FESTIVAL INTERNACIONAL DE CINE DE NAVARRA (3)

NAVARRA INTERNATIONAL FILM FESTIVAL



Fristen

01 Okt 2020
Aufruf zu Einschreibungen

31 Okt 2020
Frühe Frist

31 Dez 2020
Standard-Frist

28 Feb 2021
Späte Frist

28 Feb 2021
Verlängerte Frist

2
Monate

31 Mai 2021
Benachrichtigungsdatum

03 Sep 2021
05 Sep 2021

Adresse

Plaza Cein, 5,  31110, Noain, Navarra, Spain


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival
Spielfilmfestival 120'<


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Online und physischer Standort
 Produktionsdatum: Jede
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme 
 Spielfilme  120'<
 Jede Sprache
 Untertitel 
Spanish
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet




Photo of FESTIVAL INTERNACIONAL DE CINE DE NAVARRA
Photo of FESTIVAL INTERNACIONAL DE CINE DE NAVARRA
Photo of FESTIVAL INTERNACIONAL DE CINE DE NAVARRA
Photo of FESTIVAL INTERNACIONAL DE CINE DE NAVARRA

Spanish
English
German ML


Festival Start: 03 September 2021      Festival Ende: 05 September 2021

NIFF ist ein Raum für Kritik, Denunziation, Wirkung und soziales Wachstum durch die Verbreitung und Förderung des Kinos.

NIFF zielt darauf ab, eine Erklärung gegen Nichtbeteiligung, Missachtung und mangelnde Verpflichtung zu sein, die die wahre Krankheit dieses Jahrhunderts ist, wo wir mehr produzieren, als wir konsumieren können, und Glück unterliegt dem Gesetz von Angebot und Nachfrage.

NIFF wurde mit der Absicht geboren, auszulösen, die Themen zu debattieren, die unter den Erscheinungen verborgen sind und die Öffentlichkeit mit den sozialen Realitäten zu konfrontieren, die jeden Einzelnen als Teil derer zeigen, die uns komplex, einzigartig und menschlich machen.

AUSWÄHLBARE ARBEITEN - BEDINGUNGEN

GESCHLECHT

Planet, Migrationen, Senioren, Feminismen, LGTBI +, Behinderung, Psychische Gesundheit und als Neuheit für 2021: Rassismus.

Die zu präsentierenden Werke können Fiktion, Animation und Dokumentarfilm sein.

DAUER

Es gibt keine Anforderungen hinsichtlich der Dauer der eingereichten Arbeiten. Sie können Kurzfilme, mittellange Filme oder Spielfilme (weniger als 120 'lang) sein.


SPRACHE

Die Werke können in jeder Sprache präsentiert werden, solange die Werke, die nicht auf Spanisch präsentiert werden, eine Version mit spanischen Untertiteln in das Bild eingebettet haben.

ALTER

Es gibt auch keine Altersgrenzen. In der Tat, dieses Festival zielt darauf ab, die Teilnahme von älteren Menschen zu fördern, als Mitarbeiter oder Teilnehmer, aber es zielt auch darauf ab, die Werke der jüngsten oder jemand, der in der audiovisuellen Welt beginnt haben.

Sowohl Amateure als auch Profis haben einen Platz in der NIFF Competition Sektion.


TERRITORIUM

Arbeiten, die überall auf dem Planeten durchgeführt werden, können präsentiert werden. Es gibt keine Grenzen, die bestimmen, welche Werke präsentiert werden können und welche nicht.



INSCHRIFT

Die präsentierten Werke müssen den thematischen Bereichen entsprechen, die vom Festival angesprochen werden. Darüber hinaus müssen sie von einer natürlichen oder juristischen Person registriert und vertreten sein, die das Urheberrecht des audiovisuellen Werks besitzt oder über eine unterschriebene Ermächtigung verfügt, die dafür verantwortliche juristische Person zu vertreten.


WETTBEWERBS-MECHANIK

Alle ausgewählten Werke können während des gesamten Festivals in der Sektion Wettbewerb ausgestellt werden. Die Besichtigung ist für alle Zielgruppen beim Kauf des Tickets kostenlos.

Die Jury wird sich treffen, um ihre Stimmen zu teilen und die Gewinner jeder Kategorie zu erhalten.

Der Name der Gewinner wird auf der Abschlussgala des Festivals bekannt gegeben. Alle Gewinner erhalten eine Melitón-Statuette sowie gegebenenfalls den Finanzpreis für jede Kategorie.


ANRUF-FRIST

Alle Arbeiten, die der NIFF-Wettbewerbsabteilung vorgelegt werden, müssen vor Mitternacht geliefert werden. 28. Februar 2021. Die am posteriori vorgestellten Werke werden nicht registriert, außer in bestimmten Fällen durch Beschluss des Festivalorganisationskomitees gerechtfertigt.


PROZESS DER AUSWAHL UND KOMMUNIKATION DER ENTSCHEIDUNG

Die Entscheidung des Auswahlausschusses wird per E-Mail an die im Anmeldeformular angegebene Kontaktadresse mitgeteilt und ist endgültig.

PROZESS DER AUSWAHL UND KOMMUNIKATION DER ENTSCHEIDUNG

Die Entscheidung des Auswahlausschusses wird per E-Mail an die im Anmeldeformular angegebene Kontaktadresse mitgeteilt und ist endgültig.


LIEFERUNG VON KOPIEN FÜR DIE PROJEKTION

Alle ausgewählt, um während des Festivals ausgestellt zu werden, müssen der Organisation eine Kopie für ihre Vorführung zur Verfügung stellen. Das Exemplar kann wie folgt zugestellt werden:

- Senden Sie den Download-Link auf Festhome oder Vimeo (mit Passwort) an info@navarrafestival.com.


BEDINGUNGEN UND FORMALISIERUNG DES SCREENINGS

Die Organisation des Festivals behält sich das ausschließliche Recht auf die offizielle Veröffentlichung der Liste der ausgewählten Titel vor und vereinbaren die Reihenfolge und das Datum der Ausstellung der Werke.

Bis zum Schlusstermin des Festivals dürfen die Werke nicht aus dem Festival zurückgezogen werden, wobei die Verpflichtung besteht, dem Festival alle notwendigen Materialien für eine optimale Filmvorführung rechtzeitig zur Verfügung zu stellen. Das Festival kann die Teilnahme audiovisueller Werke ablehnen, die nicht die technischen Voraussetzungen für eine Ausstellung in guter Qualität erfüllen oder die nicht den beschriebenen Grundlagen entsprechen.


JURY

Die Jury der Navarra International Film Festival - NIFF Competition Section besteht aus mindestens 3 Personen.

Die Profile der Juroren werden auf der Website des Festivals veröffentlicht. Die Entscheidungen der Jury sind endgültig und dürfen nicht gerechtfertigt sein.


ALLGEMEINE VERANLAGUNG

Die Teilnehmer, die ihre Werke im Festival registriert haben, erklären, dass sie originell sind, dass sie kein Plagiat darstellen oder andere Rechte Dritter, Regeln, Normen oder Gesetze jeglicher Art verletzen, da sie allein für jegliche Unregelmäßigkeit verantwortlich sind, die sich aus der Ausstellung der Werke in der Festival oder die Verwendung von irgendeinem der bereitgestellten Materialien. Ebenso ermächtigen sie die Festivalorganisation, die Arbeiten so zu projizieren, wie sie es für bequemste hält.

Die Festivalveranstalter haften nicht, auch gesamtschuldnerisch, für Fragen im Zusammenhang mit dem Urheberrecht der eingetragenen Werke.

Das Navarra International Film Festival - NIFF, wird alle für den Auswahlprozess gelieferten Kopien aufbewahren, aber diese Kopien werden nicht ohne die Zustimmung der Produzenten und/oder Besitzer jedes Werkes verwendet werden.

Alle Informationen über einen Film, der in seinem Anmeldeformular bereitgestellt wird, werden wahrscheinlich auf der Website und in den sozialen Netzwerken des Festivals veröffentlicht.

Die Produzenten sind für die Aufnahme aller Gutschriften der eingetragenen Werke verantwortlich und müssen individuell auf etwaige Ansprüche Dritter wegen Verletzung dieser Verpflichtung reagieren.

Alle Teilnehmer verpflichten sich, Interviews zu gewähren und Material zu geben, damit die Sponsoren des Wettbewerbs es auf ihren jeweiligen Kanälen verbreiten können.

Die Teilnahme an der Navarra International Film Festival - NIFF, impliziert die vollständige Akzeptanz dieser Regeln.


Prüfen Sie die Grundlagen, Bedingungen und Auszeichnungen der einzelnen Abschnitte:

OFFIZIELLE SPANISCHE KURZFILM-SEKTION

ABSCHNITT QUARANTÄNEFILME

SEKTION „SCHÜLERFILME“

FILM PROMTION ABSCHNITT



  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden