Aguilar Film Festival (34)



Fristen

26 Mär 2022
Aufruf zu Einschreibungen

16 Aug 2022
Standard-Frist

15 Sep 2022
Späte Frist

15 Sep 2022
Festival geschlossen

10 Nov 2022
Benachrichtigungsdatum

02 Dez 2022
10 Dez 2022

Adresse

Modesto Lafuente 1,  34800, Aguilar de Campóo, Palencia, Spain


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival 35'<


GOYA Qualifier festival logo Qualifizierendes Festival
Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Online und physischer Standort
 Januar 2019
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  35'<
 Jede Sprache
 Untertitel 
Spanish English
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of Aguilar Film Festival
Photo of Aguilar Film Festival

Photo of Aguilar Film Festival
Photo of Aguilar Film Festival

Spanish
English
German ML


Nationale und internationale Wettbewerbssektionen können ab dem 1. Januar 2018 gedreht werden. Filme dürfen nicht länger als 35 Minuten einschließlich Credits sein. Wenn die Originalsprache eines Dialogs oder Textes im Kurzfilm nicht Spanisch ist, muss die Kopie in Spanisch oder Englisch untertitelt sein.

Festival Start: 02 Dezember 2022      Festival Ende: 10 Dezember 2022

Das Aguilar de Campoo Short Film Festival wird als eine der erfahrensten und relevantesten Filmzitierungen unseres Landes in seinem Genre konsolidiert. Die Akademie der Motion Picture Arts of Spain umfasst es als eines der wichtigsten Festivals für die Auswahl von Kurzfilmen, die an den Goya Awards teilnehmen werden. Während der letzten Ausgaben hat das Festival wichtige Entscheidungen getroffen, die es für das Kino unseres Landes verpflichten. In seiner dreizehnten Ausgabe veröffentlichte er sein Manifest, in dem er seine Philosophie und sein Engagement für Film zeigte. Er traf die Entscheidung, für die Auswahl der ausgewählten Kurzfilme zu bezahlen und damit den wirtschaftlichen Wettbewerb zu eliminieren, um das künstlerische Schaffen und die Produktion zu fördern. Die Vorführräume sind für internationales Kino geöffnet, einschließlich aller Genres, Fiktion, dokumentarische Animation und experimentelles Kino. Im Jahr 2016 wurde das Festival von der AIC (Short Film Industry Association) ausgezeichnet. Dieses Zertifikat ist eine jährliche Auszeichnung zur Differenzierung und Belohnung von Festivals, die eine beispielhafte Rolle bei der Verbreitung, dem Schutz und der Professionalisierung des Kinos und seiner Branche und insbesondere des Kurzfilms spielen. Dies ist das erste Mal, dass diese Zertifizierung erteilt wurde und das Ergebnis von mehr als einem Jahr Arbeitstische und Gespräche mit Festivals, Filmemachern und anderen Fachleuten aus dem ganzen Land ist, um einen Leitfaden für gutes Verhalten gegenüber dem Kurzfilm und seinen Machern zu entwickeln. Die grundlegenden Ziele dieser Unterscheidung sind die Bildung neuer Generationen von Filmemachern und der Schutz von Modellfestivals unter Anerkennung ihres Engagements und ihrer Strenge. Wir streben die Begegnung und den Austausch zwischen Fachleuten und der Öffentlichkeit als eine Form der kulturellen Bereicherung an.

Regeln 34 Aguilar Filmfestival 2022
Aguilar de Campoo

1. Allgemeine Regeln und Abschnitte

Die 34. Ausgabe des Aguilar Film Festivals. Festival Internacional de Cortometrajes de Aguilar de Campoo 2022, das zwischen dem 2. und 10. Dezember 2022 in Aguilar de Campoo stattfindet.

Die Teilnahme steht allen spanischen und internationalen Kurzfilmen offen, die nach dem 1. Januar 2021 produziert und gedreht wurden.

Die Dauer darf nicht länger als 35 Minuten betragen (einschließlich Credits).

Alle Genres (Fiktion, Animation, Dokumentarfilm, Experimentell), Themen und originale Filmemacherformate werden akzeptiert.

Die Kurzfilme im Wettbewerb dürfen in früheren Ausgaben des Festivals nicht eingereicht worden sein.

Die Arbeiten müssen von einer Person, Organisation oder einem Unternehmen eingereicht werden, die die Rechte an ihnen besitzt oder sie rechtlich vertritt.

Die Person, die Arbeiten an den Wettbewerb einreicht, ist für die Zahlung der Lizenzgebühren verantwortlich, die durch ihre Werke generiert werden.

2. Online-Anmeldung und Gebühren

Die Anmeldefrist wird am 26. März 2022 eröffnet und endet am 15. September 2022.

Um am 34. Aguilar Film Festival 2022 teilzunehmen, müssen die Werke über die offiziellen Plattformen des Festivals registriert werden:

www.festhome.com

Die folgenden Anmeldegebühren werden festgelegt, die von den Teilnehmern zu zahlen sind:

Regulärer Zeitraum: vom 25. März bis 16. August: 3€.
Verlängerter Zeitraum: vom 17. August bis 15. September: 6€.


Zur Prüfung ihrer Arbeiten stellen die Teilnehmer den Plattformen Kopien ihrer Werke in ihrer Originalversion zur Verfügung. Für den Fall, dass sich die Sprache der Werke von Spanisch unterscheidet, werden ihnen Untertitel auf Spanisch oder andernfalls auf Englisch präsentiert.

3. Auswahl

Das Auswahlkomitee, das sich aus Fachleuten aus der Welt der audiovisuellen Kunst und der Organisation zusammensetzt, wird für die Auswahl der Werke für die verschiedenen Bereiche des Festivals verantwortlich sein.

Die Organisation wird dem Ansprechpartner das Endergebnis der Auswahl per E-Mail mitteilen.

Wenn ein Werk ausgewählt wird, wird sich die Organisation an den Vertreter wenden, um alle erforderlichen Materialien anzufordern.

Die Screening-Kopie der ausgewählten Werke wird innerhalb des Zeitraums und in dem von der Organisation angeforderten Formular gesendet. In jedem Fall wird es online verschickt.

Das Projektionsformat wird digital sein. Die technischen Merkmale sind:

Container: .mov/mepg 4 H264 oder Apple ProRess 442
Auflösung: Full HD (1920 × 1080)
Audio: Stereo AAC

Die Screening-Kopien der ausgewählten Werke werden in ihrer Originalversion verschickt. Wenn sich die Sprache von Spanisch unterscheidet, müssen Untertitel auf Spanisch oder die Dialogliste in Englisch (vorzugsweise im .srt-Format) angegeben werden.

Kopien der ausgewählten Filme können in begrenzten Vorführungen für das Auswahlkomitee und in der vom Festival organisierten Gewinnerliste des Festivals immer für kulturelle und gemeinnützige Zwecke verwendet werden, wobei die Produzenten vorher über die Verwendung von ihnen informiert werden.

Die ausgewählten Filme werden zu den Zeiten und Orten gezeigt, die im Katalog und auf der offiziellen Website des Festivals (www.aguilarfilmfestival.com) aufgeführt sind, wobei davon ausgegangen wird, dass die Teilnehmer diese Vorführungen ab dem Moment ihrer Anmeldung für das Festival genehmigen. Für den Online-Rundfunk über die offiziellen Plattformen des Festivals wird eine ausdrückliche Genehmigung für den Fall beantragt, dass sie sich auch für diese Modalität entscheiden. Die Annahme der Teilnahme am Online-Format ist nicht obligatorisch, um an der Vor-Ort-Version des Festivals teilzunehmen.

Mit der Registrierung eines Werkes und der anschließenden Annahme dieser Regeln gewähren die Eigentümer der Werke, die für die Teilnahme an wettbewerbsfähigen Sektionen ausgewählt wurden, dem Festival das Recht, diese Werke - immer ausschließlich für kulturelle und nicht-kommerzielle Zwecke - während der anderthalb Jahre nach dem Festival in den verschiedenen außergewöhnlichen Aktivitäten außerhalb der offiziellen Woche, deren Zweck es ist, das Festival zu fördern.

In jedem Fall werden diese möglichen Vorführungen immer dem Eigentümer des Werkes mitgeteilt und sind immer kostenlos für die Öffentlichkeit.

4. Sektionen

Das Aguilar Film Festival 2022 wird folgende Abschnitte haben:

Offizieller Wettbewerb (Internationaler Wettbewerb)
De Campo (Internationaler Wettbewerb)
MiniaGuilar (Internationaler Wettbewerb)
Kastilien-Leon
Parallele Bereiche


4.1. OFFIZIELLER WETTBEWERB

Internationale und spanisch* Kurzfilme werden zu gleichen Bedingungen am Offiziellen Wettbewerb teilnehmen, und alle von ihnen sind für die unten aufgeführten Preise und Auszeichnungen des offiziellen Wettbewerbs berechtigt.

Die Organisatoren übernehmen zumindest am Tag der Vorführung auch die Unterbringungskosten der Vertreter der ausgewählten Filme in Einzelzimmern.

Die offizielle Sektion wird eine eigene internationale Jury haben, die die entsprechenden Preise unabhängig von den übrigen Sektionen vergeben wird.

* Spanische Kurzfilme gelten als alle spanischen Produktionen, Koproduktionen, an denen die spanische Teilnahme mehr als 40% beträgt, und als Werke spanischer Filmemacher, auch wenn sie von anderen Ländern produziert wurden.


4.2. DE CAMPO/LANDSCHAFTSWETTBEWERB

De Campo ist ein Wettbewerb für spanische und internationale Werke, deren Gegenstand sich mit ländlichen, ethnographischen und landschaftlichen Aspekten, dem Verhältnis zwischen Individuum und Territorium und dem Verhältnis zwischen Land und Stadt befasst.

Die anderen Zulassungskriterien für diesen Abschnitt sind die gleichen wie in den allgemeinen Überlegungen dargelegten.

Werke, die auch für den offiziellen Wettbewerb in Betracht gezogen werden, Castilla y León und MiniaGuilar können an diesem Abschnitt teilnehmen, wenn sie die thematischen Kriterien erfüllen und die Organisatoren dies für angemessen halten.

De Campo wird eine eigene spezifische Jury haben, die die entsprechenden Auszeichnungen unabhängig von den übrigen Sektionen vergeben wird.

4.3. KASTILIEN-LEÓN

Dieser Wettbewerb steht allen Filmen offen, die mindestens eine der folgenden Anforderungen erfüllen:

Werden Sie von einer in Castilla y León geborenen Person geleitet oder produziert.
Es muss in einem wesentlichen Teil oder in seiner Gesamtheit in Castilla y León gedreht worden sein.
Es muss von einer Produktionsfirma mit Sitz in Castilla y León hergestellt werden.
Lassen Sie sich von einer Person leiten oder produzieren, die fünf aufeinanderfolgende oder sieben alternative Jahre in Castilla León wohnt.

Filme, die eine der oben genannten Anforderungen erfüllen und bei den Official-, De Campo- oder MiniaGuilar-Wettbewerben ausgewählt wurden, sind ebenfalls für diese Auszeichnung berechtigt.

Das Anmeldeformular muss angeben, dass der Kurzfilm für den Castilla y León Award berechtigt ist und diese Bedingung akkreditieren, wenn die Organisation dies verlangt.
Die Sektion Castilla y León wird eine eigene spezifische Jury haben, die die entsprechenden Preise unabhängig von den übrigen Sektionen vergeben wird.

4.4. MINIAGUILAR

Im Rahmen des Aguilar Film Festivals 2022 findet der Kinder- und Jugend-Kurzfilm-Wettbewerb (MiniaGuilar 2022) statt.

Die allgemeinen Zulassungsvoraussetzungen sind die gleichen wie für die Arbeiten in den anderen Abschnitten und müssen im entsprechenden Abschnitt (MiniaGuilar) innerhalb der oben genannten Plattformen mit den oben genannten Gebühren registriert sein.

MiniaGuilar wird zwei Wettbewerbskategorien haben, in denen sowohl spanische als auch internationale Produktionen konkurrieren werden:

Kurzfilme für Zuschauer von +3 Jahren.
Kurzfilme für Zuschauer im Alter von +7 Jahren

MiniaGuilar wird eine eigene Jury haben, die die entsprechenden Preise unabhängig von den übrigen Sektionen vergeben wird.

4.5. PARALLELE ABSCHNITTE

Das 34. Aguilar Film Festival 2022 rundet sein Programm mit einer Reihe paralleler und informativer Sektionen ab, die außer Konkurrenz sind.

5. Preise und Auswahlzahlung

Alle nationalen und internationalen Filme, die in den folgenden Wettbewerbsbereichen ausgewählt wurden, erhalten eine Auswahlgebühr von 200 Euro (einschließlich Steuern):

Offizieller Wettbewerb
Abschnitt Castilla y León

Bei spanischen Kurzfilmen ist dies eine Voraussetzung für die Zahlung der oben genannten Zahlung, die Teilnahme und Teilnahme an der Vorführsitzung des ausgewählten Werkes durch eine Person oder Personen, die direkt mit dem Kurzfilm verbunden sind (Regisseur, Besetzung, Produktion oder andere vom Festival zugelassene Personen (Regisseur, Besetzung, Produktion oder andere vom Festival zugelassene Personen Management). Für den Fall, dass ein Kurzfilm in mehr als einem Abschnitt antritt, ist die Zahlung für die Auswahl nicht kumulativ.

5.1. OFFIZIELLE WETTBEWERBSPREISE

Die Internationale Jury des Offiziellen Wettbewerbs wird folgende Preise vergeben:

Galleta Gullón de Oro zum besten Kurzfilm des Festivals.
Galleta Gullón de Oro zum besten spanischen Kurzfilm und Vorauswahl für die Goya Awards.
Galleta Gullón de Oro (Goldener Biscuit) für den besten Animations-Kurzfilm
Steinadler für die beste Richtung
Golden Eagle für den besten Schauspieler
Águila de Oro für beste Schauspielerin
Golden Eagle für das beste Drehbuch
Steinadler für beste Kinematografie
Golden Eagle für die beste Bearbeitung

Die folgenden Preise werden ebenfalls im Offiziellen Wettbewerb vergeben:

Publikumspreis: Golden Eagle für den besten Kurzfilm.
Young Jury Award: Steinadler für den besten Kurzfilm
Senior Jury Award: Golden Eagle für den besten Kurzfilm
Caimán Cuadernos de Cine Critics' Prize: Steinadler für den besten spanischen Kurzfilm
Tejiendo Cambios Women Association Award: Steinadler für den besten Kurzfilm unter der Regie einer Frau
Alerta Sonora Collective Award: Steinadler für beste Originalmusik in einem spanischen Kurzfilm
Red Cross Award: Golden Eagle für den Kurzfilm mit den besten sozialen Werten.

CASTILLA Y LEÓN AUSZEICHNUNG

Golden Eagle für den besten Kurzfilm von Castilla y León

5.3. MINIAGUILAR-Auszeichnungen

Die MINIAGUILAR Jury wird folgende Preise vergeben:

*Bester Kurzfilm LICINIA +3:300
*Bester Kurzfilm RENATO +7:300€.

5.4. DE CAMPO/COUNTRYSIDE AWARD

Steinadler für den besten Kurzfilm der Sektion De Campo: 500€.
Die Entscheidung der Jury in jedem der Preise wird endgültig sein.

Die Gewinner verpflichten sich, den Preis beim 34. Aguilar Film Festival 2022 in nachfolgenden Vorführungen zu erwähnen.

5.5. - AUSZEICHNUNG FÜR DEN BESTEN SPANISCHEN KURZFILM UND VORAUSWAHL FÜR DIE GOYA AWARDS

Das Aguilar Film Festival arbeitet mit der Spanischen Filmakademie bei der Vorauswahl der Kandidaten für die Goya-Auszeichnungen für die besten Kurzfilme zusammen.

Der Kurzfilm, der den besten spanischen Kurzfilmpreis in der offiziellen Sektion gewinnt, wird für die Goya-Preise in die engere Wahl genommen, sofern er die Anforderungen erfüllt, die in den Regeln der Spanischen Akademie für Motion Picture Arts and Sciences (www.academiadecine.com) festgelegt sind.

Dieser Preis wird von einer bestimmten Jury vergeben, die sich aus einem Vertreter jeder der drei vorrangigen Verbände des spanischen Kurzfilmsektors zusammensetzt (Coordinadora del Cortometraje Español, Asociación de la Industria del Cortometraje und Plataforma de Nuevos Realizadores). Neben der Vorauswahl für die Goya Awards beinhaltet diese Auszeichnung ein kostenloses Jahresabonnement der drei Verbände für den Regisseur oder Produzenten des Kurzfilms.

6. Akzeptanz der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und des Datenschutzgesetzes

Die Registrierung beinhaltet die Annahme dieser Regeln sowie der Entscheidungen der Organisation, des Auswahlausschusses und der Jurys. Alle Fragen, die in den Regeln nicht vorgesehen sind, werden von den Festivalorganisatoren gelöst.

Die Organisatoren behalten sich das Recht vor, ausnahmsweise Arbeiten zuzulassen, die einige der oben genannten Kriterien nicht erfüllen.
Die Organisation verpflichtet sich sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten, die zur Datendatei der Teilnehmer gehören, gemäß Artikel 12 des Organgesetzes 15/1999 vom 13. Dezember über den Schutz personenbezogener Daten (LOPD) behandelt werden.

Aguilar de Campoo (Palencia - Castilla y León - Spanien


  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden