ausgabe des Huesca International Film Festivals findet vom 10. bis 18. Juni 2022 statt und umfasst folgende Wettbewerbe:

• IBEROAMERIKANISCH (SPANIEN, LATEINAMERIKA UND PORTUGAL)
• INTERNATIONAL (REST DER LÄNDER)
• DOKUMENTARFILM (ALLE LÄNDER)

Alle drei Wettbewerbe wetteifern um die verschiedenen Danzante Awards. Diese Auszeichnungen sind in Punkt VIII aufgeführt und sind Qualifikationsspiele für die Goya Awards der Spanischen Akademie für Motion Picture Arts und Science und die Oscars des Academy Award.

Um sich anzumelden, müssen die Teilnehmer das Hauptproduktionsland als Referenz für die Arbeiten verwenden. Eine falsche Registrierung kann zur Disqualifikation führen.

III. ALLGEMEINE BEDINGUNGEN

4. Das Festival ist offen für Belletristik, Dokumentarfilm, Animation und experimentelle Kurzfilme. Obwohl es keine Einschränkungen in Bezug auf das Thema gibt, sind tourismusorientierte Filme oder Werbe-Kurzfilme sowie Fernsehserien ausgeschlossen.

5. Autoren können beliebig viele Kurzfilme einreichen. Die Anmeldegebühr für jeden Kurzfilm beträgt 2,5 Euro (Festhome-Plattform kostet nicht enthalten).

6. Nach dem 1. Januar 2022 produzierte Werke, die in früheren Ausgaben des Festivals nicht registriert wurden, können eingereicht werden.


7. Die Filme werden in ihrer Originalsprache präsentiert. Wenn die Originalversion der Filme nicht Spanisch oder Englisch ist, müssen sie auf Spanisch oder Englisch registriert und untertitelt sein.

8. Die maximale Dauer beträgt nicht mehr als 30 Minuten, außer für kurze Dokumentarfilme, die bis zu 40 Minuten dauern können.

9. Belletristik- und Animations-Kurzfilme aus den Ländern der iberoamerikanischen Community werden beim iberoamerikanischen Kurzfilm-Wettbewerb registriert. Die Gewinner dieses Wettbewerbs werden zusammen mit all denen, die vom Auswahlkomitee als verdient erachtet werden, am Internationalen Wettbewerb teilnehmen.

10. Ein vielfältiges und qualifiziertes Komitee wird die Auswahl (den Prozess) der Kurzfilme überwachen, die an den drei Wettbewerben teilnehmen werden. Die Ergebnisse der zuvor genannten Auswahl werden der auf dem Anmeldeformular angegebenen Person mitgeteilt.

IV. REGISTRIERUNGEN

Nicht-dokumentarische Kurzfilme müssen im entsprechenden Wettbewerb (iberoamerikanisch oder international) unter Bezugnahme auf das Hauptland der Produktion der Werke registriert werden.Dokumentarische Kurzfilme müssen unabhängig von ihrem Produktionsland im Dokumentar-Kurzfilm-Wettbewerb registriert werden. Eine falsche Registrierung kann zur Disqualifikation führen.

11. Alle registrierten Kurzfilme müssen die folgenden Regeln erfüllen:

• Die Einreichungsfrist ist Mittwoch, den 10. Februar 2022. Frist läuft am 10. Februar 2022 um 23:59 Uhr (MEZ) ab (UTC+1).

• Die Registrierung erfolgt online über die Plattform „Festhome“ unter www.festhome.com, indem alle obligatorischen Abschnitte ausgefüllt werden. Der Teilnehmer übernimmt alle damit verbundenen Gebühren von dieser Plattform und die Festivalregistrierungsgebühr.

• Der Teilnehmer erstellt ein Konto auf dieser Plattform und lädt die Videodatei mit Untertiteln hoch, die in Englisch oder Spanisch eingebettet sind, bei Werken, deren Originalversion nicht Spanisch oder Englisch ist.

• Diejenigen Teilnehmer, die aufgrund ihrer geografischen Lage und ihrer Konflikte im Land möglicherweise Probleme haben, sich online anzumelden, können sich um die Teilnahme am Kurzfilm-Wettbewerb bewerben, indem sie eine E-Mail an peliculas@huesca-filmfestival.com senden


V. AUSGEWÄHLTE KURZFILME, DIE KOPIEN SENDEN UND VORFÜHREN

12. Alle ausgewählten Kurzfilme müssen mit der Vorführkopie ohne Untertitel und der Untertiteldatei in Spanisch oder Englisch (SRT-Format) innerhalb des nach der Auswahlbenachrichtigung angegebenen Zeitraums gesandt werden. Das Versäumnis, das erforderliche Material nach der Mitteilung innerhalb des festgelegten Zeitraums zu senden, kann ein Grund für eine Disqualifikation sein.

13. Die ausgewählten Personen müssen eine Datei mit einem EPK (Electronic Press Kit) an peliculas@huesca-filmfestival.com senden (falls sie das Material zuvor nicht nach Festhome hochgeladen haben). Die Datei sollte enthalten:

• Drei für den Kurzfilm repräsentative Bilder oder Fotografien und ein Foto des Regisseurs. Das bevorzugte Format ist eine digitale Datei, 300 dpi, JPEG oder Tiff mit einer ungefähren Größe von 10 × 15 cm.
• Bio-Filmographie des Regisseurs in maximal 600 Zeichen

Sie sollten auch die Registrierung ausfüllen, um es innerhalb der angegebenen Zeit zu senden. Das Versäumnis, das Formular ordnungsgemäß auszufüllen und es innerhalb der festgelegten Fristen zu senden, kann dazu führen, dass der Kurzfilm von der endgültigen Auswahl ausgeschlossen wird.

14. Die Teilnehmer ermächtigen die Organisation des Festivals, Fragmente der ausgewählten Werke für ihre Übertragung in allen Medien zu verwenden, um das Festival zu fördern. Darüber hinaus kann das Festival Fotografien der Kurzfilme und Regisseure in der Presse und anderen Medien sowie für die Erstellung des Festivalkatalogs verwenden. Die Übermittlung des EPK impliziert die Annahme all dieser Bedingungen.

15. Das Festival muss die ausgewählten Kurzfilme vor dem 31. März 2022 in ihrem Ausstellungsformat erhalten haben. Die Dateien werden über den spezifischen Server gesendet, den das Festival den Autoren zu diesem Zweck zur Verfügung stellt. Das Absendedatum muss per E-Mail mitgeteilt werden: peliculas@huesca-filmfestival.com. Die Nichteinhaltung dieser Anforderung führt zum Ausschluss der Arbeit.

16. Die ausgewählten Kurzfilme müssen im digitalen DCP-Format, Prores Quicktime oder einem ähnlichen Programm ohne eingebettete Untertitel präsentiert werden. Untertitel werden als „Version File“ (VF) akzeptiert, die mit dem ursprünglichen DCP oder im SRT-Format verknüpft sind.

Das Festival behält sich das Recht vor, zusätzliche Projektionskopien in anderen Formaten anzufordern, um seine technischen Bedürfnisse zu erfüllen.

17. Die ausgewählten Kurzfilme werden für ihre abschließende Vorführung neu codiert, wobei Untertitel in Englisch oder Spanisch hinzugefügt und schließlich im DCP-Format gezeigt werden.

18. Das Festival zahlt keinen Betrag an die Autoren oder Personen, die für die ausgewählten Werke verantwortlich sind, für ihre Ausstellung während des Festivals.

19. Die ausgewählten Kurzfilme werden Teil des Archivs des Fundación Festival Internacional de Cine de Huesca. Sie können privat zu Bildungs- oder Forschungszwecken konsultiert werden.

20. Falls erforderlich, trägt das Festival die Kosten für die Rückgabe von nicht ausgezeichneten Exemplaren.

21. Alle Arbeiten, die nicht die notwendigen technischen Garantien für eine ordnungsgemäße öffentliche Projektion bieten, können abgelehnt werden.


VI. JURY

22. Die Jurys jedes jeweiligen Wettbewerbs werden entscheiden, die Preise und Trophäen unter allen Kurzfilmen zu vergeben, die für den offiziellen Teil der drei Wettbewerbe ausgewählt wurden.

23. Ihre Entscheidung wird unanfechtbar sein. Die Mitglieder der Jury werden sich verpflichten, die Geheimhaltung ihrer Entscheidungen bis zum Ende der offiziellen Preisverleihung und der Abschlussfeier des Festivals zu bewahren.

VII. Auszeichnungen

IBEROAMERIKANISCHE KURZFILM-WETTBEWERB
Es findet während des Festivals statt und die folgenden offiziellen Auszeichnungen werden vergeben:

1. Preis • IBEROAMERICAN DANZANTE AWARD
5.000€ und eine Trophäe. Es wird automatisch für die Teilnahme an der Kategorie Kurzfilme der Oscar Academy Awards für das entsprechende Jahr qualifiziert.

2. Preis • CACHO PALLERO IBERO-AMERICAN DANZANTE
2.000€ und ein Diplom.




ALBERTO SÁNCHEZ REGIEDEBÜT IBERO-AMERIKANISCHER DANZANTE
1.000€ und ein Zertifikat. Wir verstehen die 1. und 2. Produktion als Regiedebüt. Verliehen von der Jugendjury.


INTERNATIONALER KURZFILM-WETTBEWERB
Es findet während des Festivals statt und die folgenden offiziellen Auszeichnungen werden vergeben:

1. Preis • INTERNATIONAL DANZANTE AWARD
5.000€ und eine Trophäe. Es wird automatisch für die Teilnahme an der Kategorie Kurzfilme der Oscar Academy Awards für das entsprechende Jahr qualifiziert.

JINETE IBÉRICO INTERNATIONALER ANIMATIONSFILM DANZANTE
2.000€ und eine Trophäe. Verliehen vom Instituto de Estudios Altoaragoneses.

REGIEDEBÜT INTERNATIONAL DANZANTE
1.000€ und eine Trophäe. Verliehen von der Fundación Anselmo Pié Sopena. Wir verstehen die 1. und 2. Produktion als Regiedebüt. Verliehen von der Jugendjury.

FRANCISCO GARCÍA DE PASO MENSCHENRECHTE ERWÄHNEN
Ein Zertifikat für den Kurzfilm, das die Verteidigung der Menschenrechtswerte am besten unterstreicht.

DOKUMENTARFILM KURZFILM-WETTBEWERB
Es findet während des Festivals statt und die folgenden offiziellen Auszeichnungen werden vergeben:

1. Preis • DOKUMENTARFILM DANZANTE AWARD
5.000€ und eine Trophäe. Es wird automatisch für die Kategorie Dokumentarkurzfilme der Oscar Academy Awards für das entsprechende Jahr qualifiziert.

JOSÉ MANUEL PORQUET IBERO-AMERIKANISCHER DOKUMENTARFILM DANZANTE
2.000€ und ein Zertifikat. Für den besten Kurzdokumentarfilm, der in einem iberoamerikanischen Land produziert wurde: Wenn der 1. Danzante Documentary Award zufällig an ein Werk iberoamerikanischer Produktion vergeben würde, würde diese Auszeichnung laut Jury an das zweitbeste iberoamerikanische Werk vergeben.

DER PUBLIKUMSPREIS

Aragón Televisión wird den „Publikumspreis“ mit folgenden Überlegungen vergeben:
- Alle ausgewählten Arbeiten werden konkurrieren.
- Es wird durch die Abstimmung des Publikums vergeben.
- Die Auszeichnung besteht aus dem Erwerb der Rundfunkrechte durch Aragón Televisión im Wert von 900€ sowie dessen Werbung und Rundfunk, mit Zustimmung der Autoren werden beantragt.



DER SCRIPT-AWARD
Die Fundación Anselmo Pié Sopena und die Asociación de Libreros de Huesca (Verband der Buchhändler von Huesca) werden diesen Script Special Award mit folgenden Überlegungen vergeben:
- Alle im Internationalen und Iberoamerikanischen Wettbewerb ausgewählten Arbeiten werden konkurrieren.
- Die Jury wählt mindestens 3 Finalisten aus und eine vom Verband ernannte Sonderjury entscheidet über den Gewinner.
- Die Auszeichnung besteht aus 500€ und einem Diplom.


IX. ÜBER DIE Awards

26. Keine der in den Wettbewerben aufgeführten Auszeichnungen darf für ungültig erklärt oder an zwei Teilnehmer vergeben werden.

27. Alle Preise werden an Filmregisseure vergeben, mit Ausnahme des Script Award, und den Filmen, die von Akademien, Schulen oder Institutionen produziert werden, die sich dem Kinematographieunterricht widmen. Der Script Award wird an den Drehbuchautor oder die Autoren verliehen.


X. BESONDERE ÜBERLEGUNGEN

28. Nach dem Festival können Kurzfilme, die Preise oder besondere Erwähnungen in Kultur- und Bildungsprogrammen gewonnen haben, gemeinnützig ausgestrahlt werden, wobei der Autor vorher um ihre Zustimmung informiert wird.

29. Die Teilnehmer sind verantwortlich für die Nichtverletzung der Rechte Dritter im Zusammenhang mit der Herstellung des registrierten Films.

30. Jede Registrierung bei einem der Wettbewerbe impliziert die Annahme dieser Verordnungen, einschließlich des beigefügten Anhangs I.

31. Das Internationale Filmfestival von Huesca wird in seinem unanfechtbaren Urteil alle Eventualitäten lösen, die nicht in diesen Verordnungen festgelegt sind.

32. Diese Vorschriften werden auf Spanisch und Englisch veröffentlicht. Für jede Angelegenheit, die mit der Interpretation zusammenhängt, wird der Referenztext die spanische Version sein.


Huesca, 15. Januar 2022


ANHANG I. Online-FESTIVAL
OFFIZIELLER Online-WETTBEWERB
Der offizielle Wettbewerb wird sowohl offline als auch online sein. DuetothelimitationscausedbyDie globale Pandemie von Covid-19, das Huesca International Film Festival ist die 50. Ausgabe des Dokumentar-, Iberoamerikanischen und internationalen Wettbewerbs online, in zusätzlichem Standardformat.
Diese Sitzungen werden heldon indiehome.tv (Festhomeplatform) sein, zu denen Benutzer vom 10. bis 18. Juni 2022 an den Festivaldaten kostenlos sein werden. Alle Filme werden mit TheEncryptionSystemFromTheIndiehomePlatform geschützt. Das Festival garantiert, dass die Online-Premiere die Qualifizierungen für die Oscar- und Goya-Preise beinhaltet.
Topartizipieren Sie in den offiziellen Abschnitten der Wettbewerbe des internationalen Filmfestivals Huesca, können dieses Online-Format des Festivals akzeptieren und Regeln akzeptieren.
Der Kurzfilmemacher wird den Online-Webcast auf das Land beschränken, in das Er/SheconsidersOutsideofSpain. Er könnte solimitthenumberofreproduktionen, die er vielleicht haben könnte, wobei 500 durch die Organisation etabliert sind. Irgendwelche Anfrage Regudingthismattermuss senttopeliculas@huesca-filmfestival.com sein.


  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden