Festival Internacional de Cine de Ponferrada (20)

International Film Festival Ponferrada



Fristen

04 Apr 2022
Aufruf zu Einschreibungen

31 Mai 2022
Letzter Termin

7
Tage

01 Sep 2022
Benachrichtigungsdatum

23 Sep 2022
01 Okt 2022

Adresse

Avda. de Asturias s/n,  24404, Ponferrada, León, Spain


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival 30'<
Spielfilmfestival 120'<


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat KEINE Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Online und physischer Standort
 Produktionsdatum: Jede
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  30'<
 Spielfilme  120'<
 Jede Sprache
 Untertitel 
Spanish
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of Festival Internacional de Cine de Ponferrada
Photo of Festival Internacional de Cine de Ponferrada

Photo of Festival Internacional de Cine de Ponferrada
Photo of Festival Internacional de Cine de Ponferrada

Spanish
English
German ML


Festival Start: 23 September 2022      Festival Ende: 01 Oktober 2022

Internationales Thematisches Filmfestival, das sich auf die Förderung und Verbreitung von kinematografischen und audiovisuellen Werken mit sehr spezifischen und alternativen Inhalten zum kommerziellen Kino spezialisiert hat.

Junges und unabhängiges Kino von überall auf der Welt, wo Filme in der Regel von kleinen, preisgünstigen Filmstudios oder von Filmemachern mit wenigen Ressourcen produziert werden, unabhängig von ihrem Produktionsformat (Kino, Video oder Smartphones), Vertrieb (traditionell oder Internet) oder Ausstellung (Kino, TV, soziale Netzwerke) usw.).

BEDINGUNGEN DER TEILNAHME
20. INTERNATIONALES FILMFESTIVAL PONFERRADA

1) BESCHREIBUNG DES FESTIVALS

Internationales Thematisches Filmfestival, das sich auf die Förderung und Verbreitung von kinematografischen und audiovisuellen Werken mit sehr spezifischen und alternativen Inhalten zum kommerziellen Kino spezialisiert hat.

Junges und unabhängiges Kino von überall auf der Welt, wo Filme in der Regel von kleinen, preisgünstigen Filmstudios oder von Filmemachern mit wenigen Ressourcen produziert werden, unabhängig von ihrem Produktionsformat (Kino, Video oder Smartphones), Vertrieb (traditionell oder Internet) oder Ausstellung (Kino, TV, soziale Netzwerke) usw.).

In diesem Sinne beabsichtigt die Organisation, das Festival zu einem Treffpunkt für diese unbekanntere Art von Kino zu machen und daher als audiovisuelle Archive unserer nächsten Umgebung offengelegt, sogar geborgen und erhalten zu werden, da sie Teil unseres historischen Gedächtnisses und audiovisuellen Erbe.

Die 20. Ausgabe des Internationalen Filmfestivals von Ponferrada findet vom 23. September bis zum 1. Oktober 2022 hauptsächlich persönlich mit ergänzenden Aktivitäten das ganze Jahr über statt.

Der Verband „Mi Retina me Engaña“ ist der Organisator dieser Veranstaltung, da der Ponferrada-Rat und die Regionalregierung Castilla y León die Hauptsponsoren sind.

2) ABSCHNITTE

OFFIZIELLE ABSCHNITTE ZUM WETTBEWERB (vom 23. September bis 1. Oktober)

RETINA-AUSZEICHNUNGEN:
Belletristik, Dokumentarfilm, Animation oder experimenteller Kurzfilm aus jedem Land oder jeder Nationalität, die den thematischen Inhalten jedes Abschnitts und den entsprechenden Teilnahmevoraussetzungen entsprechen.

OS1) Ein Hauch von Humor. Comedy-Filme. Verschiedene Arten von Comedy (Romantisch, Sitcom, Surreal, Parodie, Anspruchsvoll, Musikalisch, Schwarzer Humor, Sozialkritik,...)

OS2) Bogen. Filme und Architektur. Räumliche Wahrnehmung und architektonische Konzeption. Sanierung, Regeneration und Stadterneuerung. Bioklimatische Architektur. Industrielles architektonisches Erbe

OS3) Pro-Gleichheit. Filme und Gender Perspective. Häusliche Gewalt, sexueller Missbrauch oder Belästigung, Sexuelle Vielfalt, Koerziehung, Beteiligung von Frauen am beruflichen und sozialen Leben, Balance des Berufslebens, Rollen und Stereotypen, Werbung und Medien, Ökofeminismus, Glasdecke und Unsichtbarkeit.

OS4) Jugendliches Aussehen. Film von Young People. Thema, das vom Filmemacher gewählt werden soll.

AUSZEICHNUNGEN FÜR SCHULEN:
Produktionen von Studenten eines spanischen Bildungszentrums, das Studien zur Berufsfamilie von Bild und Ton unterrichtet, können an folgenden Kategorien teilnehmen:

OS5) Belletristik-Schulen. Thema, das vom Filmemacher gewählt werden soll

OS6) Dokumentarische Schulen. Thema, das vom Filmemacher gewählt werden soll

OS7) Animationsschulen. Thema, das vom Filmemacher gewählt werden soll

FICP AWARDS:
Fiktion oder dokumentarische audiovisuelle Werke aus jedem Land oder jeder Nationalität können teilnehmen:

OS8) Virtuelle Mobile Stories. Audiovisuelle Arbeiten mit Smartphones. Thema, das vom Filmemacher gewählt werden soll

PARALLELE ABSCHNITTE (vom 23. September bis 1. Oktober)
Kurzfilme, Spielfilme oder audiovisuelle Fiktion, Dokumentar-, Animations- oder Experimentalfilme aus jedem Land oder jeder Nationalität, die die kulturelle, soziale und sprachliche Vielfalt jeder Region der Welt als Teil des unbekanntesten universellen audiovisuellen Erbes widerspiegeln, können teilnehmen oder von der organisation.

ERGÄNZENDE AKTIVITÄTEN 2022
Kurzfilme, Spielfilme oder audiovisuelle Belletristik, Dokumentar-, Animations- oder Experimentalfilme aus jedem Land oder jeder Nationalität, die einen der thematischen Inhalte jeder geplanten ergänzenden Aktivität erfüllen, können teilnehmen oder von der Organisation eingeladen werden:

CA1) PROGRAMM „SEE TO EDUCATE 2022“ (vom 23. September bis 23. Dezember)
Belletristik-, Dokumentar-, Animations- oder experimentelle Kurzfilme aus jedem Land oder jeder Nationalität, die thematischen Inhalten entsprechen, die Bildungswerte für Kinder und Jugendliche widerspiegeln, können an der Organisation teilnehmen oder von der Organisation eingeladen werden: Familie, Wohnen, Bildung, Gesundheit, Essen, Spiel, Gleichheit, Freundschaft, Solidarität, Schutz vor Kinderarbeit, Respekt für die Umwelt usw.

CA2) 38RETINAS 2022 (vom 15. Juli bis 23. Dezember)
Ergänzende Aktivität, die darauf abzielt, das Beste aus Kurzfilmen und Audiovisuals aus jedem Winkel der Welt in die 38 Gemeinden der Region El Bierzo zu bringen, die dies wünschen, durch das 4. Itinerant Film Festival von The Bierzo (www.38retinas.com)


AKTIVITÄTEN IN ZUSAMMENARBEIT MIT ANDEREN EINRICHTUNGEN 2022

- Der Solidaritäts-Look 2022. Kurzfilme oder Spielfilme, die sich mit Fragen der Solidarität, der humanitären Hilfe und der Entwicklungszusammenarbeit befassen, können von der Organisation teilnehmen oder von der Organisation eingeladen werden, um in den im Rahmen des städtischen Entwicklungskooperationsplans des Rathauses von Ponferrada organisierten Aktivitäten programmiert und gezeigt zu werden.

- Wachse mit mir 2022. Auswahl der besten Kurzfilme, die im Programm „See to Educate 2022“ registriert wurden, um an der Sensibilisierungskampagne für die Bedürfnisse der Kinder „Grow with me“ teilzunehmen, die mit der Woche der Aktivitäten zusammenfällt, die anlässlich des Internationalen Tages der Rechte des Kindes organisiert werden, der am 20. November gefeiert wird , mit persönlichen Prognosen, die auf die 5. und 6. Klasse der Grundschulbildung der Bildungszentren unserer Umwelt abzielen. Aktivitäten, die in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Soziales, Kinder und Gleichstellung des Stadtrats von Ponferrada organisiert werden.

3) TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN

- Filme, die in jedem Format gedreht und nach dem 1. Januar 2021 produziert wurden.

- Die maximale Dauer der Kurzfilme, die an den offiziellen Sektionen teilnehmen, wird 30 Minuten nicht überschreiten, außer im offiziellen Bereich der Schulen wird 10 Minuten nicht überschreiten.

- Filme, die in einer anderen Sprache als Spanisch gedreht wurden, müssen spanische Untertitel zeigen, vorzugsweise mit einer Datei im SubRip (SRT) -Format.

- Filme, die in jedem Format gedreht und in den akademischen Jahren 2019/2020, 2020/2021 und 2021/2022 produziert wurden, können im offiziellen Bereich Schulen vorgestellt werden.

- In den offiziellen Abschnitten von The Youthful Look und Virtual Mobile Stories können audiovisuelle Arbeiten von jungen Menschen zwischen 18 und 35 Jahren teilnehmen.
- Die Filme, die an der offiziellen Rubrik Virtual Mobile Stories teilnehmen, müssen mit einem Smartphone gedreht worden sein und ihre Autoren müssen die Marke und das Modell angeben, die während der Dreharbeiten verwendet wurden. Die Verwendung von Zubehör wie Mikrofonen, Filtern, Objektiven sowie die Bearbeitung oder anschließende Verarbeitung von Bildern mit den Bearbeitungsprogrammen, die die Teilnehmer für angemessen halten, ist zulässig. „Making of“ und Fotos der Aufnahme oder Aufnahme, bei denen die Verwendung mobiler Geräte überprüft werden kann, müssen beigefügt werden.

- Die Teilnehmer sind allein dafür verantwortlich, dass ihr Video die Rechte Dritter in Bezug auf Bild, Grafikmaterial, Musik und Urheberschaft eines Werkes nicht verletzt. Die Organisation ist von jeglicher Verantwortung befreit.

- Unter keinen Umständen werden die Kurzfilme oder audiovisuellen Werke akzeptiert, die die Ehre einer Gruppe bedrohen, diskriminierendes Material enthalten und/oder die Rechte oder die Würde von Einzelpersonen verletzen.

- Die Organisation behält sich die Möglichkeit vor, einen der verschiedenen Bereiche des Wettbewerbs für ungültig zu erklären, wenn die erhaltenen Filme nicht die von unserem Festival geforderte technische Mindestqualität erfüllen.

- Filme können nur an einem Abschnitt teilnehmen.

- Filme, die in früheren Ausgaben des Festivals registriert oder gezeigt wurden oder in Kinos in Ponferrada veröffentlicht wurden, können nicht teilnehmen.

- Die Organisatoren behalten sich das Recht vor, Filme zur Teilnahme an den parallelen Sektionen und ergänzenden Aktivitäten einzuladen.

4) ANMELDUNG

Die Einreichung der Arbeiten, die an den offiziellen Sektionen und ergänzenden Abschnitten teilnehmen, muss ausschließlich online über die Festhome-Plattform (www.festhome.com) erfolgen. Es ist zwingend erforderlich, als Anhänge hochzuladen: technische/künstlerisches Blatt, das Poster, 2 Frames des Films und ein Foto von der Regisseur. Eine Kopie des Ausweises des Direktors wird nur in den offiziellen Abschnitten von The Youthful Look und Virtual Mobile Stories benötigt. Es wird empfohlen, einen Werbetrailer zu schicken.

Diejenigen Filme, die an den parallelen Abschnitten teilnehmen möchten, können dies nicht nur über Festhome tun können, sondern auch über jede Online-Plattform (WeTransfer, Dropbox, Google Drive, Vimeo usw.) an unsere E-Mail (info@ponferradafilmfestival.com) senden. Die Registrierung in diesen Abschnitten bedeutet nicht die Vorführung dieser Filme im Zeitplan des Festivals, aber sie werden von einem Ausschuss überprüft, der die ausgewählten Werke entscheidet.

Die Frist für Einreichungen endet am 31. Mai 2022.

5) AUSWAHLPROZESS

Jeder Abschnitt wird ein Auswahlkomitee haben, das die Finalisten aus allen Werken und den jeweiligen Kategorien entscheidet. Die Entscheidung der Auswahlausschüsse kann keine Berufung einlegen.

Ab dem 15. Juli informieren die Organisatoren die ausgewählten Teilnehmer über die E-Mail-Adresse, die sie im Antragsformular im entsprechenden Abschnitt mit personenbezogenen Daten oder Datenblatt jedes Films angegeben haben, über die Entscheidung.

Die Organisatoren können den Abschnitt des ausgewählten Films ändern, wenn es für praktisch erachtet wird.

Die ausgewählten Filme erscheinen im Magazin oder im offiziellen Programm und auf der Festival-Website (www.ponferradafilmfestival.com).

Alle ausgewählten Filme müssen vor dem 15. September einen Trailer und eine Vorführkopie in HD-Datei mit dem Codec H264 und einer Mindestauflösung von 1920x1080 -1080p- im .mov- oder .mp4-Format nach Festhome hochladen (www.festhome.com)

Bei Fragen oder Zweifeln senden Sie uns bitte eine E-Mail an: info@ponferradafilmfestival.com


6) SCREENINGS UND ONLINE-VISUALISIERUNGEN

Alle Vorführungen der offiziellen Sektionen, Parallelen und ergänzenden Aktivitäten werden persönlich durchgeführt, mit Ausnahme des Virtual Mobile Stories und des Programms „See to Educate 2022“, das während der offiziellen Termine des Festivals online eingesehen werden kann:

Die Online-Besichtigungen der Filme, die für die Teilnahme am offiziellen Virtual Mobile Stories Wettbewerb ausgewählt wurden, werden unter Verwendung der Dateien der ausgewählten Filme erstellt, die auf den Servern von FesthometV konvertiert und gespeichert werden, zur Streaming-Wiedergabe in HD und mit hohem DRM-Sicherheitsgrad und werden Zugriff von (www.ponferradafilmfestival.com) nach der Registrierung auf der Plattform.

Die Filme, die für die Teilnahme am Programm See to Educate 2022 ausgewählt wurden, können im letzten Quartal 2022 nur online an den Säuglings- und Grundschulen in unserer nächsten Umgebung angesehen werden.
Bildungszentren müssen sich über unsere E-Mail registrieren, um sie auf der FesthoMetv-Plattform zu registrieren und auf die Inhalte zugreifen zu können, die in der privaten Videothek des Festivals gehostet werden. Nach der Besichtigung in den Klassenzimmern nehmen die Schüler an den vorgeschlagenen Bildungsaktivitäten (Schulzeichenwettbewerb, alternativer Posterwettbewerb usw.) teil und werden auf (www.verparaeducar.miretina.org) öffentlich sein

Die von den Teilnehmern gesendeten Kopien der Filme und Trailer bleiben Eigentum der Organisation, die in das visuelle Archiv des Festivals integriert wird.

Die Finalistenfilme der offiziellen Sektionen können für Projektionen gemeinnütziger kultureller Natur in Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen verwendet werden.

Die Produzenten jedes Werkes erlauben die Verwendung des angeforderten Trailers oder eines 3-Minuten-Fragments (max), damit sie als Werbe- und Informationsmaterial in allen vom Festival verwendeten Medien verteilt werden (Kinos, öffentliche Vorführungen, Fernsehen, Internet usw.).

7) AUSZEICHNUNGEN

- RETINA EIN HAUCH VON HUMOR + 600€ UND TROPHÄE: Zum besten Kurzfilm in der Comedy-Sektion.

- RETINA ARC + 600€ UND TROPHY: Zum besten Kurzfilm über Architektur, unterstützt von der Fundación Cultural del Colegio Oficial de Arquitectos de León (FUNCOAL).

- RETINA PRO-GLEICHHEIT + 600€ UND TROPHÄE: Zum besten Kurzfilm über Gender Perspective, unterstützt von Consejo Municipal de las Mujeres de Ponferrada und Los Servicios Sociales del Ayuntamiento de Ponferrada.

- RETINA YOUTHETIL LOOK + 600€ UND TROPHÄE: Zum besten Kurzfilm von Young People.

- IMAGE & SOUND SCHOOLS AWARD+150 € für den besten Belletristik-Kurzfilm von Schülern der Berufsbildungsschulen für Bild und Ton, der in Zusammenarbeit mit Consejo Local de la Juventud de Ponferrada organisiert wurde.

- IMAGE & SOUND SCHOOLS AWARD + 150€ für den besten Dokumentar-Kurzfilm von Schülern der Bildausbildungsschulen, der in Zusammenarbeit mit Consejo Local de la Juventud de Ponferrada organisiert wurde.

- IMAGE & SOUND SCHOOLS AWARD+150 € für den besten Animations-Kurzfilm von Schülern der Bildausbildungsschulen, der in Zusammenarbeit mit Consejo Local de la Juventud de Ponferrada organisiert wurde.

- VIRTUAL MOBILE STORIES AWARD + 150€ für die beste audiovisuelle Arbeit mit Mobiltelefonen.

- ACCESITS SIEHE, 2022 und 200€ zu jedem der Kurzfilme des Programms „See to Educate 2022“ zu erziehen, die sich durch ihre Wertebildung in Werten auszeichnen.

- ACCESITS WACHSEN MIT MIR 2022 und 150€ zu jedem der Kurzfilme, die ausgewählt wurden, um an der Kampagne teilzunehmen, um das Bewusstsein für die Bedürfnisse der Kinder „Grow with me“ zu schärfen.

Alle Auszeichnungen werden von der Öffentlichkeit gewählt, die an den Vorführungen teilnimmt.

Der Virtual Mobile Stories Award wird an die audiovisuelle Arbeit verliehen, die auf Feshome TV veranstaltet wird, die während der Feier des Festivals vom 23. bis 30. September um 24:00 Uhr die meisten Stars hat.

Die Retina Awards erhalten eine repräsentative Trophäe des Festivals (ein Keramikstück, das eine Retina simuliert), die per Post an die entsprechenden Adressen gesendet wird.

Alle preisgekrönten Arbeiten in den offiziellen Sektionen erhalten ein Diplom und einen Lorbeer der Anerkennung, der ihren Status als Gewinner des Festivals beweist.

Alle finalistischen Werke der offiziellen, parallelen und ergänzenden Sektionen erhalten ein Diplom und einen Lorbeer der Anerkennung, der ihren Status beweist, wie er im Festival ausgewählt wurde.

Die Organisation behält sich das Recht vor, weitere Auszeichnungen unter Berücksichtigung der künstlerischen und technischen Qualität der präsentierten Werke zu vergeben.

Am Samstag, den 1. Oktober 2022, wird die Liste aller Auszeichnungen mitgeteilt.

Wirtschaftliche Auszeichnungen werden durch eine Anzahlung zugunsten der Person oder juristischen Person, der der Film gehört, gezahlt, vorbehaltlich der entsprechenden Einbehaltung gemäß dem geltenden Gesetz. Außerdem können die wirtschaftlichen Beträge gemäß den Vereinbarungen geändert werden, die die Sponsoren vor dem Festival getroffen haben.

Das Festival zahlt keinen finanziellen Betrag an die Autoren oder die Verantwortlichen für die Werke, die in den parallelen Abschnitten für ihre Ausstellung an den Festivaldaten ausgewählt wurden.

8) RECHTE AN GEISTIGEM EIGENTUM UND IMAGE-EIGENTUM

Die Genehmigung der Autoren oder der Eigentümer dieser Rechte zur Projektion der ausgewählten Werke des Festivals ist implizit, ohne vertragliche Verpflichtungen seitens des Vereins „Mi Retina me Engaña“ mit dem materiellen oder intellektuellen Autor des Werkes oder einer anderen Verwaltungsgesellschaft.

9) ANNAHME VON REGELN UND VORSCHRIFTEN

Die Teilnahme an diesem Festival impliziert die Annahme der oben erläuterten Regeln und Vorschriften. Wenn im Antragsformular oder dem ihm beigefügten Material relevante Informationen fehlen oder wenn Fristen nicht eingehalten werden, nimmt das Werk nicht am Festival teil. Jede Art von Vorfall, der während des Festivals stattfindet, wird so erledigt, wie die Organisation am besten geeignet ist.






  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden