FesOh!curt - Festival de Curtmetratges de Nules (4)

FesOh!Curt - Nules Film Festival



Fristen

15 Okt 2021
Aufruf zu Einschreibungen

05 Nov 2021
Festival geschlossen

10 Nov 2021
Benachrichtigungsdatum

22 Nov 2021
27 Nov 2021

Adresse

Plaça Major, 2,  12520, Nules, Castelló, Spain


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival 25'<


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Januar 2019
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  25'<
 Jede Sprache
 Untertitel 
Spanish
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet




Photo of FesOh!curt - Festival de Curtmetratges de Nules
Photo of FesOh!curt - Festival de Curtmetratges de Nules
Photo of FesOh!curt - Festival de Curtmetratges de Nules
Photo of FesOh!curt - Festival de Curtmetratges de Nules

Spanish
English
German ML


Festival Start: 22 November 2021      Festival Ende: 27 November 2021

FESOHCURT ist in seiner 4. Auflage eine Referenz innerhalb der Kurzfilmfestivals, da es dazu beiträgt, die Nutzung von Valencia durch das Kino zu fördern. So werden mindestens 50% der für diese Ausgabe ausgewählten Kurzfilme in valencianischer Sprache (oder einer seiner Dialektvarianten) sein.

Das Organisationskomitee des „FESOHCURT - Festival de Cortometrajes de Nules“, einstimmig auf der Sitzung am 14-10-2021 getroffen, kündigt den Wettbewerb der vierten Ausgabe an und legt die Regeln fest, nach denen es geregelt wird:

1. Die 4. Ausgabe des Festivals findet in der Stadt Nules statt, am 22., 23., 24., 25. und 27. November 2021 im Saló/Teatre de la Caixa Rural. Darüber hinaus wird es eine spezielle Vorführung im Auditorium von Mascarell am 26. November 2021 und eine Präsentation des Festivals in Xilxes am 13. November 2021 geben. Es ist ein generalistisches und wettbewerbsfähiges Festival.

2. FESOHCURT möchte zur Förderung der Verwendung von Valencia durch die Produktion von Kurzfilmen beitragen; daher muss die Sprache von mindestens 50% der Kurzfilme valencianisch sein (in jeder seiner Dialektvarianten). Shorts in anderen Sprachen können jedoch noch am Festival teilnehmen.

3. Jede Person oder juristische Person kann einzeln oder gemeinsam, ohne Altersgrenze, an Kurzfilmen jeglicher Gattung teilnehmen. Jeder Filmemacher, Produzent und/oder Regisseur kann maximal zwei Werke einreichen. Die Produktionen müssen nach dem 1. Januar 2019 gemacht worden sein.

4. Das Thema und das Genre der Produktionen ist frei; Qualität und Entwicklung von Trends als vorrangiges Ziel wird Priorität eingeräumt. Auch Kurzfilme, die sich mit Fragen der Gleichstellung der Geschlechter befassen, werden bevorzugt.

5. Kurzfilme müssen (aber nicht beschränkt auf) Fiktion, Animation und/oder Dokumentarfilm sein. Sie müssen eine maximale Dauer von 20 Minuten haben. Ausnahmsweise kann das Organisationskomitee Arbeiten von längerer Dauer annehmen, wenn dies für notwendig erachtet wird.

6. Der Registrierungsprozess ist wie folgt:
b. Über die Festhome-Plattform: https://festhome.com/festival/fesohcurt

7. Die Anmeldung für nationale Kurzfilme ist kostenlos. Die Frist für die Registrierung und den Empfang von Produktionen beginnt am 15. November 2021 und endet am 5. November 2021. Arbeiten, die nach diesem Datum eintreffen, werden nicht akzeptiert.

8. Werbetechnische Werke werden nicht akzeptiert, noch werden diejenigen, die nicht originales Material in mehr als 10% der Gesamtheit des Werkes verwenden. Arbeiten, die nicht über die notwendige technische Qualität für eine korrekte Visualisierung verfügen, werden nicht akzeptiert.

9. Der Koordinierungsausschuss wird eine vorläufige Auswahl der eingereichten Arbeiten treffen. Diese Entscheidung wird jedem Produzenten und/oder Regisseur jeder der ausgewählten Produktionen mitgeteilt.
a) Die OFFIZIELLE AUSWAHL wird ab dem 13. November 2021 in sozialen Netzwerken veröffentlicht.
b) Die Verantwortlichen für die ausgewählten Produktionen müssen eine E-Mail an fesohcurt@gmail.com mit dem Titel der Produktion als Thema senden und zwei oder mehr Standbilder aus dem Film beifügen, die als Werbematerial für das Festival verwendet werden können, sowie eine kurze technische Datei mit den Daten des Produktionsteams. Sie müssen auch einen herunterladbaren Link mit der Screening-Kopie im .mp4-Format (H264) und HD-Qualität (1920x1080) enthalten.

10. Teilnehmer unter 18 Jahren müssen über die Genehmigung ihrer gesetzlichen Vertreter verfügen.

11. Die Autoren müssen vorher sicherstellen, dass der Inhalt ihrer Arbeit nicht die geistigen Eigentumsrechte oder andere Rechte Dritter verletzt, und das Organisationskomitee von jeglicher rechtlichen Verantwortung entlasten.

12. Die ausgewählten Produktionen werden Teil der OFFIZIELLEN SELECTION sein und werden während des Festivals öffentlich gezeigt, mit dem Verständnis, dass ihre Autoren oder Produzenten das Screening genehmigen. Ebenso behält sich die Organisation das Recht vor, die Produktionen in Werbeform zu nutzen und/oder anschließend in Videos und Werbeveranstaltungen des Festivals für einen Zeitraum von einem Jahr gezeigt zu werden.

13. Eine vom Organisationskomitee ernannte Jury, bestehend aus mindestens 5 Personen, entscheidet über die Preise der OFFIZIELLEN AUSWAHL. Die Jury wird sich aus Fachleuten mit anerkanntem Prestige in den Bereichen audiovisuelle Kommunikation und Kultur zusammensetzen.

14. Die in der Provinz Castellón gedrehten Werke können auch in der Kategorie „Bester Kurzfilm der Region Castellón Award“ ausgewählt werden und sind daher für den Preis berechtigt, der für diese Modalität festgelegt wurde.

15. Die Werke, die ganz oder teilweise in Nules, Mascarell oder den Stränden von Nules gedreht wurden, können ausgewählt werden, auch, in der Kategorie „Award for the Best Short Film gedreht in Nules“, und folglich werden sie für den Preis für diese Modalität festgelegt.

16. Werke, die in anderen Sprachen aufgenommen wurden, können als „Bester Kurzfilm in anderen Sprachen“ ausgewählt werden.

17. Alle Werke werden für den Preis der öffentlichen Abstimmung berechtigt sein.

18. Darüber hinaus wird es einen Preis für die beste Interpretation in Valencia geben.

19. Schließlich werden die technischen Auszeichnungen für den besten Soundtrack, die Fotografie und die Produktionsrichtung etabliert. Um für diese Auszeichnungen berechtigt zu sein, müssen die jeweiligen Autoren in der valencianischen Gemeinschaft geboren oder leben.

20. Daher werden neun Auszeichnungen etabliert:

- Preis für den besten Kurzfilm: 700€.
- Preis für den besten Kurzfilm in anderen Sprachen: 400€.
- Preis für den besten Kurzfilm, der von der Öffentlichkeit gewählt wurde: 400€.
- Preis für den besten Kurzfilm der Region Castelló: 300€.
- Preis für den besten Kurzfilm in Nules: 200€.
- Auszeichnung für das beste Dolmetschen in valencianischer Sprache: 200€.
- Auszeichnung für den besten Original-Soundtrack eines valencianischen Komponisten: 100€.
- Preis für die beste Fotografie von einem valencianischen Kameramann: 100€.
- Auszeichnung für das beste Produktionsdesign durch einen valencianischen Hersteller: 100€.

21. Die Jury wird die Befugnis haben, den Preis oder die Preise, die sie für angemessen halten, für nichtig zu erklären und besondere Erwähnungen zu gewähren, um technische und künstlerische Aspekte eines der Filme im Wettbewerb hervorzuheben. Ihre Entscheidungen werden endgültig sein.

22. Die Auszahlungen der Preise unterliegen den entsprechenden Steuern.

23. Die produzierenden Unternehmen akzeptieren, dass sie im Falle der Erlangung eines der vergebenen Preise einen schriftlichen Hinweis auf den Preis zu Beginn der Kopien des Films, den sie zur Ausstellung in kommerziellen Kinos und/oder audiovisuellen Wettbewerben verbreiten, sowie in allen gedruckten informativen und Werbematerial. Das Organisationskomitee wird den Gewinnern das Bild der Auszeichnungen zur Verfügung stellen.

24. Die Abschlussfeier und die Preisverleihung aller Kategorien finden am Samstag, den 27. November 2021 im Saló/Teatre de la Caixa Rural de Nules statt.

25. Die Gewinner sind verpflichtet, an der Zeremonie teilzunehmen, um die Auszeichnung zu sammeln, mit Ausnahme eines außergewöhnlichen und berechtigten Grundes (z. B. aus Gründen der Entfernung), wo sie ein Video machen müssen, das während der Preisverleihung gezeigt werden soll. Im Falle der Nichtanwesung und nicht rechtfertigen die Abwesenheit, wird der Preis an den zweitbesten Kurzfilm der Kategorie vergeben.

26. Jede Frage, die während des Festivals auftreten kann, die nicht in den REGELN vorgesehen ist, wird vom Koordinierungsausschuss entschieden. Die Teilnahme am Festival impliziert die Annahme dieser REGELN.


  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden