PLAY - Festival Internacional de Cinema Infantil e Juvenil de Lisboa (12)

PLAY - Lisbon`s International Kids Film Festival



Fristen

01 Apr 2024
Aufruf zu Einschreibungen

15 Okt 2024
Letzter Termin

4
Monate

06 Jan 2025
Benachrichtigungsdatum

15 Feb 2025
23 Feb 2025

Adresse

Rua Actor Estevão Amarante nº 32- estúdio,  1500-014 , Lisboa, Lisboa, Portugal


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival
Spielfilmfestival 120'<


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Genres
 Alle Themen
 Hat KEINE Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Januar 2021
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme 
 Spielfilme  120'<
 Jede Sprache
 Untertitel 
English Portuguese
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of PLAY - Festival Internacional de Cinema Infantil e Juvenil de Lisboa
Photo of PLAY - Festival Internacional de Cinema Infantil e Juvenil de Lisboa

Photo of PLAY - Festival Internacional de Cinema Infantil e Juvenil de Lisboa
Photo of PLAY - Festival Internacional de Cinema Infantil e Juvenil de Lisboa

English
Portuguese
German ML


Festival Start: 15 Februar 2025      Festival Ende: 23 Februar 2025

PLAY ist das erste portugiesische Filmfestival, das ausschließlich Kindern und Jugendlichen gewidmet ist und sich zum Ziel gesetzt hat, durch Kino und Filmvorführungen für Zuschauer zwischen 1 und 16 Jahren den Zugang zur Kultur für ein jüngeres Publikum zu fördern.

Eignung

Für das Festival können Spielfilme, kreative Dokumentarfilme, Experimentalfilme, Studentenfilme, Kurzfilme und innovative visuelle Produktionen für digitale Medien eingereicht werden, die nach dem 1. Januar 2021 fertiggestellt wurden.

1.4 Beiträge
Beiträge für das Internationale Kinderfilmfestival 2025 PLAY Lisbon sind vom 1. April bis 15. Oktober 2024 möglich. Letzteres ist die Frist für die Einreichung der erforderlichen Beiträge.

Filme sollten zur Bewertung durch das Auswahlkomitee eingereicht werden, indem ein Online-Screener bereitgestellt wird.

2. Wettbewerbe

2.1 PLAY Publikumspreis für den besten Kurzfilm

Alle Kurzfilme kommen für den Publikumswettbewerb in Frage. Es wird vier Gewinner geben: Bester Kurzfilm für Kinder von 3 bis 5 Jahren, für Kinder von 6 bis 9 Jahren, für Kinder von 10 bis 13 Jahren und für Kinder ab 13 Jahren, die durch die Publikumsabstimmung ausgewählt werden.

Das Programmkomitee des Festivals wird die Auswahl der konkurrierenden Filme treffen.

Dies ist eine nichtmonetäre Auszeichnung, und die drei Gewinner erhalten jeweils ein Diplom.

2.2 PLAY International Award für den besten Kurzfilm

Das Programmkomitee des Festivals wird die Auswahl der konkurrierenden Filme treffen. Eine internationale Jury, die sich aus Fachleuten der Filmindustrie und Kultur zusammensetzt und vom Organisationskomitee des Festivals benannt wird, wird diese beiden Preise vergeben.

Die Jury kann beschließen, keinen Preis zu vergeben, wenn sie der Meinung ist, dass es keine würdigen Filme gibt. Die Entscheidungen der Jury sind endgültig.

Wenn ein Jurymitglied seinen Pflichten nicht nachkommen kann, behält sich das Festival das Recht vor, ein oder mehrere weitere Jurymitglieder zu nominieren. Die beiden Geldpreise betragen jeweils 800 Euro.

Die Bekanntgabe der Preisträger erfolgt auf dem Festival am Abschlussabend. Alle vom Festival angebotenen Geldbeträge werden bis spätestens 30. Juni 2025 auf das Bankkonto des Begünstigten überwiesen.

3. Werbematerial
Die Teilnehmer werden gebeten, alle angeforderten Werbematerialien für Werbezwecke zur Verfügung zu stellen.

4. Richtlinien und Materialien für die Einreichung

4.1 Teilnahmeformular
Der Film sollte über die entsprechenden Websites und das Online-Formular eingereicht werden.

4.2 Vorschaukopie
Um die Einreichung abzuschließen, wird der Antragsteller gebeten, einen Link für das Online-Screening zu senden.

4.3 Auswahl
Die Festivalprogrammierer wählen alle auf dem Festival präsentierten Filme aus und laden sie ein.
Filme, die für das PLAY Lisbon International Kids Film Festival ausgewählt wurden, werden bis zum 31. Januar 2025 auf unserer Website bekannt gegeben. Filmemacher, die für die Teilnahme ausgewählt wurden, werden vor diesem Datum benachrichtigt.

5. Ausgewählte Filme

5.1 Die Liste der ausgewählten Filme wird bis zum 6. Februar 2025 offiziell veröffentlicht.

5.2 Die Ausstellung der ausgewählten Filme muss entsprechend dem Modell, das veröffentlicht wird, eindeutig genehmigt sein. Eine PDF-Kopie muss mit der Unterschrift des Inhabers der Ausstellungsrechte an die E-Mail producao@playfest.pt gesendet werden

5.3 Katalogmaterialien
Alle Kontaktpersonen ausgewählter Filme erhalten nach Bestätigung der Teilnahme am Festival eine Anfrage für Katalogmaterial.

5.4 Werbematerial
Die Ansprechpartner für Öffentlichkeitsarbeit der am Festival teilnehmenden Filme erhalten von der Pressestelle eine Anfrage zur Zusendung von Werbematerial. Diese Materialien werden in Veröffentlichungen des Festivals und zur Verteilung an die Presse verwendet.

5.4.1 Auszüge
Nach der offiziellen Auswahl eines Films ist das Festival berechtigt, Auszüge aus dem Film mit einer Länge von maximal 1 Minute und bei Filmen mit einer Länge von 1 Minute maximal 10% zu verwenden. Für den Fall, dass Auszüge nicht verfügbar sind und es wird davon ausgegangen, dass unter keinen Umständen der gesamte Druck verliehen werden darf.

5.4.2 Werbung
Für die Werbung für die gesamte Auswahl und für jeden ausgewählten Film darf die Festival-Website jedes Foto oder jeden digitalen Filmclip (weniger als 3 Minuten Dauer) verwenden.

5.5 Programmierung
Die allgemeine Planung und der Zeitplan der Vorführungen liegen ausschließlich im Ermessen der Festivalleitung.

5.6 Untertitelung
Wenn nicht auf Portugiesisch, könnten ausgewählte Filme in ihrer Originalversion mit Untertiteln gezeigt oder auf Portugiesisch synchronisiert werden. Vor dem Absenden der Druckversion ist es unbedingt erforderlich, die englische Dialogliste (einschließlich der Zeitcodes) zu senden.
Alle Kosten, die für die Übersetzung, Synchronisation oder Produktion von zeitcodierten Dateien oder DVDs anfallen, werden vom PLAY Festival übernommen.

5.7 Formate
Filmformate und Videosysteme, die während des Festivals präsentiert werden können, sind vorzugsweise: 35mm, DCP, Videodateien (mov, h264 usw.).

Die Präsentation anderer Formate und Videosysteme oder die Lieferung über eine andere Art von Festplatte, Formatierung oder Lizenz bedarf der Genehmigung des Festivals. Ohne diese Genehmigung behält sich das Festival das Recht vor, einen Film vom Programm auszuschließen.

6. Versand von Drucken und Videos ausgewählter Filme

6.1. Die Kopien der ausgewählten Filme müssen bis spätestens 10. Januar 2025 an der Adresse des Festivals eingetroffen sein.

6.2. Verfügbarkeit von Screening-Kopien
Sofern nicht vom Festival genehmigt, müssen Drucke/Videos für den gesamten Festivalzeitraum zur Verfügung gestellt werden. Ein DCP kann auf Anfrage direkt nach der Einnahme und dem Testen zurückgegeben werden.

Falls du ein DCP sendest, solltest du berücksichtigen, dass das Festival Zeit zum Testen und Einnehmen benötigt und daher verfügbar sein muss. Falls ein verschlüsseltes DCP zugestellt wird, sollte das DKDM-Zeitfenster vom 30. Januar 2025 bis zum 10. März 2025 gültig sein.

6.2.2 Versand
Das Festival trägt die Transportkosten, es sei denn, der Versand erfolgt an ein anderes Filmfestival. In diesem Fall sollten sie sich um den Transport kümmern.



  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden