CINETORO EXPERIMENTAL FILM FESTIVAL (13)

Cinetoro Expèrimental Film Festival



Fristen

20 Mai 2020
Aufruf zu Einschreibungen

10 Jul 2020
Festival geschlossen

15 Okt 2020
Benachrichtigungsdatum

24 Nov 2020
29 Nov 2020

Adresse

Calle 3B # 64-30 apto 101 ,  760035, Toro, Valle del Cauca, Colombia


Festival Beschreibung
Experimentell
Kurzfilmfestival >1' 20'<


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Genres
 Alle Themen
 Hat KEINE Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Online und physischer Standort
 Januar 2019
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  >1' 20'<
 Jede Sprache
 Untertitel 
Spanish English
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of CINETORO EXPERIMENTAL FILM FESTIVAL
Photo of CINETORO EXPERIMENTAL FILM FESTIVAL

Photo of CINETORO EXPERIMENTAL FILM FESTIVAL
Photo of CINETORO EXPERIMENTAL FILM FESTIVAL

Spanish
English
German ML


Festival Start: 24 November 2020      Festival Ende: 29 November 2020

CINETORO ist der Pionierraum, in der Ausstellung von experimentellen Inhalten im Kino, die Exzellenz und Innovation in der unabhängigen Produktion der Welt zeigen will. Feiern Sie ästhetische Vielfalt, neue Erzählungen, neue Medien und Formate; ein Programm, das die Komplexität gesellschaftlicher, kultureller und künstlerischer Phänomene offenbart. Wir verstehen „experimentelles Kino, wie Kino, das aus der bildenden Kunst stammt“. Ein divergierendes Kino, das die Grenzen mit der Kunst verschwindet, betont die experimentellen Modi der Schöpfung; Verbesserung der alternativen kreativen Prozesse, die Schönheit der Wirtschaft bevorzugen, Sprache für Industrie, die ästhetische Bedeutung für die Anzahl der Zuschauer und die Bildung der Öffentlichkeit für die Show.

CINETORO EXPERTALLE FILM FESTIVAL lädt Künstler, Filmproduzenten und unabhängige Verleiher ein, ihre Filme einzureichen und an der Erstellung der Kuratorschaft und des offiziellen Programms 2019 teilzunehmen.

Wichtigstes Ziel:
Teilen Sie die Divergenz, Innovation und die neuen Wege des unabhängigen Kinos, wo das Experimentieren bei der Konstruktion eines Kinos, das dem industriellen Apparat vorausgeht, transversal ist. Ein Filmfestival, das von der Alternative abgeleitet wird, ein Nexus zwischen dem Publikum und der unsichtbaren experimentellen Produktion, die weit von der Reichweite traditioneller Ausstellungskreise verbreitet.

Die Kuratorin:
Es besteht aus 80 Filmen von kurzer und langer Dauer, in verschiedenen Formaten (Fiktion, Dokumentarfilm, Animation, Videokunst und experimentelle) in verschiedenen Sektionen zusammengestellt, für alle Zuhörer (Frame, eine Zusammenstellung von Werken für Kinder, Panorama, eine Zusammenstellung von Werken für junge Zuschauer, und Kunst, eine Sektion mit Werken , die die Bidimensionalität überlaufen) der Bestandteil der Ausstellung des Festivals ist wettbewerbsfähig, die Vergabe von Preisen an die beste regionale, nationale und internationale Arbeit.

GRUNDLAGE DER TEILNAHME:
Die Filme, die für die Teilnahme an der 12 Ausgabe CINETORO EXPERTALETIAL FILM FESTIVAL registriert sind, müssen folgende Voraussetzungen erfüllen:

• Die Arbeiten sollten von 1 bis 20 Minuten dauern.
• Die Arbeiten müssen zwischen 2018 und 2019 abgeschlossen und abgeschlossen sein.
• Internationale Werke nicht-hispanischer Sprache müssen Untertitel in Spanisch haben.
• Ja Werke in spanischen Werken müssen englische Untertitel haben.
• Eingaben erfolgen ausschließlich online über die Festhome-Plattform.
• Die Filme müssen die Rechte an all dem künstlerischen Material haben, das in der Arbeit erscheint.
• Filme, die nicht ordnungsgemäß registriert sind, werden nicht akzeptiert.
• CINETORO versteht, dass die für die Arbeit verantwortliche Person (Direktor, Produzent, Distributor) Eigentümer der Verteilung und des Urheberrechts ist. Das Festival basiert auf dem guten Glauben der für die Registrierung Verantwortlichen und ist unter keinen Umständen verantwortlich für Streitigkeiten über die Rechte der Musik, das Bild oder die Urheberschaft des Werkes oder die Elemente, die es komponieren.
• Das Festival zahlt keine Ausstellungsgebühren.

KURATORISCHE UND AUSWAHL
Das Festival wird die Filme und Arbeiten in den verschiedenen Sektionen planen, soweit dies für angemessen erachtet wird. Die Sektionen sind jedes Jahr nach den Kriterien des kuratorischen Komitees gestaltet. Sie erhalten Informationen über die Abschnitte, wenn Sie unsere E-Mail erhalten, indem Sie Ihre Arbeit auswählen. Die ausgewählten werden in den offiziellen Katalog des Festivals aufgenommen werden.

Wir sind offen für neue Formen, neue Medien, audiovisuelle Formate und Avantgarde: experimentelle, Videokunst, Found Footage, Fiktion, Dokumentarfilm, Animation und Dokumentarfilm.

Wir akzeptieren Werke mit herausfordernden und vielfältigen Inhalten, aber wir unterstützen keine misogynistischen, sexistischen, rassistischen, klassenistischen und homophoben Werke in all ihren Formen.




  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden