SITGES - Festival Internacional de Cinema Fantàstic de Catalunya (57)

SITGES - International Fantastic Film Festival of Catalonia



Fristen

01 Mär 2024
Aufruf zu Einschreibungen

15 Jul 2024
Letzter Termin

30
Tage

02 Sep 2024
Benachrichtigungsdatum

03 Okt 2024
13 Okt 2024

Adresse

Sant Honorat, 32,  08012, Sitges, Barcelona, Spain


Festival Beschreibung
Fantastische Filme
Kurzfilmfestival
Spielfilmfestival


Qualifier festival logo Qualifizierendes Festival GOYA Qualifier festival logo Qualifizierendes Festival FIAPF accredited festival logo Akkreditiert Méliès Qualifier festival logo Qualifizierendes Festival
Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Januar 2023
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme 
 Spielfilme 
 Jede Sprache
 Jede Sprache
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of SITGES - Festival Internacional de Cinema Fantàstic de Catalunya
Photo of SITGES - Festival Internacional de Cinema Fantàstic de Catalunya

Photo of SITGES - Festival Internacional de Cinema Fantàstic de Catalunya
Photo of SITGES - Festival Internacional de Cinema Fantàstic de Catalunya

Spanish
English
German ML
Catalan


Festival Start: 03 Oktober 2024      Festival Ende: 13 Oktober 2024

Das SITGES - International Fantastic Film Festival of Catalonia ist ein spezialisiertes, wettbewerbsorientiertes Fantasy-Genrefestival, das den von der FIAPF (International Federation of Film Producers Associations) festgelegten Vorschriften entspricht. Das Festival wurde außerdem von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences® in den Vereinigten Staaten zum „Qualifizierten Festival“ erklärt. Das bedeutet, dass die Kurzfilme, die die Preise für den „Besten Kurzfilm“ in der Official Fantàstic Selection und für den „Besten Kurzfilm“ in der Kategorie Anima't gewonnen haben, automatisch vom Auswahlkomitee der Hollywood Academy Awards® berücksichtigt werden.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN FÜR FILME BEIM 57. INTERNATIONALEN FANTASTISCHEN FILMFESTIVAL VON SITGES IN KATALONIEN


WICHTIG

Diese Regeln unterliegen den offiziellen Bestimmungen des Sitges - International Fantastic Film Festival of Catalonia (Sitges Film Festival). Bitte lesen Sie sich die Regeln sorgfältig durch, um den Zweck der einzelnen Abschnitte und die grundlegenden Voraussetzungen für die Teilnahme an ihnen zu verstehen.

Das Sitges Film Festival ist eine von der FIAPF (International Federation of Film Producers Association) akkreditierte Veranstaltung.


I. REGISTRIERUNGSPROTOKOLL:

Um einen Film beim Festival einzureichen und dessen Vorführung zu erleichtern, müssen die folgenden Anweisungen befolgt werden:

Registrieren Sie den Kurz- oder Spielfilm über die offiziellen Plattformen, die für die Veranstaltung vorgesehen sind: festhome.com.

SPIELFILME können in einer der folgenden Kategorien eingereicht werden:

a) Fiktiver Spielfilm
b) Dokumentarischer Spielfilm
c) Animierter Spielfilm
d) Brigadoon Section (Spielfilme)
e) Familienabteilung Sitges (Spielfilm)

Sie müssen sich nur für eine dieser fünf Kategorien registrieren.

KURZFILME können in einer der folgenden Kategorien eingereicht werden:

a) Live-Action-Kurzfilme
b) Animierte Kurzfilme
c) Brigadoon Section (Kurzfilm)
d) Familienabteilung Sitges (Kurzfilme)

Sie müssen sich nur für eine dieser vier Kategorien registrieren.

Hinweise zur Registrierung von Kurzfilmen beim Festival:

Es werden nur Kurzfilme berücksichtigt, die die folgenden Bedingungen erfüllen:

Alle Kurzfilme müssen dem Fantasy-Genre angehören und 2023/2024 produziert werden.

Die maximale Dauer von Kurzfilmen beträgt 30 Minuten.

Kurzfilme, die in den allgemeinen Kategorien registriert sind, können für die folgenden Abschnitte ausgewählt werden (weitere Informationen finden Sie in den offiziellen Bestimmungen):

Offizielle Fantasy-Sektion
Wichtigster Wettbewerbsteil des Festivals. Bei den Kandidatentiteln muss es sich um Kurzfilme handeln, die in Spanien unveröffentlicht sind. Der Gewinner-Kurzfilm dieser Sektion ist berechtigt, automatisch an der Vorauswahl der Academy of Motion Picture Arts and Sciences of Hollywood teilzunehmen, um an den Oscar® -Preisen teilzunehmen.
Sektion Neue Visionen im Kleinformat (Noves Visions Petit Format)
Wettbewerbsbereich, der experimentelle oder avantgardistische Werke umfasst. Bei den Kandidatentiteln muss es sich um Kurzfilme handeln, die in Spanien nicht veröffentlicht wurden.

Sektion Tiere
Wettbewerbsbereich für animierte Kurzfilme. Bei den Kandidatentiteln muss es sich um Kurzfilme handeln, die in Spanien nicht veröffentlicht wurden. Der Gewinner-Kurzfilm dieser Sektion ist berechtigt, automatisch an der Vorauswahl der Academy of Motion Picture Arts and Sciences of Hollywood teilzunehmen, um an den Oscar® -Preisen teilzunehmen.

Kurzfilme, die in der Sektion Brigadoon registriert sind, gehören ausschließlich zur Auswahl dieser Sektion. Brigadoon führt eine Auswahl unabhängiger Produktionen zu den Themen Horror und Fantasy durch. Es ist keine Grundvoraussetzung, dass der Kurzfilm in Spanien unveröffentlicht ist, um an Brigadoon teilnehmen zu können.

Kurzfilme, die in der Sektion Sitges Family registriert sind, gehören ausschließlich zur Auswahl dieser Sektion. Sitges Family wählt Titel aus, die sich an das Familienpublikum richten und sich speziell an Kinder und Jugendliche richten. Sitges Family ist kein wettbewerbsorientierter Bereich.

Kurzfilme, die in den allgemeinen Kategorien und in den Sektionen Brigadoon oder Sitges Family präsentiert werden, können nicht im Internet oder auf Plattformen veröffentlicht werden.


TEASER/TRAILER können nur in der Kategorie Sitges Coming Soon eingereicht werden. Die maximale Dauer der eingereichten Beiträge sollte in diesem Fall 10 Minuten betragen.

Weitere Überlegungen:

- Alle Titel, die in den allgemeinen Kategorien und im Brigadoon-Bereich eingereicht werden, müssen englische Untertitel haben (wenn die Originalversion in einer anderen Sprache als Englisch verfasst ist). Titel, die im Bereich Sitges Family eingereicht werden, müssen auf Spanisch synchronisiert sein und/oder spanische Untertitel müssen verpflichtend sein.

- Die Einreichung laufender Arbeiten wird akzeptiert. Dieser Produktionsstatus muss bei der Registrierung angegeben werden, indem das entsprechende Kästchen angekreuzt oder in Klammern nach dem Titel angegeben wird.

- DVD/Blu-ray-Einsendungen werden nicht akzeptiert. Ebenso wird das Ansehen von Links, die außerhalb der offiziellen Plattform eingegangen sind, nicht berücksichtigt.

WICHTIG: Es werden keine Werke eingereicht, die den eigenen Sektionen des Festivals entsprechen, es sei denn, Sie möchten an den Sektionen Brigadoon oder Sitges Family teilnehmen, deren Programm bestimmten Anforderungen unterliegt. Die ausgewählten Teilnehmer der allgemeinen Kategorien erhalten eine Benachrichtigung, in der angegeben ist, welcher letzte Abschnitt von der Programmdirektion festgelegt wird. Diese Direktion behält sich das Recht vor, gegebenenfalls unabhängig von der erfolgten Registrierung den Abschnitt anzubieten, den sie für am besten geeignet hält.


II. ANMELDEGEBÜHREN

Das Festival erhebt eine Anmeldegebühr pro Werk, das über die Screening-Plattform eingereicht wird. Diese Gebühr beinhaltet keine Anmeldegebühren, die die Plattform möglicherweise erhebt.

Die für die Ausgabe 2024 festgelegte Gebühr beträgt:

SPIELFILME (allgemeine Kategorien und die Abschnitte Brigadoon und Sitges Family)

75€

KURZFILME
(allgemeine Kategorien und die Abschnitte Brigadoon und Sitges Family)

50€

TEASER/TRAILER

45€

Die Zahlung erfolgt zum Zeitpunkt der Registrierung über die Plattform.

Das Sitges Film Festival unterhält eine Politik von Vereinbarungen mit Filmförderorganisationen und/oder akademischen Institutionen auf der ganzen Welt. Bitte wenden Sie sich für Ausnahmeregelungen an die entsprechenden Stellen, falls zutreffend.

III. ANMELDEFRISTEN

Die Anmeldefristen sind:

Generische Kategorien und die Brigadoon-Sektion 15. Juli 2024

Sektion Familie in Sitges
30. Juni 2024

Nach Ablauf der offiziellen Anmeldefrist werden keine Titel mehr akzeptiert.

IV. AUSWAHL EINES WERKS AUF DEM SITGES FILM FESTIVAL

Das Sitges Festival wird sich mit den Produzenten/Verleihern der ausgewählten Filme in Verbindung setzen, die ein zusätzliches Formular (Anmeldeformular) ausfüllen müssen, um ihre Teilnahme an der Veranstaltung zu formalisieren. Diese Mitteilung wird (ungefähr) Anfang September stattfinden.

Wenn ein Film nicht ausgewählt wurde, sendet die Registrierungsplattform am 2. September 2024 automatisch eine Benachrichtigung an alle Titel, die ihre Registrierung über diesen Kanal formalisiert haben.




REGELN DES 57. SITGES — INTERNATIONALES FANTASTISCHES FILMFESTIVAL VON KATALONIEN




DAS FESTIVAL

Das Sitges - Internationales Fantastisches Filmfestival von Katalonien (Sitges Film Festival) ist ein Wettbewerbsfestival, das sich gemäß den von der FIAPF (International Federation of Film Producers Association) festgelegten Vorschriften auf das Fantasy-Genre spezialisiert hat.

Das Festival wurde außerdem von der Academy of Motion Picture Arts and Sciences zum „Qualifizierenden Festival“ für die Oscar® -Verleihung erklärt. Das bedeutet, dass Kurzfilme, die in den offiziellen Sektionen Fantastic und Anima't mit dem Preis „Bester Kurzfilm“ ausgezeichnet wurden, automatisch in der Vorauswahl der Academy of Motion Picture Arts and Sciences für die Oscar® Awards berücksichtigt werden können.


I. ABSCHNITTE

Das Sitges Festival besteht aus den folgenden Abschnitten:

1. Offiziell Fantastic im Wettbewerb
2. Offizielle Abteilung der Sammlung Sitges
3. Sondersitzungen
4. Panoramabild
5. Orbita
6. Neue Visionen
7. Ein Tier nicht
8. Sieben Chancen
9. Mitternacht X-Treme
10. Brigadoon (Wettbewerbsbereich)
11. Sitges Classics (Retrospektiven und Hommagen)
12. Dokumente von Sitges
13. Sitges Coming Soon (Teaser und Trailer kommender iberoamerikanischer Veröffentlichungen)
14. Familie Sitges (nicht wettbewerbsfähiger Bereich)

1.1. OFFIZIELL FANTASTISCH IM WETTBEWERB
Auswahl eines Spielfilms:

Die wichtigste Wettbewerbssektion mit den besten Vorzeigefilmen des Genrefilms, allgemein verstanden. Die wichtigsten Auswahlkriterien sind Qualität und richtungsweisende Kreation. Ein positives Bewertungskriterium ist, dass die Premiere des Films mindestens europäisch sein sollte. Spielfilme aller Nationalitäten können teilnehmen, sie müssen jedoch in Spanien unveröffentlicht sein und zwischen 2023 und 2024 produziert werden.

Dies ist eine wettbewerbsorientierte Sektion mit einer internationalen Jury, die von der Leitung des Festivals ausgewählt wird. Diese Jury vergibt die folgenden Preise:

- Bester Film
- Beste Regie
- Beste männliche Leistung
- Beste weibliche Leistung
- Bestes Drehbuch
- Beste Spezialeffekte (visuell oder Makeup)
- Beste Kinematografie
- Beste Musik
- Sonderpreis der Jury

Zu den weiteren Auszeichnungen in der offiziellen Fantastik-Sektion des Wettbewerbs gehören:

- Der Publikumspreis für den besten fantastischen Genre-Spielfilm, der durch öffentliche Abstimmung verliehen wird.
- Der José Luis Guarner Critics' Award, der von einer vom katalanischen Verband der Filmkritiker und Autoren ernannten Jury für den besten Film verliehen wird. Dieses Unternehmen vergibt auch den Citizen Kane Award für die beste neue Regie, der allen Regisseuren offen steht, die ihren Debütfilm auf dem Festival im Rahmen der offiziellen fantastischen Wettbewerbssektion präsentieren.

Auswahl an Kurzfilmen:
Die offizielle Fantastik-Sektion im Wettbewerb umfasst auch eine Auswahl von Kurzfilmen, bei denen ebenfalls die Kriterien Qualität und richtungsweisende Kreation als oberstes Ziel eingehalten werden. Ebenso können Produktionen aller Nationalitäten teilnehmen, sofern sie in Spanien unveröffentlicht sind und zwischen 2023 und 2024 produziert wurden. Ein positives Bewertungskriterium ist, dass die Premiere des Films mindestens europäisch sein sollte. Die maximale Dauer der Kandidaten-Kurzfilme sollte 30 Minuten betragen.
Der Gewinnerkurzfilm hat das Recht, automatisch an der Vorauswahl der Academy of Motion Picture Arts and Sciences für den Wettbewerb um die Oscar® -Verleihung teilzunehmen.

1.2. OFFIZIELLE SEKTION DER SAMMLUNG SITGES
In diesem Bereich sind die Produktionen aufgeführt, die nicht am Wettbewerb teilnehmen, aber aufgrund ihres Themas und/oder der sie begleitenden Persönlichkeiten für das Publikum besonders interessant sind. Nationale Premieren werden priorisiert. Dieser Bereich ist wettbewerbsfähig und der Preis wird durch öffentliche Abstimmung vergeben.

1.3. SPEZIELLE SITZUNGEN
Hier sind die Vorführungen, die Teil einer Gala sind oder eine Veranstaltung begleiten (Gedenkfeier, Hommage usw.). Es gibt drei Haupttypen:

1. Gala-Vorführungen: Dazu gehören Eröffnungs-, Abschluss- oder Themengalas.
2. Sondersitzungen: Sondervorführungen, die Teil einer Veranstaltung sind oder an einen bestimmten Anlass erinnern.
3. Überraschungsvorführung: Eine Session mit einem Überraschungsfilm, der bis zum Beginn der Vorführung nicht bekannt gegeben wurde.

1.4. PANORAMA
Wettbewerbsbereich mit Titeln aller Nationalitäten, die in Spanien unveröffentlicht wurden und zwischen 2023 und 2024 produziert wurden. Das Thema der Produktionen muss Fantasy und/oder Horror mit einem unabhängigen Ansatz sein.

Die Programmabteilung des Festivals behält sich das Recht vor, ausnahmsweise Filme zu programmieren, die zuvor auf einem anderen spanischen Filmfestival gezeigt wurden.

1.5. ORBITA
Wettbewerbsbereich mit Titeln aller Nationalitäten, die in Spanien unveröffentlicht wurden und zwischen 2023 und 2024 produziert wurden. Es umfasst Titel aus Genres, die dem Fantastischen ähneln, wie Thriller, Actionkino, Abenteuer oder schwarze Komödie.

Die Programmabteilung des Festivals behält sich das Recht vor, ausnahmsweise Filme zu programmieren, die zuvor auf einem anderen spanischen Filmfestival gezeigt wurden.

1.6. NEUE VISIONEN
Wettbewerbsbereich mit Titeln aller Nationalitäten, die in Spanien unveröffentlicht wurden und zwischen 2023 und 2024 produziert wurden. Es umfasst Titel mit fantastischen Themen, die sich auf Experimente, neue Sprachen und Formate sowie Genre-Hybridisierung konzentrieren.

Die Programmabteilung des Festivals behält sich das Recht vor, Filme, die zuvor auf einem anderen spanischen Filmfestival gezeigt wurden, ausnahmsweise außerhalb des offiziellen Wettbewerbs dieses Festivals zu programmieren.

Die Preise für diese Sektion sind der beste Film und die beste Regie. Darüber hinaus gibt es den Preis für den besten Kurzfilm — Small Format New Visions.

Dieser Abschnitt umfasst eine Kategorie für Kurzfilme, die von Studierenden katalanischer Filmhochschulen gedreht wurden und unter dem Namen New Authorship (Nova Autoria) zusammengefasst sind. Die ausgewählten Kurzfilme (ausgewählt aus einer von den teilnehmenden Schulen getroffenen Vorauswahl) konkurrieren in Zusammenarbeit mit SGAE um Preise für das beste Drehbuch, die beste Regie und die beste Musik.

1.7. TIER
Anima't ist ein wettbewerbsorientierter Bereich, der Titel aller Nationalitäten umfasst, die in Spanien unveröffentlicht wurden und zwischen 2023 und 2024 produziert wurden. Die Programmabteilung des Festivals behält sich das Recht vor, Filme, die zuvor auf einem anderen spanischen Filmfestival gezeigt wurden, ausnahmsweise außerhalb des offiziellen Wettbewerbs dieses Festivals zu planen.

Anima't umfasst eine Wettbewerbskategorie für Kurzfilme, die zwischen 2023 und 2024 produziert wurden, mit einer maximalen Dauer von 30 Minuten. Die Kandidaten-Kurzfilme müssen in Katalonien unveröffentlicht sein. Die Programmabteilung behält sich das Recht vor, Werbe-, Werbe- oder Musikvideowerke auszuwählen, denen ein ausreichender künstlerischer und filmischer Wert beigemessen wird, sofern sie thematisch mit der Spezialisierung des Festivals in Zusammenhang stehen.

Die Jury der Sektion Anima't vergibt die folgenden Preise: Bester animierter Kurzfilm (diese Produktion ist berechtigt, automatisch in die Vorauswahl der Academy of Motion Picture Arts and Sciences für die Oscar® -Preise aufgenommen zu werden) und bester animierter Spielfilm.


1.8. SIEBEN CHANCEN
Dieser Abschnitt wird in Zusammenarbeit mit dem katalanischen Verband der Filmkritiker und Autoren (ACCEC) programmiert. Es besteht aus sieben Sessions, die sich auf Werke des fantastischen Kinos in seiner breitesten Konzeption sowie auf Genres konzentrieren, die mit dem Festival verwandt sind (Thriller, Spaghetti-Western, Wu Xia usw.).

Die Sektion zielt darauf ab, interessante Filme hervorzuheben, die es wert sind, entdeckt oder erneut besucht zu werden und die entweder in ihrem Originalformat oder in einer restaurierten Kopie gezeigt werden.

1.9. MITTERNACHT X-TREME
Auswahl des besten unabhängigen Horrorkinos. Der Wettbewerb umfasst Filme, die zwischen 2023 und 2024 produziert wurden. Es handelt sich um eine wettbewerbsorientierte Sektion, und ein Preis für den besten Spielfilm wird im Rahmen einer Publikumswahl vergeben.

1.10. BRIGADOON
Auswahl von Spiel-, Kurz- und Dokumentarfilmen mit Fantasy- und Horrorthemen. Die Sektion umfasst Premieren, Retrospektiven, Hommagen und/oder Kultkino. Eine Jury vergibt den Brigadoon Paul Naschy Award für den besten fantastischen Genre-Kurzfilm der Sektion.

1.11. KLASSIKER VON SITGES
Dieser Bereich umfasst Produktionen, die Teil der Retrospektive des Festivals sind, spezifische Hommagen, Gedenkfeiern und/oder Kollaborationen.

1.12. SITGES KOMMT BALD
Auswahl kommender Veröffentlichungen katalanischer, spanischer und lateinamerikanischer Produktionen. Diese Produktionen müssen sich in der letzten Postproduktionsphase befinden.

1.13. DOKUMENTE VON SITGES
Auswahl von Sachfilmproduktionen, die zwischen 2023 und 2024 produziert wurden und thematisch mit der Spezialisierung des Festivals zusammenhängen.

1.14. FAMILIE SITGES
Auswahl von Produktionen für Kinder und junges Publikum, die zusammen mit der Familie gesehen werden sollen. Sitges Family versammelt wichtige Titel für die Filmerziehung (Filmkompetenz) und stellt Produktionen in den Mittelpunkt, die soziale Veränderungen bewirken und sich mit Themen befassen, die Werten verpflichtet sind. Die Sektion ist nicht wettbewerbsfähig. Die Programmdirektion behält sich das Recht vor, Titel aus anderen Abschnitten des Sitges Family-Programms aufzunehmen, die den gleichen Schwerpunkt auf Kinder und junges Publikum legen.


II. AUSZEICHNUNGEN UND BEREICHSÜBERGREIFENDE GÜTESIEGEL

2.I. Focus Asia-Preis
Für diesen Preis kommen alle Filme asiatischer Unternehmen in Frage, die in allen Bereichen des Festivals vertreten sind und deren Themen in beliebte Genres (Thriller, Action, Fantasy) fallen. Animation ist ausgeschlossen. Diese Filme müssen in Spanien unveröffentlicht sein. Die Bewertung dieser Kriterien ist der Programmleitung des Festivals vorbehalten.


2.2. Méliès d'Argent-Auszeichnungen
Auszeichnungen für den besten europäischen Spiel- und Kurzfilm des Fantasy-Genres, der in einer beliebigen Sektion des Festivals aufgeführt ist und von der Programmleitung nominiert wurde. Der ausgezeichnete Spiel- und Kurzfilm wird um die Méliès d'Or Awards konkurrieren, die von der EFFFF (European Fantasy Film Festivals Federation) organisiert werden.


2.3. Blood Window Award
Alle in Lateinamerika produzierten Filme, die in einer beliebigen Sektion des Festivals vertreten sind, kommen für diesen Preis in Frage, sofern ihr Thema dem Fantasy-Genre zuzuordnen ist. Die Bewertung dieser Kriterien ist der Programmleitung des Festivals vorbehalten.


III. OFFIZIELLES TEILNAHMEVERFAHREN IM FALLE EINER AUSWAHL

3.1. Die Produktionsfirma oder der Verleiher der ausgewählten Filme erhält von der Programmabteilung des Festivals ein Anmeldeformular und einen Vorschlag zur Genehmigung. Die Produktionsfirma oder der Verleiher verpflichtet sich, das Anmeldeformular vor dem 8. August 2024 auszufüllen und beim Festival einzureichen. Falls das Festival das Exemplar mit anderen Festivals teilen muss, sollte dies im Anmeldeformular angegeben werden, wobei anzugeben ist, dass das Exemplar innerhalb der Termine des 57. Sitges — International Fantastic Film Festival of Catalonia verfügbar ist.

3.2. Das Unternehmen, das den Film anbietet, stellt dem Festival hochwertige Werbematerialien zur Verfügung: Fotos, Poster, Pressemappen, Trailer usw., damit das Festival den Film angemessen bewerben kann. Das Festival behält sich das Recht vor, diese Materialien nicht zurückzugeben.

3.3. Wenn eine Untertitelung des Films erforderlich ist, muss das bereitstellende Unternehmen das entsprechende Material bereitstellen: Referenzlink, DVD oder Blu-Ray sowie eine Liste mit Dialogen und/oder Untertiteln. Das Festival wird diese Materialien nicht zurückgeben, da sie nach Ende der Veranstaltung vernichtet werden. Wenn der Film auf spanischem Gebiet vertrieben wird, muss die Verleihgesellschaft dem Festival eine Vorführkopie mit Untertiteln zur Verfügung stellen. Filme, die an Sitges Family teilnehmen, müssen spanische und/oder katalanische Untertitel haben oder in diesen Sprachen synchronisiert sein.

3.4. Die Projektionsformate für die ausgewählten Werke werden sein:

- Spielfilme aus den Sektionen Official Fantastic, Special Sessions, Órbita, New Visions, Sitges Documenta, Panorama, Anima't, Seven Chances, Midnight X-Treme und Sitges Classics: 35 mm, DCP auf physischem Träger (Festplatte) oder digitaler Übertragung. Im Falle einer Verschlüsselung übernimmt das Festival nicht die Kosten, die mit der Generierung der DKDM oder KDMs verbunden sind.

- Kurzfilme aus den Sektionen Official Fantastic, New Visions Small Format, Anima't: Unverschlüsseltes DCP, digitale Datei in HD-Qualität (.mov).

- Spiel- und Kurzfilme, die in der Sektion Brigadoon enthalten sind: digitale Datei in HD-Qualität (.mov) oder DVD/Blu-ray.

- Werke aus den Bereichen Sitges Coming Soon, Sitges Family und New Authorship: digitale Datei in HD-Qualität (.mov).

3.5. Die Transportkosten, die durch den Versand der Vorführkopien entstehen, werden vom Festival übernommen, außer in Fällen, in denen die Kopie an ein anderes Filmfestival geschickt werden muss. In diesem Fall bezahlt das andere Festival den Transport von der angegebenen Adresse des Sitges-Festivals. Das Festival übernimmt keine potenziellen Kosten für digitale Sendungen.

3.6. Im Falle der Bereitstellung einer Vorführkopie als physische Unterstützung verpflichtet sich das Festival, diese Kopie so schnell wie möglich, innerhalb von maximal 20 Tagen nach Ende der Veranstaltung, zurückzugeben. Die Festivalorganisation verpflichtet sich, alle digital erhaltenen Projektionsmaterialien zu löschen, sobald die aktuelle Ausgabe vorbei ist.

3.7. Wenn das Exemplar aufgrund seiner Ausstellung auf dem Festival beschädigt wird, wird der Eigentümer das Festival innerhalb eines Monats nach dem Rückgabedatum benachrichtigen. Die Haftung des Festivals wird die im Anmeldeformular von der Firma, die den Film anbietet, angegebenen Kosten nicht übersteigen.

3.8. Die Festivalorganisation entscheidet über die Tage und Vorführzeiten des Films. Kein Film, der in einem Bereich des Festivals enthalten ist, wird ohne vorherige Zustimmung des Eigentümers mehr als fünfmal gezeigt, einschließlich der Pressevorführung.

3.9. Bei der Aufnahme von Filmausschnitten zur Verwendung in Fernsehprogrammen wird das Festival die in den FIAPF-Regeln für wettbewerbsorientierte Spezialfestivals festgelegten Vorschriften einhalten.

3.10. Das Festival akzeptiert in vollem Umfang die FIAPF-Vorschriften für wettbewerbsorientierte Spezialfestivals.

3.11. Die Teilnahme am Festival setzt die uneingeschränkte Akzeptanz dieser Bestimmungen voraus.

3.12. Alle Probleme oder Streitigkeiten, die während des Festivals auftreten und nicht in diesen Bestimmungen behandelt werden, werden von der Festivalorganisation gemäß den internationalen Vorschriften gelöst.

3.13. Das Festival vergibt keine Geldpreise.






  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden