Festival Audiovisual Muma Patagonia (2)

Muma Film Festival



Fristen

06 Jun 2022
Aufruf zu Einschreibungen

06 Jul 2022
Frühe Frist

22 Aug 2022
Standard-Frist

26 Sep 2022
Späte Frist

26 Sep 2022
Festival geschlossen

29 Okt 2022
Benachrichtigungsdatum

28 Okt 2022
30 Okt 2022

Adresse

Juramento 102,  8400, San Carlos de Bariloche, Río Negro, Argentina


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival >3' 25'<
Spielfilmfestival >55'


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Produktionsdatum: Jede
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  >3' 25'<
 Spielfilme  >55'
 Jede Sprache
 Untertitel 
Spanish
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of Festival Audiovisual Muma Patagonia
Photo of Festival Audiovisual Muma Patagonia

Photo of Festival Audiovisual Muma Patagonia
Photo of Festival Audiovisual Muma Patagonia

Spanish
English
German ML


Festival Start: 28 Oktober 2022      Festival Ende: 30 Oktober 2022

Das Internationale Audiovisuelle Festival von Muma Patagonia findet am 28., 29. und 30. Oktober statt und findet persönlich in Bariloche und praktisch für den Rest der Welt statt. Nur Filme unter der Regie von Frauen und Dissidenten werden zugelassen.

Es wird die folgenden Abschnitte haben:

Internationaler Spielfilm-Wettbewerb (4 Spielfilme)
Internationaler Kurzfilm-Wettbewerb (2 Programme mit 5 Kurzfilmen)
PATAGONIC Panorama (5 Kurzfilme)

VERANSTALTUNGSORTE

Rio Negro, Bariloche
- Sarmiento-Bibliothek
- Carilafquen-Bibliothek

SPEZIELLE AKTIVITÄTEN

Im Online-Modus

- Gespräch zwischen Netzwerken audiovisueller Frauen aus verschiedenen Regionen Argentiniens:
> Divac, Audiovisuelle Vielfalt Córdoba @diversesaudiovisualescordoba
> Xineticas, Chaco/Corrientes @xineticas
> Mutar, Missionen @mutaraudiovisual

- Die Frau der 60er Jahre: Ein neuer Blick auf die Filmografie von Coca Sarli

- Workshop für audiovisuelle Erzählungen für ältere Menschen. Dieser Workshop wird einen Monat im Voraus durchgeführt, damit die Teilnehmer das erworbene Wissen in die Praxis umsetzen und Inhalte produzieren können, die wir während des Festivals präsentieren werden.

- Workshop zum kreativen Schreiben.

ZIELE DES FESTIVALS

- Stärkung der Beziehungen zwischen Vertriebsunternehmen, Produzenten und Filmemachern in Patagonien.

- Kenne und erkenne die Erzählungen von Frauen und Dissidenz aus der ganzen Welt und stelle sie in einen Dialog mit der Öffentlichkeit.

- Bereitstellung von Instrumenten für die Berufsausbildung, die zur Beschäftigung von Frauen und Dissidenten in der patagonischen Region beitragen.

- Schaffen Sie einen Raum für den Austausch mit Netzwerken audiovisueller Frauen aus anderen Teilen Lateinamerikas und der Welt.

VERORDNUNG

2. AUDIOVISUELLES FESTIVAL MUMA PATAGONI

ARTIKEL 1
Hergestellt vom Netzwerk der audiovisuellen Frauen von Patagonien Argentinien, Teil des RED FAP (Netzwerks audiovisueller Festivals von Patagonien), das vom Nationalen Institut für Kino und audiovisuelle Kunst (INCAA) produziert wurde, mit Unterstützung des Sekretariats für Kultur der Provinz Río Negro, der 2. MUMA PATAGONIA Das audiovisuelle Festival findet am 28., 29. und 30. Oktober online und persönlich in der Stadt San Carlos de Bariloche, Provinz Rio Negro, in den Projektionsräumen der Bibliotheken Sarmiento und Carrilafquen dieser Stadt statt. Dieses Festival zielt darauf ab, die Beziehungen zwischen Vertriebsunternehmen, Produzenten und Filmemachern in Patagonien zu stärken, die Erzählungen von Frauen und Dissidenz aus der ganzen Welt kennenzulernen und zu erkennen und sie in den Dialog mit der Öffentlichkeit zu stellen, Werkzeuge für die berufliche Ausbildung mit einer Geschlechterperspektive bereitzustellen tragen zur Beschäftigung von Frauen und Dissidenten in der patagonischen Region bei und schaffen einen Raum für den Austausch mit audiovisuellen Netzwerken von Frauen aus anderen Teilen Lateinamerikas und der Welt.

ARTIKEL 2
Die Registrierung von Filmen in allen Kategorien ist für argentinische Inhalte kostenlos und steht nationalen und internationalen Lang-, Mittel- und Kurzfilmproduktionen aller Genres von Frauen, Dissidenten und nichtbinären Identitäten offen.

ARTIKEL 3
Die 2. Ausgabe des MUMA PATAGONIA Audiovisuellen Festivals umfasst: Internationaler Spielfilm-Wettbewerb (4 Spielfilme), Internationaler Kurzfilm-Wettbewerb (2 Programme von 5 Kurzfilmen), Patagonischer Wettbewerb.

ARTIKEL 4
Jeder Film kann bis zu 2 (zwei) Vorführungen enthalten, darunter eine zusätzliche für die Presse, wenn dies von den Festivalbehörden beschlossen wird. Sobald das Festival die Auswahl eines Films mitgeteilt hat und der Produzent oder sein Vertreter seine Zustimmung erteilt hat, kann er nicht widerrufen werden. Sein Hersteller oder der benannte Vertreter muss den angeforderten Film und die angeforderten Werbematerialien vor Ablauf der Frist einreichen, wie in ANHANG I dieser Verordnungen angegeben.
Diese Materialien werden für den Katalog, die Website, die Presse, die Werbung und die Verbreitung der Teilnahme des Films am Festival verwendet. Die Filme werden in der Originalsprache präsentiert und bei Bedarf mit Untertiteln versehen.

ARTIKEL 5
Um einen Film für die Festivalauswahl zu präsentieren, müssen Sie die unten aufgeführten Schritte ausführen:

a) Registrieren Sie sich über Festhome
b) Senden Sie einen Download-Link mit Passwort.

Die Registrierung schließt am Montag, den 26. September 2022.

Die Festivalbüros befinden sich im Juramento 102, San Carlos de Bariloche. Diese Informationen werden für die entsprechenden Zwecke offengelegt, es wird jedoch ausdrücklich klargestellt, dass der gesamte Registrierungsprozess ausschließlich online erfolgt.

ARTIKEL 6
Das Auswahlkomitee wird den Festivalbehörden die Filme empfehlen, die nach Meinung seiner Mitglieder als Teil dieser Ausgabe des Festivals ausgewählt werden sollten. Die Behörden werden auf der Grundlage dieses Vorschlags entscheiden, indem sie die Werke auswählen, die auf das Ziel des Festivals reagieren und relevante und/oder innovative künstlerische Werte haben, um eine offizielle Sektion zu bilden, die mit den Anforderungen eines Internationalen Wettbewerbsfestivals vereinbar ist.

ARTIKEL 7
Die Organisatoren des Festivals werden die Mitglieder der Jurys für jeden Abschnitt benennen. Die Entscheidungen werden in den ersten beiden Stimmzetteln mit absoluter Mehrheit und in den folgenden Stimmzetteln mit relativer Mehrheit getroffen. Jeder, der irgendeine Art von Interesse an der Produktion oder Verwertung eines Films im Wettbewerb hat, kann keine Jury sein. Die Mitglieder der Jury verpflichten sich entschieden, ihre Meinung zu den Filmen, die vor der offiziellen Verkündigung der Preise zu ihrer Prüfung eingereicht wurden, nicht öffentlich zu äußern.

ARTIKEL 8
INTERNATIONALER SPIELFILM-WETTBEWERB
Nationale und internationale Spielfilme nehmen teil. Die Produktionen müssen in den 12 (zwölf) Monaten vor Beginn des Festivals abgeschlossen gewesen sein.

Die zu überprüfenden Kopien müssen notwendigerweise Untertitel auf Spanisch haben, wenn sie in anderen Sprachen gesprochen werden. Die folgenden Preise werden vergeben:

für den besten Spielfilm;
Spezieller Jurypreis;
für die beste Richtung;
für beste Leistung;
für das beste Drehbuch.

Die Jury kann bis zu 2 (zwei) besondere Erwähnungen vergeben, die auf die Motivation hinweisen, die diejenigen, die sie erhalten, dieser Erwähnungen würdig macht. Kein Film darf mehr als 2 (zwei) Preise erhalten, und kein Preis darf für ungültig erklärt werden.

ARTIKEL 9
INTERNATIONALER KURZFILM-WETTBEWERB

Filme, die in den 12 (zwölf) Monaten vor Beginn des Festivals fertiggestellt worden sein müssen, nehmen teil.

Die zu überprüfenden Exemplare müssen obligatorisch sein



  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden