Festival Internacional de Cine de Navarra - NIFF (5)

NAVARRA INTERNATIONAL FILM FESTIVAL



Fristen

16 Mär 2023
Aufruf zu Einschreibungen

31 Mär 2023
Frühe Frist

15 Mai 2023
Standard-Frist

15 Jun 2023
Späte Frist

15 Jun 2023
Letzter Termin

14
Tage

31 Jul 2023
Benachrichtigungsdatum

21 Sep 2023
23 Sep 2023

Adresse

Av. de Pío XII, 2,  31008, Pamplona, Navarra, Spain


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival >1' 35'<


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Online und physischer Standort
 Januar 2021
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  >1' 35'<
 Jede Sprache
 Untertitel 
Spanish
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of Festival Internacional de Cine de Navarra - NIFF
Photo of Festival Internacional de Cine de Navarra - NIFF

Photo of Festival Internacional de Cine de Navarra - NIFF
Photo of Festival Internacional de Cine de Navarra - NIFF

Spanish
English
German ML


Festival Start: 21 September 2023      Festival Ende: 23 September 2023

NIFF ist ein Ort für Kritik, Denunziation, Wirkung und soziales Wachstum durch die Verbreitung und Förderung des Kinos.

NIFF möchte ein Zeichen gegen Nichtbeteiligung, Missachtung und mangelndes Engagement setzen, die die wahre Krankheit dieses Jahrhunderts sind, in der wir mehr produzieren, als wir konsumieren können, und Glück dem Gesetz von Angebot und Nachfrage unterliegt.

NIFF wurde mit der Absicht gegründet, Themen anzustoßen, zu debattieren, die sich hinter dem Schein verbergen, und die Öffentlichkeit mit den sozialen Realitäten zu konfrontieren, die jeden Einzelnen als Teil derer zeigen, die uns komplex, einzigartig und menschlich machen.

Englisch
_________________________________________________________________________________________

Regeln 5. NIFF - Internationales Filmfestival Navarra 2023

1. Allgemeine Regeln und Abschnitte

Die fünfte Ausgabe des Internationalen Filmfestivals von Navarra heißt Navarra International Short Film Festival 2023 und findet vom 21. bis 23. September 2023 in Pamplona statt.

Die Teilnahme steht allen spanischen und internationalen Kurzfilmen offen, die ab dem 1. Januar 2021 produziert und gedreht wurden.

Die Dauer darf 35 Minuten (einschließlich Credits) nicht überschreiten.

Alle Genres (Fiktion, Animation, Dokumentarfilm, Experimental), Themen und Originalproduktionsformate sind zugelassen.

Die Kurzfilme des Wettbewerbs dürfen nicht bei früheren Ausschreibungen des Festivals eingereicht worden sein.

Die Werke werden von einer Person, Organisation oder Firma präsentiert, die die Rechte an ihnen besitzt oder sie rechtlich vertritt.

Die Person, die Werke für den Wettbewerb einreicht, ist dafür verantwortlich, die durch ihre Werke generierten Urheberrechtszahlungen zu leisten.

2. Auswahl

Das Auswahlkomitee, das sich aus Fachleuten aus der Welt der audiovisuellen Kunst und der Organisation zusammensetzt, wird für die Auswahl der Werke für die verschiedenen Sektionen des Festivals verantwortlich sein.

Die Organisation teilt der Kontaktperson das Endergebnis der Auswahl per E-Mail mit.

Für den Fall, dass ein Werk ausgewählt wird, wird sich die Organisation mit dem Vertreter in Verbindung setzen, um das gesamte erforderliche Material anzufordern.

Die Vorführkopie der ausgewählten Werke wird innerhalb des von der Organisation geforderten Zeitraums und auf die von der Organisation geforderte Weise versandt. In jedem Fall erfolgt der Versand online.

Das Projektionsformat wird digital sein. Die technischen Eigenschaften sind:

1. Master Full HD (1920 x 1080) mit 25 oder 24 Bildern pro Sekunde, H264-Codec
- AVG-Bitrate: 10 Mbit/s oder mehr.
- Ton: AAC 48Hz 320 oder Stereo.
2. Trailer.
3. Mehrschichtiges Poster und 3 oder 4 Fotos oder Stills des Kurzfilms.

Die Vorführkopien der ausgewählten Werke werden in ihrer Originalversion versendet. Falls sich die Sprache von Spanisch unterscheidet, wird sie mit in das Bild eingebetteten Untertiteln in dieser Sprache angezeigt.

Kopien der ausgewählten Werke können in begrenzten Abständen für die Auswahlkommission und in den Palmarés-Kostproben des Festivals verwendet werden, die vom Festival organisiert werden, immer für kulturelle und gemeinnützige Zwecke, wobei die Produzenten vorher darüber informiert werden, wofür das Material verwendet wird.

Die ausgewählten Filme werden zu den Zeiten und an den Orten gezeigt, die auf der offiziellen Website des Festivals (www.navarrafestival.com) aufgeführt sind, vorausgesetzt, dass die Teilnehmer diese Projektionen ab dem Zeitpunkt ihrer Registrierung für das Festival genehmigen.

Die ausgewählten Filme nehmen auf Wunsch auch über die Online-Filmplattform Filmin an der Online-Ausgabe des Wettbewerbs teil. Die Filme sind an den vom Festival festgelegten Terminen auf Filmin zu sehen. Die erzielten Vorteile werden wie folgt aufgeteilt: 60% für die teilnehmenden Filme, 40% für Filmin.

In jedem Fall wird für die Online-Übertragung über die offizielle Plattform des Festivals eine ausdrückliche Genehmigung eingeholt, falls sie sich auch für diese Modalität entscheiden. Die Annahme der Teilnahme im Online-Format ist für die Teilnahme an der Präsenzversion des Wettbewerbs nicht erforderlich.

Mit der Registrierung eines Werkes und der damit verbundenen Annahme dieser Regeln geben die Eigentümer der Werke, die für die Teilnahme an Wettbewerbsteilen ausgewählt wurden, dem Festival das Recht, diese Werke — immer für ausschließlich kulturelle und nichtkommerzielle Zwecke — während der gesamten anderthalb Jahre nach den Feierlichkeiten des Festivals in den verschiedenen außergewöhnlichen Aktivitäten außerhalb der offiziellen Woche zu projizieren, deren Zweck die Förderung des Festivals ist.

In jedem Fall werden diese möglichen Projektionen immer dem Eigentümer des Werkes mitgeteilt und sind für die Öffentlichkeit immer kostenlos.

3. Sektionen

Das Internationale Filmfestival von Navarra 2023 wird folgende Abschnitte haben:

• Offizieller Bereich (Internationaler Wettbewerb)
• Sektion New Generation (Internationaler Wettbewerb)
• Navarra-Kurzfilm
• Parallele Abschnitte

3.1. OFFIZIELLER BEREICH

In der offiziellen Sektion werden internationale und spanische Kurzfilme* zu gleichen Bedingungen gegeneinander antreten, und alle von ihnen kommen für die unten angegebenen Auszeichnungen der offiziellen Sektion in Frage.

Die offizielle Sektion wird eine eigene Jury haben, die die entsprechenden Preise unabhängig von den übrigen Sektionen vergibt.

(*) Als spanische Kurzfilme gelten alle spanischen Produktionen, Koproduktionen, bei denen die spanische Beteiligung mehr als 40% beträgt, und Werke, bei denen die Regie von Filmemachern spanischer Nationalität liegt, auch wenn sie von anderen Ländern produziert wurden.

3.2. BEREICH DER NEUEN GENERATION

New Generation ist ein neuer wettbewerbsorientierter Bereich, dessen Hauptziel darin besteht, das Schaffen und die audiovisuelle Ausbildung junger Menschen zu fördern. Wir glauben, dass die Zukunft unseres Kinos in den neuen Generationen liegt, und deshalb möchte die NIFF New Generation nach den Looks suchen, die das Kino von morgen sein werden.

In dieser Sektion können europäische Werke von jungen Menschen zwischen 18 und 25 Jahren gezeigt werden. Alle Teamleiter müssen in dieser Altersgruppe sein.

Die Werke dürfen eine Länge von 10 Minuten, ohne Credits, nicht überschreiten und die Gesamtdauer des Werkes darf in keinem Fall 12 Minuten überschreiten.

Die Teilnahme der Finalisten am Festival ist obligatorisch, um einen der Preise zu erhalten. Für den Fall, dass der Direktor oder der Direktor nicht teilnehmen können, kann jeder der Teamleiter teilnehmen.

Die anderen Kriterien für diesen Abschnitt entsprechen denen, die in den allgemeinen Überlegungen dargelegt wurden.

New Generation wird eine eigene Jury haben, die die entsprechenden Preise unabhängig von den übrigen Sektionen vergibt.

Sektion Dynamik der Neuen Generation
A. Bis zum 15. Juni 2023 können alle Personen ihre Arbeiten gemäß den in den Grundlagen festgelegten Anforderungen einreichen.

B. Am 1. Juli 2023 werden die als Kandidaten ausgewählten Kurzfilme auf der Festivalwebsite veröffentlicht.

C. Aus den Kandidaten-Kurzfilmen werden fünf Kurzfinalisten ausgewählt. Vier dieser Kurzfilme werden von der Jury ausgewählt. Der fünfte wird durch Volksabstimmung ausgewählt.

D. In der zweiten Augustwoche werden die fünf als Finalisten ausgewählten Kurzfilme veröffentlicht. Ein Vertreter jedes Projekts wird zum NIFF eingeladen, um seinen Kurzfilm persönlich vorzustellen und an anderen Aktivitäten teilzunehmen.

Volksabstimmung für New Generation
A. Am 1. Juli
Kurzfilme, die als Kandidaten ausgewählt wurden. Für jeden wird es einen Beitrag geben
Kurzfilm.

B. Um abstimmen zu können, muss jede Person ihren Lieblingskurzfilm mit „Gefällt mir“ markieren und
folge dem Festivalaccount @navarrafestival. Wenn die Person, die „mag“
folgt dem Festival-Account nicht, die Abstimmung ist ungültig. 1 Like bei der Veröffentlichung des Lieblingskurzfilms + folge dem Account = 1 Stimme

C. Am 31. Juli um 23:59 Uhr endet die Frist für die Volksabstimmung. Die Arbeit, die
hat mehr Stimmen erhalten, ist der Gewinner und erhält einen direkten Durchgang als
Finalist.

Finalistinnen
Fünf Finalisten werden aus den als Kandidaten ausgewählten Kurzfilmen ausgewählt und in der zweiten Augustwoche bekannt gegeben.
Die fünf Finalisten-Kurzfilme werden im Rahmen der fünften Ausgabe des NIFF, die vom 21. bis 23. September 2023 stattfindet, auf der großen Leinwand gezeigt.

Das NIFF kümmert sich um die Unterkunft und die Halbpension der fünf
Vertreter der als Finalisten ausgewählten Kurzfilme.

Die Finalisten erhalten für ihre Arbeiten, die NIFF New Generation präsentiert werden, eine Mentorenschaft bei Branchenfachleuten aus dem Umfeld von LRN - La Residencia Navarra www.laresidencianavarra.com.

Sie werden auch für den Zugang zu den Festivalaktivitäten akkreditiert.

Auszeichnungen für die neue Generation
1. Preis: Preis für den besten NIFF-Kurzfilm der neuen Generation sowie ein Aufenthalt als Zuhörer bei einem der Präsenztreffen von LRN - La Residencia Navarra www.laresidencianavarra.com, plus eine Reihe, die noch bestätigt werden muss.

2. Preis: NIFF New Generation Trophy für den zweitbesten Kurzfilm, plus eine Reihe muss noch bestätigt werden.

3.3. NAVARRA-KURZFILM

Alle Werke, die mindestens eine der folgenden Anforderungen erfüllen, können an diesem Wettbewerb teilnehmen:

• Lassen Sie sich von einer in Navarra geborenen Person inszenieren oder produzieren.

• Zu einem wesentlichen Teil oder vollständig in Navarra gedreht worden zu sein.

• Wird von einer Produktionsfirma mit Sitz in Navarra produziert.

• Lassen Sie sich von einer Person inszenieren oder produzieren, die fünf aufeinanderfolgende Jahre oder sieben aufeinanderfolgende Jahre in Navarra gelebt hat.

Für diese Auszeichnung kommen auch Arbeiten in Frage, die eine der oben genannten Anforderungen erfüllen und in den Wettbewerben der Official Section oder New Generation Section ausgewählt wurden.

Bei der Registrierung muss angegeben werden, dass der Kurzfilm für den Navarro Short Film Award in Frage kommt, und diese Bedingung nachweisen, falls die Organisation dies verlangt.

Die Kurzfilmsektion Navarra wird eine eigene Jury haben, die den entsprechenden Preis unabhängig von den übrigen Sektionen vergibt.

3.4. PARALLELE ABSCHNITTE

Das 5. NIFF - Navarra Film Festival 2023 vervollständigt sein Programm mit einer Reihe paralleler und informativer Abschnitte, die außer Konkurrenz stehen.

4. Akzeptanz der Grundlagen und des Datenschutzrechts

Die Registrierung setzt die Annahme dieser Regeln sowie der Entscheidungen der Organisation, des Auswahlausschusses und der Jurys voraus. Jedes Problem, das nicht in den Regeln vorgesehen ist, wird von der Organisation des Festivals gelöst.

Die Organisation behält sich ausnahmsweise das Recht vor, Werke zuzulassen, die einige der oben genannten Kriterien nicht erfüllen.

Die Organisation verpflichtet sich und verpflichtet sich, dass die personenbezogenen Daten, die in der Datendatei der Teilnehmer enthalten sind, gemäß Artikel 12 des Organgesetzes 15/1999 vom 13. Dezember zum Schutz personenbezogener Daten (LOPD) behandelt werden.


  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden