24th Bidasoa International Archaeological Film Festival

Irun, Spain

Logo of 24th Bidasoa International Archaeological Film Festival

Frist
15 Jul 2024


Veröffentlicht: 17 Feb 2024
 Hat KEINE Einsende-Gebühren
Kurzfilme
Spielfilme


Das Römische Museum von Oiasso und der Stadtrat von Irun organisieren das Internationale Archäologische Filmfestival von Bidasoa.

Ziel des Festivals ist es, die Archäologie durch die Verbreitung von audiovisuellem Material, das aus der Arbeit von Archäologen stammt, der breiten Öffentlichkeit vorzustellen und so die Förderung und Verbreitung dieser Filme sicherzustellen.

Das Festival wird seit dem Jahr 2001 gefeiert und hat seit dem Jahr 2004 vier Preise: den Hauptpreis des Festivals, den Publikumspreis, den Preis für pädagogische Werte und den Arkeolan-Preis für wissenschaftliche Beiträge. Seit 2006 ist es Teil von Fedarcine, dem europäischen Netzwerk archäologischer Filmfestivals.


Internationales Festival

Kurzfilmfestival

Spielfilmfestival


 Dokumentarfilm


Photo of XXIV Festival Internacional De Cine Arqueológico Del Bidasoa
Photo of XXIV Festival Internacional De Cine Arqueológico Del Bidasoa
Photo of XXIV Festival Internacional De Cine Arqueológico Del Bidasoa
Photo of XXIV Festival Internacional De Cine Arqueológico Del Bidasoa



 
Teilen in sozialen Netzwerken
 

International Fantastic Film Festival of Castilla y León Terroríficamente Cortos

Palencia, Spain

Logo of International Fantastic Film Festival of Castilla y León Terroríficamente Cortos

Frist
22 Sep 2024


Veröffentlicht: 17 Feb 2024
 Hat Einsende-Gebühren
Kurzfilme


Internationales Fantastisches Filmfestival von Castilla y León „Terroríficamente Cortos“, geboren aus Begeisterung und Liebe zum Kino der palencianischen jungen und der Notwendigkeit, die Kultur und Freizeit in der Stadt Palencia zu fördern, die den institutionellen und geschäftlichen Sektor der spanischen Provinz einbezieht.


Internationales Festival

Kurzfilmfestival


 Fiktion  Animation  Fantastisch  Terror


Photo of Festival Internacional De Cine Fantástico De Castilla Y León Terroríficamente Cortos
Photo of Festival Internacional De Cine Fantástico De Castilla Y León Terroríficamente Cortos
Photo of Festival Internacional De Cine Fantástico De Castilla Y León Terroríficamente Cortos
Photo of Festival Internacional De Cine Fantástico De Castilla Y León Terroríficamente Cortos



 
Teilen in sozialen Netzwerken
 

GrimmWatch Horror Film Festival

Chiclana de la Frontera, Spain

Logo of GrimmWatch Horror Film Festival

Frist
30 Sep 2024


Veröffentlicht: 17 Feb 2024
 Hat Einsende-Gebühren
Kurzfilme


Machen Sie sich bereit für ein unvergleichliches Kinoerlebnis in der zweiten Ausgabe des „Chiclana Horror Film Festival“! Diese Ausgabe des Festivals verspricht, die Teilnehmer in die Tiefen des Terrors eintauchen zu lassen und das Unbekannte anhand einer sorgfältigen Auswahl an Filmen und Sonderveranstaltungen zu erkunden.


Internationales Festival

Kurzfilmfestival


 Fiktion  Animation  Fantastisch  Terror  Andere  Experimental


Photo of GrimmWatch Horror Film Festival II
Photo of GrimmWatch Horror Film Festival II
Photo of GrimmWatch Horror Film Festival II
Photo of GrimmWatch Horror Film Festival II



 
Teilen in sozialen Netzwerken
 

EVERYBODY IS SOMEBODY ALBUQUERQUE FILM FESTIVAL

Albuquerque, United States

Logo of EVERYBODY IS SOMEBODY ALBUQUERQUE FILM FESTIVAL

Frist
08 Apr 2024


Veröffentlicht: 17 Feb 2024
 Hat Einsende-Gebühren
Kurzfilme
Spielfilme


Das Albuquerque Film Festival mit dem Mantra „Everybody is Somebody“ ist ein Leuchtturm digitaler Feierlichkeiten für die Geschichtenerzähler der Welt. Unser Festival im Herzen der pulsierenden Hauptstadt von New Mexico, Albuquerque, öffnet seine Türen weit und heißt ein Kaleidoskop von Filmtalenten aus allen Teilen der Welt willkommen.

Stürzt euch mit euren Meisterwerken ins Getümmel, denn wir rufen dazu auf, Beiträge aus allen Filmgenres einzureichen. Jeder Filmschaffende, unabhängig von seiner Nationalität, steht hier im Rampenlicht. Es ist deine Zeit, zu glänzen und um prestigeträchtige Auszeichnungen in einer Vielzahl von Kategorien zu kämpfen.

Lasst uns zusammenstehen. Lasst uns basteln. Lasst uns jubeln.

Unser Festival bietet ein Spektrum, das so breit ist wie die Vorstellungskraft selbst, und lädt Sie ein, sich einem angesehenen Kreis anzuschließen, in dem ausgewählte Filme nicht nur gezeigt werden, sondern auch um eine Vielzahl von Auszeichnungen konkurrieren, die sowohl von unserer Expertenjury als auch von der Stimme des Publikums verliehen werden. Seien Sie versichert, dass jeder Beitrag den aufmerksamen Blick erhält, den er verdient. Als erfahrene Filmemacher freuen wir uns über die Hingabe, die in Ihr Handwerk gesteckt wurde. Aus diesem Grund heben wir die offiziell ausgewählten Filme mit einem Dialog ins Rampenlicht — bis zu 10 Minuten intensiver Konversation über deine kreative Reise, die auf unserer offiziellen Website, auf unserem YouTube-Kanal und in allen sozialen Netzwerken geteilt werden.

Unser Komitee ist so vielfältig wie die Filme, die wir feiern. Es besteht aus einer Vielzahl von Fachleuten aus aller Welt — Architekten bis hin zu Unternehmern, Künstlern bis hin zu Filmemachern und VFX-Produzenten —, die jeweils eine einzigartige Perspektive auf die Leinwand bringen. Jede Einreichung wird sorgfältig geprüft, um sicherzustellen, dass Ihre Vision in ihrer Gesamtheit gesehen und gewürdigt wird.

Unsere Ziele:

Um frische, wegweisende Erzählungen und filmische Diskurse aus der ganzen Welt zu übertragen.
Um einen exklusiven Einblick in die Pionierwelt des Neuen Kinos zu bieten.
Um den Ideen- und Erfahrungsaustausch zwischen den lebhaften Teilnehmern unserer Veranstaltung zu fördern.
Unser Credo:

Wir sind die Verfechter des filmischen Träumers, die an die Macht der Geschichte glauben. Das Albuquerque Film Festival „Everybody is Somebody“ widmet sich der Präsentation unterschiedlichster Erzählungen. Unsere Mission? Jeden Filmemacher mit einer brennenden Leidenschaft zu stärken, Schöpfer mit dem Publikum zu verbinden und dabei zu helfen, sich im ständig wachsenden Universum des Films einen Namen zu machen.


Internationales Festival

Kurzfilmfestival

Spielfilmfestival


 Fiktion  Dokumentarfilm  Animation  Fantastisch  Terror  Experimental


Photo of EVERYBODY IS SOMEBODY ALBUQUERQUE FILM FESTIVAL
Photo of EVERYBODY IS SOMEBODY ALBUQUERQUE FILM FESTIVAL
Photo of EVERYBODY IS SOMEBODY ALBUQUERQUE FILM FESTIVAL
Photo of EVERYBODY IS SOMEBODY ALBUQUERQUE FILM FESTIVAL



 
Teilen in sozialen Netzwerken
 

Bogotá Horror Film Festival

Bogotá, Colombia

Logo of Bogotá Horror  Film Festival

Frist
26 Jul 2024


Veröffentlicht: 16 Feb 2024
 Hat Einsende-Gebühren
Kurzfilme
Spielfilme


Dieses Mal, um all die Produktionen und Erfahrungen, die Lateinamerika bereits zu großartigen und erfolgreichen Ergebnissen gemacht haben, auf die kolumbianische Bühne zu bringen, weil sie in der Öffentlichkeit zunehmend gefragt und anerkannt werden.

Was ist die Mission?

Werden Sie zu einer der wichtigsten Plattformen für die Förderung, Verbreitung, Ausstellung und den Vertrieb von audiovisuellen Horror-, Suspense- und/oder Science-Fiction-Werken im Land mit dem Ziel, hochwertige Produktionen bekannt zu machen und zu unterstützen, um die Entwicklung des Kinos zu fördern und die Entwicklung der Branche zu fördern Filme dieser Art in großem Maßstab zu zeigen.
Mit dem Geist des Austauschs, der das lateinamerikanische Universum kennzeichnet, bietet das Bogotá Horror Film Festival Orte, an denen Fachleute aus der Branche und ihr Publikum getroffen werden können. Ein lebendiges Publikum, das nach Suchen sucht, die sie dazu bringen, das Menschliche zu transzendieren.

Was ist die Vision des Festivals?

Das Bogotá Horror Film Festival ist eine kulturelle Veranstaltung, die darauf abzielt, einen Raum zu schaffen, in dem Sie zusammenleben, die besten Kinogenres wie Horror, Spannung und/oder Science-Fiction, Lateinamerika und die Welt teilen und verbreiten können. Liebhaber dieser Art von Kino werden nicht nur Zuschauer sein, sondern auch die Möglichkeit haben, an verschiedenen Dynamiken, Vorführungen, Vorträgen, Workshops und vielem mehr teilzunehmen.


Internationales Festival

Kurzfilmfestival

Spielfilmfestival


 Fiktion  Fantastisch  Terror


Photo of Bogotá Horror  Film Festival
Photo of Bogotá Horror  Film Festival
Photo of Bogotá Horror  Film Festival
Photo of Bogotá Horror  Film Festival



 
Teilen in sozialen Netzwerken
 

Canadian Independent Film Festival - CIFF

Montreal, Canada

Logo of Canadian Independent Film Festival - CIFF

Frist
06 May 2024


Veröffentlicht: 16 Feb 2024
 Hat Einsende-Gebühren
Kurzfilme
Spielfilme


Das Canadian Independent Film Festival (CIFF) ist ein unabhängiges Festival, das in Kanada, dem Land der Vielfalt, geboren wurde.

Die Vision des CIFF ist es, Montreal als Zentrum für lokale und internationale Filmemacher zu etablieren, um globale Perspektiven sowie unabhängige Gedanken durch Filme mit einem großen Publikum zu teilen.

Die Mission des CIFF ist es, die unabhängige Filmkultur zu fördern und ihre Entwicklung sowie die Stärkung von Minderheiten zu fördern.


Internationales Festival

Kurzfilmfestival

Spielfilmfestival


 Fiktion  Dokumentarfilm  Animation  Fantastisch  Experimental


Photo of Canadian Independent Film Festival - CIFF
Photo of Canadian Independent Film Festival - CIFF
Photo of Canadian Independent Film Festival - CIFF
Photo of Canadian Independent Film Festival - CIFF



 
Teilen in sozialen Netzwerken
 

T-Short Animated Film Festival

Karlsruhe, Germany

Logo of T-Short Animated Film Festival

Frist
31 May 2024


Veröffentlicht: 16 Feb 2024
 Hat KEINE Einsende-Gebühren
Kurzfilme


VOM 13. BIS 15. SEPTEMBER 2024 FINDET DAS T-SHORT-FESTIVAL IN DER KINEMATHEK KARLSRUHE IN KARLSRUHE, DEUTSCHLAND, STATT.

VOM 20. BIS 29. SEPTEMBER 2024 IST DAS FESTIVAL NUR FÜR EINWOHNER DEUTSCHLANDS SOWIE FÜR FESTIVALTEILNEHMER UND GÄSTE ONLINE VERFÜGBAR.

DIE FRIST FÜR DIE EINREICHUNG VON FILMEN LÄUFT BIS ZUM 31. MAI 2024.

--------- JURY DES FESTIVALS 2024 ---------

- Amy Kravitz (Vereinigte Staaten)

- Hossein Moradizadeh (Iran)

- Thomas Stellmach (Deutschland)

- Katalin Egely (Ungarn)

- Isabel Loyer und Luis Paris (Argentinien, Frankreich) - Gewinner des Festivalwettbewerbs 2023 in der Kategorie „Bestes Debüt“.

Der Teilnehmer, der im Wettbewerbsprogramm des Festivals 2024 in der Nominierung „Bestes Debüt“ gewonnen hat, wird Jurymitglied des folgenden Festivals.

___________________________HÖHEPUNKTE_____________________________

T-Short Festival für Profis aus aller Welt und Animationsfilmfans in Deutschland.

Auf dem Festival werden nur Kurzfilme bis zu 15 Minuten präsentiert, vorzugsweise ohne Monologe und Dialoge.

Das T-Short Festival behandelt alle Autoren-Animationsfilme mit Angst, bevorzugt jedoch abstrakte, experimentelle und vor allem surreale Animationsfilme.

Das Festival richtet sich nur an ein erwachsenes Publikum.

Das Festival ist international und hat keine nationalen Auszeichnungen.

Nationale Auszeichnungen können nur von Sponsoren und Partnern des Festivals verliehen werden.

Filme werden von unserer hoch angesehenen Jury bewertet.

Festivalfilme können sowohl online als auch offline im Kino angesehen werden.


Internationales Festival

Kurzfilmfestival


 Animation


Photo of T-Short Animated Film Festival
Photo of T-Short Animated Film Festival
Photo of T-Short Animated Film Festival
Photo of T-Short Animated Film Festival



 
Teilen in sozialen Netzwerken
 

District Dreamers Film Festival

Washington, United States

Logo of District Dreamers Film Festival

Frist
15 Mar 2024


Veröffentlicht: 16 Feb 2024
 Hat Einsende-Gebühren
Kurzfilme


Kurzfilmfestival


 Fiktion  Dokumentarfilm  Animation  Fantastisch  Terror  Andere  Experimental


Photo of District Dreamers Film Festival
Photo of District Dreamers Film Festival
Photo of District Dreamers Film Festival
Photo of District Dreamers Film Festival



 
Teilen in sozialen Netzwerken
 

KORTERRAZA short film festival

Vitoria, Spain

Logo of KORTERRAZA short film festival

Frist
16 May 2024


Veröffentlicht: 16 Feb 2024
 Hat Einsende-Gebühren
Kurzfilme


Kurze Außenterrasse. Genau das schlägt Korterraza vor, ein Kurzfilmfestival, das vom 04. bis 06. Juli 2024 in Vitoria-Gasteiz seine vierzehnte Ausgabe und im Sommer die zehnte Ausgabe von Korterraza Araba feiert.


Internationales Festival

Kurzfilmfestival


 Fiktion  Animation  Andere


Photo of Korterraza Festival de cortos al aire libre
Photo of Korterraza Festival de cortos al aire libre
Photo of Korterraza Festival de cortos al aire libre
Photo of Korterraza Festival de cortos al aire libre



 
Teilen in sozialen Netzwerken
 

Fantpals - Pals Fantastic Film Festival

Pals, Spain

Logo of Fantpals - Pals Fantastic Film Festival

Frist
14 Jun 2024


Veröffentlicht: 16 Feb 2024
 Hat KEINE Einsende-Gebühren
Kurzfilme


Das FANTPALS, Pals Fantastic Film Festival ist ein Projekt, das darauf abzielt, fantastisches Genrekino wie Horror, Fantasy, Science-Fiction, Animation, Comedy und Abenteuer in der Empordà-Region von Pals, Baix Empordà (Girona), zu verbreiten.


Internationales Festival

Kurzfilmfestival


 Animation  Fantastisch  Terror





 
Teilen in sozialen Netzwerken
 

Festival de Cine Curto de Ribadeo

Ribadeo, Spain

Logo of Festival de Cine Curto de Ribadeo

Frist
25 Mar 2024


Veröffentlicht: 16 Feb 2024
 Hat KEINE Einsende-Gebühren
Kurzfilme


Kurzfilmfestival


 Fiktion  Dokumentarfilm  Animation  Fantastisch  Terror  Andere  Experimental


Photo of Festival de Cine Curto de Ribadeo
Photo of Festival de Cine Curto de Ribadeo
Photo of Festival de Cine Curto de Ribadeo
Photo of Festival de Cine Curto de Ribadeo



 
Teilen in sozialen Netzwerken
 

Daupara, the Indigenous Film and Video Showcase of Colombia

Bogotá, Colombia

Logo of Daupara, the Indigenous Film and Video Showcase of Colombia

Frist
15 May 2024


Veröffentlicht: 16 Feb 2024
 Hat KEINE Einsende-Gebühren
Kurzfilme
Spielfilme


Daupará ist die Fähigkeit der Jaibanás (Weisen des Embera-Volkes), sich etwas vorzustellen und darüber hinaus zu schauen: eine Fähigkeit, die in der Embera-Sprache „Daupará“ bedeutet. Das Embera-Universum besteht aus einer höheren Ebene, in der Karagabí (Gott), die Vorfahren und wesentlichen Wesen leben, einer anderen Ebene, der Unterwelt, in der die Jai leben: Geister, die von Trutruika regiert werden, und der irdischen Embera-Welt. Die Jaibaná interagieren und führen einen Dialog mit den Jai und übermitteln ihre Botschaften an die Gemeinschaft, um sie zu heilen oder sie durch rituelle Zeremonien und Lieder zu leiten.

Für uns drückt das Wort Daupará die Macht indigener Visionen und ihre Beziehung zur audiovisuellen Arbeit, zu Film und Video aus. Daupará als Bühne für Ausstellungen und kulturellen Austausch ist dank der zahlreichen indigenen Gruppen und Filmemacher möglich, aus denen es besteht und es ständig erneuert.


Internationales Festival

Kurzfilmfestival

Spielfilmfestival


 Fiktion  Dokumentarfilm  Animation  Andere  Experimental  Musik-Video


Photo of Daupará - Muestra de Cine y Video Indígena en Colombia
Photo of Daupará - Muestra de Cine y Video Indígena en Colombia
Photo of Daupará - Muestra de Cine y Video Indígena en Colombia
Photo of Daupará - Muestra de Cine y Video Indígena en Colombia



 
Teilen in sozialen Netzwerken
 

50 edition FILMETS Badalona Film Festival

Badalona, Spain

Logo of 50 edition FILMETS Badalona Film Festival

Frist
31 May 2024


Veröffentlicht: 16 Feb 2024
 Hat Einsende-Gebühren
Kurzfilme

Promotional card of 50 edition FILMETS Badalona Film Festival

FILMETS Badalona Film Festival ist ein internationales Kurzfilmfestival mit 50-jähriger Geschichte. Es ist ein Referenzfestival in Katalonien, das vom Provinzrat von Barcelona ausgezeichnet wurde und die Goya-Preise vergibt.

Badalona feierte 1971 alle zwei Jahre die erste Ausgabe des alten Festivals. Die Abteilung Amateurkino des Museums war die Einrichtung, die diesen internationalen Wettbewerb mit dem Namen „Badalona World Amateur Cinema“ organisierte und auch andere Wettbewerbe wie Images (für Mitglieder der Organisation), das National Festival of Filmed Song (landesweit) und den Religious Film and Human Values Contest (landesweit) veranstaltete. Das Unternehmen arbeitete mit den wichtigsten Amateurfilmfestivals Kataloniens zusammen, beispielsweise mit denen in Barcelona (Union of Amateur Filmmakers, dem Catalonia Excursionist Center oder der Barcelona Photographic Association) und anderen in Figueras, Terrassa, Valls, Mataró, Manresa, Vilanova i la Geltrú usw.

Auf diesen Festivals wurden Filme in 8 mm, Super8, Single 8 und 16 mm gezeigt, darunter Werke der Amateurfilmer Tomàs Mallol, Rafael Marcó, Enric Menal, Miquel Esparbé, Jan Baca, Toni Garriga, Tomàs Freixas, Arnal S. Lizer, Josep Parra, Enrique Montón, Agustí und Rafel Argelich, Joan Vidal usw.. Ende der 1980er Jahre wurde eine neue Vereinigung mit dem Namen Badalona Independent Filmmakers gegründet, die das neue Festival, das Badalona International Film and Video Festival, bis Ende der 1990er Jahre leitete.

Im Jahr 2001 starteten der Stadtrat von Badalona und Badalona Comunicació SA mit Unterstützung historischer Mitglieder des Festivals die 27. Ausgabe des neuen Festivals unter dem Namen FILMETS Badalona Film Festival. Diese neue Ausgabe hatte 400 registrierte Kurzfilme und 2.000 Zuschauer und war der Ausgangspunkt und der neue Maßstab für Kurzfilmfestivals in Katalonien.

Seitdem ist das FILMETS Badalona Film Festival nicht nur ein Maßstab für die Kurzfilmfestivals mit der größten internationalen Reichweite und Resonanz, sondern auch ein Treffpunkt für Filmemacher und vor allem für das loyalste Publikum. Seit seiner Erholung waren die wichtigsten Kurzfilmer aus Katalonien und dem Rest des Bundesstaates beteiligt, und in den zweiundzwanzig Jahren der neuen Phase haben echte Filmtalente teilgenommen, die sich in der Folge durch die Produktion von Spielfilmen mit weltweiter Wirkung hervorgetan haben.

Einige der Regisseure, die am Festival teilgenommen haben, sind unter anderem Álex de la Iglesia, Fernando Trullols, Jaume Balagueró, Paco Plaza, Kiko Maillo, Judit Colell, Mar Coll, Javier Fesser oder Àlex Pastor sowie die Teilnahme prominenter internationaler Filmemacher wie Steven Spielberg, George Lucas und Pedro Almodóvar. Es ist auch den neuen aktuellen Generationen von Kurzfilmemachern wie Bill Pympton, JA Bayona, Ari Sandel oder Carla Simón gewichen. Die internationale Jury bestand aus angesehenen Persönlichkeiten der audiovisuellen Szene wie Manuel Huerga, Josep Maria Forn, Roland Nguyen, Joao García, Ventura Pons, Antoni Verdaguer, Lluís Marco, Roger Coma, Romà Gubern, Florence Keller, Judit Colell, Jaume Figueras, Llorenç Soler, Sílvia Quer, Carles Bosch, Albert Solé und Orié Unter anderem Ol Sala-Patau. In den letzten Jahren haben Fachleute aus dem Bereich Kurzfilmvertrieb wie Marvin&Wayne, Freak, Kimuak, Catalan Films, Agence du Court Métrage, Nikita Distribution, France TV, RTP oder Festivalprogrammierer wie Medit, Mecal, Fec Cambrils-Reus, Cittadella di Corto, Biennale di Vicenza, Off Courts Trouville L'Alternativa, My first festival, OH teilgenommen, LA LA! , BCN Sportfilm. Sie haben auch eine wichtige Rolle in den Filmhochschulen Kataloniens (ESCAC, Bande à Part, CECC, 9 Zeros, ECIB, FX Animation, EMAV) oder der renommierten Filmakademie Baden-Württemberg in Deutschland, ESRA, ESMA, Arte FX, Les Gobelins of France USC California usw. gespielt.

Das Festival ist auch eine Plattform für unsere Filmemacher, da die Präsenz des Festivals auf den wichtigsten internationalen Märkten (WSFF Toronto, Regard Saguenay Quebec, Short Film Corner Cannes, Tous Courts Aix -en-Provence, Off-Courts Trouville, Clermont-Ferrand, BISFF Brüssel·les usw.) es dem FILMETS Badalona Film Festival ermöglicht hat, ein Katalysator für das Genre zu sein und auch eigene Produktionen zu fördern. Regisseure und Produzenten von Kurzfilmen, die später den Oscar gewonnen haben, oder Goya, Gaudí, César, Donatello usw. haben teilgenommen und teilgenommen.

FILMETS Das Badalona Film Festival unterhält seit seiner Gründung Beziehungen und Kooperationen mit den wichtigsten Festivals der Welt, unter anderem mit der USC of Southern California, dem New York Film Institute, der London Film School, aber vor allem mit den wichtigsten Produzenten und Verleihern unabhängiger Kurzfilme (Premium Films, European New Sales, Marvin&Wayne, Freak, Agencia du Cortmétrage, Interfilm Berlin, Kurtz Film Hamburg, Ouat Media, usw.)

In dieser Hinsicht ist das Festival das ganze Jahr über aktiv und hat auch außerhalb der Feierlichkeiten Sessions auf der ganzen Welt organisiert, darunter Anthologie-Sessions in mehreren europäischen Städten. FILMETS entwickelt Jahr für Jahr eine pädagogische Arbeit der besten Kinos, deren Inhalte vom Programmteam sorgfältig ausgearbeitet wurden. Gleichzeitig haben Mitglieder des Organisationskomitees des Festivals aktiv an verschiedenen Konferenzen, Runden Tischen, Fachtagungen und als Mitglieder der offiziellen Jury der Festivals teilgenommen: ImagineNative Toronto, WSFF Toronto, Regard Saguenay Quebec, Off-Courts Trouville/Deauville, Très Courts Aix -en-Provence, Short Film Corner Cannes, Huesca International Festival, Docs Barcelona, Cryptshow Badalona, BISFF Busan Südkorea, Clermont-Ferrand usw. Andererseits haben sie auch als Redner oder Moderatoren teilgenommen an: Kurzfilm Corner, Clermont-Ferrand, Quebec, Trouville und auf verschiedenen Ausstellungen und Festivals in Katalonien sowie Mitglied der Kurzfilmkommission des Gaudí Award der Catalan Cinema Academy.

FILMETS Das Badalona Film Festival hat auf der ganzen Welt nicht nur die Festivalmarke, sondern auch die wichtigsten Kurzfilmfestivals der Catalunya Film Festivals CFF (Gründungsmitglied) gefördert.


GOYA!

Internationales Festival

Kurzfilmfestival


 Fiktion  Dokumentarfilm  Animation  Fantastisch  Terror  Andere  Experimental


Photo of FILMETS Badalona Film Festival
Photo of FILMETS Badalona Film Festival
Photo of FILMETS Badalona Film Festival
Photo of FILMETS Badalona Film Festival



 
Teilen in sozialen Netzwerken
 

MAFIC MALAGA INTERNATIONAL FILM FESTIVAL

Malaga, Colombia

Logo of  MAFIC MALAGA INTERNATIONAL FILM FESTIVAL

Frist
29 Oct 2024


Veröffentlicht: 15 Feb 2024
 Hat Einsende-Gebühren
Kurzfilme
Spielfilme


MAFIC: „MÁLAGA — INTERNATIONALES FILMFESTIVAL“: Schulung, GESCHÄFT UND WERTSCHÄTZUNG Raum für neue audiovisuelle, künstlerische und kinematografische Produkte; akademische Laboratorien; geeignetes Gelände für die Begegnung und den Austausch von Allianzen und die Entwicklung von Projekten zwischen der regionalen, nationalen und internationalen Industrie.

MAFIC: besteht aus 3 ERLEBNISSEN, die wie folgt gestaltet sind:

REMA: „EXHIBITION ROUTE - MALAGUEÑA“: Exklusive Ausstellungsräume in der gesamten Gemeinde mit den neuesten audiovisuellen Produktionen — kinematografische, internationale, nationale und regionale.

MAM „MÁLAGA AUDIOVISUAL AND ART, MARKETING“ bietet Ihnen Möglichkeiten, Ihr Kontaktnetzwerk zu erweitern und sich über den regionalen, nationalen oder internationalen audiovisuellen Markt in künstlerischen Bereichen (Kino, Theater, Musik, Designer, bildende Künstler, Kostüme, Dekoration, Comics usw.) zu informieren.

LAFAMA „LABORATORIEN FÜR AUDIOVISUELLE AUSBILDUNG IN MALAGUEÑA“
Sie sind Forschungs- und Wissenslabore, in denen berühmte und anerkannte Persönlichkeiten der Öffentlichkeit allgemeine oder spezifische, detaillierte Informationen zu Themen der Filmindustrie zugänglich machen.


Internationales Festival

Kurzfilmfestival

Spielfilmfestival


 Fiktion  Dokumentarfilm  Animation  Fantastisch  Andere  Experimental  Musik-Video


Photo of Mafic Málaga Festival Internacional De Cine
Photo of Mafic Málaga Festival Internacional De Cine
Photo of Mafic Málaga Festival Internacional De Cine
Photo of Mafic Málaga Festival Internacional De Cine



 
Teilen in sozialen Netzwerken
 

KASHISH Pride Film Festival

Mumbai, India

Logo of KASHISH Pride Film Festival

Frist
17 Mar 2024


Veröffentlicht: 15 Feb 2024
 Hat Einsende-Gebühren
Kurzfilme
Spielfilme


Wir laden Sie ein, Ihre Filme zum Thema LGBTQ+ für die 15. Ausgabe des KASHISH Pride Film Festivals einzureichen, das vom 15. bis 19. Mai 2024 in Mumbai stattfindet. Das Festival wird von der KASHISH Arts Foundation organisiert, einer gemeinnützigen Stiftung, die sich dafür einsetzt, queere Themen in Kino und Kunst zu verankern.

Das KASHISH Mumbai International Queer Film Festival ist das erste LGBTQ+-Filmfestival (lesbisch, schwul, bisexuell, transgender, queer) in Indien, das in einem Mainstream-Theater stattfindet, und das erste LGBTQ+-Filmfestival in Indien, das vom Ministerium für Information und Rundfunk genehmigt wurde.

KASHISH PFF, das heute als Südasiens größtes LGBTQ-Filmfestival und als eines der fünf coolsten LGBTQ-Filmfestivals der Welt gilt, hat sich in den letzten 14 Ausgaben zu einem der größten Pride-Events in Indien entwickelt.

Das 2010 gegründete Festival ist von Stärke zu Stärke gewachsen und hat in den viereinhalb Tagen des Festivals an zwei/drei Veranstaltungsorten fast 9000 Besucher angezogen. Das Festival hat jedes Jahr 110-180 Filme gezeigt, darunter Kurz-, Dokumentar- und Spielfilme, die sich alle um LGBTQ-Themen drehen. Das Festival zieht auch hochkarätige Bollywood-Prominente, prominente Filmemacher und Medienpersönlichkeiten an und erhält jedes Jahr über 150 Beiträge in der Mainstream-Presse in Indien und weltweit.

Thema des KASHISH 2024 Festivals: ENTFALTE DEINEN STOLZ


Internationales Festival

Kurzfilmfestival

Spielfilmfestival


 Fiktion  Dokumentarfilm


Photo of KASHISH Pride Film Festival
Photo of KASHISH Pride Film Festival
Photo of KASHISH Pride Film Festival
Photo of KASHISH Pride Film Festival



 
Teilen in sozialen Netzwerken
 

Yuva International Short Film Festival - YISFF

Chennai, India

Logo of Yuva International Short Film Festival - YISFF

Frist
20 Jun 2024


Veröffentlicht: 15 Feb 2024
 Hat Einsende-Gebühren
Kurzfilme


Das Yuva International Short Film Festival erweist sich als globale Plattform für Jugendliche und Filmanwärter an Hochschulen, auf der sie ihre Talente unter Beweis stellen und sich mit anderen Fachleuten derselben Altersgruppe messen können. YISFF weckt ein Gefühl großer Verantwortung, indem es eine unterhaltsame und aufregende Lernerfahrung bietet. Durch YISFF erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, die Kunst des Filmemachens von Branchengrößen zu erforschen und zu erlernen.

Das Ziel von YISFF ist es, die Talente aufstrebender Filmaspiranten ins Rampenlicht zu rücken und ihnen die Möglichkeit zu geben, sich der Welt zu präsentieren. Wir ermutigen die Teilnehmer und dienen als Brücke, um ihre einzigartige Kompetenz auf unserem Festival unter Beweis zu stellen und ein größeres Publikum zu erreichen. Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass YISFF auch dazu dienen wird, Freundschaften und Kooperationen zwischen anderen Teilnehmern durch einen gesunden Wettbewerb zu fördern. Als Zeichen der Wertschätzung und Ermutigung

YISFF wird die Gewinner des Wettbewerbs in verschiedenen relevanten Kategorien auszeichnen, die von der Jury aus Industrie und Wissenschaft ausgewählt werden.

YISFF ist eine inklusive Veranstaltung, die Vielfalt wertschätzt. Filme werden unabhängig von Alter, Geschlechtsidentität, Rasse, sexueller Orientierung, körperlichen oder geistigen Herausforderungen, ethnischer Zugehörigkeit und Perspektive akzeptiert.


Internationales Festival

Kurzfilmfestival


 Fiktion  Fantastisch  Andere  Experimental


Photo of Yuva International Short Film Festival - YISFF
Photo of Yuva International Short Film Festival - YISFF
Photo of Yuva International Short Film Festival - YISFF
Photo of Yuva International Short Film Festival - YISFF



 
Teilen in sozialen Netzwerken
 

Festival cinema of La Culata

Guayaquil, Ecuador

Logo of Festival cinema of La Culata

Frist
11 Jul 2024


Veröffentlicht: 15 Feb 2024
 Hat Einsende-Gebühren
Kurzfilme


Seit seiner Gründung hat dieses Festival die Stadt als Ort gefördert, in dem jeder Filmemacher über seine Realität, seine Arbeitsweise und Lebenserfahrungen erzählt, sodass jeder, der das Filmemachen liebt oder sich dem Filmemachen verschrieben hat, durch Beobachtung und Ansehen von allen Arten von Werken und ihren technischen Details wie Kamerabewegungen, Dauer einer Szene, Kameraposition oder Wahrnehmung von Stille lernen kann...


Internationales Festival

Kurzfilmfestival


 Fiktion  Dokumentarfilm  Animation  Fantastisch  Terror  Andere  Experimental  Musik-Video


Photo of Festival de cortometrajes Cine de la Culata
Photo of Festival de cortometrajes Cine de la Culata
Photo of Festival de cortometrajes Cine de la Culata
Photo of Festival de cortometrajes Cine de la Culata



 
Teilen in sozialen Netzwerken
 

Cinemystic Film Festival

Granada, Spain

Logo of Cinemystic Film Festival

Frist
15 Jul 2024


Veröffentlicht: 15 Feb 2024
 Hat Einsende-Gebühren
Kurzfilme
Spielfilme


MOTTO

Was uns antreibt:

Ein Wettbewerb, der dem transzendentalen Kino in seinen verschiedenen Bedeutungen gewidmet ist, darunter dem philosophischen, psychologischen, wissenschaftlichen, anthropologischen, spirituellen und poetischen Kino.

Weil Transzendenz im Menschen und in der Welt irgendwann unaussprechlich sein könnte, und in dieser Hinsicht hat die Filmkunst gewisse Vorteile und eine große Verantwortung.

KOSTENLOSES KINO

Alle filmischen Möglichkeiten sind willkommen, wobei ein großes Interesse an Raritäten besteht

OHNE ZEIT

Cinemística als offene Raumzeit mit nicht einschränkenden Merkmalen, die es den Autoren ermöglichen, ihre eigene Sprache zu entwickeln: alle Formate, Dauer, Nationalität, Produktionsjahr usw. werden akzeptiert.

EIN REFUGIUM

Ein internationales Refugium für Filme, die, technisch oder mit der Handlung, eine Annäherung an das große Mysterium der Repräsentation der Welt in der Kunst und im Menschen beabsichtigen. Ohne Dogmen, aus jeder individuellen oder kollektiven Perspektive, aus dem Glauben, aber auch aus dem Agnostizismus, dem spirituellen Atheismus und dem wissenschaftlichen Denken.

EIN POETISCHES KINO DER KONTEMPLATION

Das Aussehen von Filmemachern in all ihrer soziokulturellen Vielfalt interessiert sich für jeden Film, der das Ergebnis persönlicher Entdeckungen, Recherchen oder Experimente, Inspiration und Arbeit ist, aus der Offenbarung oder Selbstbeobachtung der Autoren. Alltägliches, Ekstase und Ungleichheit als Strukturen, die der filmischen Behandlung Tiefe verleihen.

ASKESE

Mystik und Askese in der Filmproduktion stellen im Vergleich zu anderen wahrscheinlich einen absoluteren Stand dar, weil ein Kino mit riesigem Budget und mehr technischer Komplexität gemacht werden könnte, aber manchmal ist der bescheidenste und einfachste Film universell.

DAS DESTILLAT

Impermanente Kinematografien, aus dem Standbild, aus dem „Amateurkino“ (vom französischen Verb aimer), definieren Regisseure nicht nur danach, was sie zeigen und wie sie es auf der Leinwand machen, sondern auch danach, was sie nicht zeigen.

PHÄNOMENOLOGIE

Was erscheint und verschwindet, die Entstehung von Topologien, Materialien oder Bewusstsein und ihre Unsichtbarkeit oder ihr späteres Verfallen. Die sequentielle Umgebung von Leere, Materie und Zeit. Schächte im Diskurs, eloquent, jeder kann ihn für sich selbst verstehen. Abwesenheit und Wunder: Mystik als mögliches Zusammenleben.


HERZLICHKEIT, KOMMUNIKATION UND KOLLOQUIEN

Große Bedeutung der Kolloquien und der Live-Interaktion zwischen Zuschauern und Filmemachern. Maximale Kommunikation, Respekt, Sympathie und Nähe der Organisation zu den Filmemachern, Künstlern und Regisseuren, die kommen, um ihre Filme zu präsentieren.


Internationales Festival

Kurzfilmfestival

Spielfilmfestival


 Fiktion  Dokumentarfilm  Animation  Fantastisch  Andere  Experimental


Photo of Festival Cinemística
Photo of Festival Cinemística
Photo of Festival Cinemística
Photo of Festival Cinemística



 
Teilen in sozialen Netzwerken
 

CINEMIGRARE

Mascalucia, Italy

Logo of CINEMIGRARE

Frist
18 Jun 2024


Veröffentlicht: 15 Feb 2024
 Hat Einsende-Gebühren
Kurzfilme


Das von „NO_NAME“ organisierte Festival „CinemiGrare — Rassegna Internazionale di Cinema Senza Frontiere“ widmet sich ausschließlich Filmen, Kurzfilmen und Dokumentarfilmen, die sich mit Einwanderung und kultureller Integration befassen.
Die achte Ausgabe des CinemigRare Festivals im Jahr 2024 findet vom 8. bis 22. Juli in Pedara (CT) statt.

Zu dieser zweiten Ausgabe sind mehrere BESONDERE GÄSTE eingeladen, die mit dem CinemigRare Award 2024 ausgezeichnet werden.

Ausländische Autoren sind eingeladen, ihre Kurzfilme mit italienischen Untertiteln einzureichen. Info: info@cinemigrare.it//www.cinemigrare.it


Internationales Festival

Kurzfilmfestival


 Fiktion  Dokumentarfilm  Animation  Fantastisch  Terror  Andere  Experimental  Musik-Video


Photo of CINEMIGRARE - RASSEGNA INTERNAZIONALE DI CINEMA SENZA FRONTIERE
Photo of CINEMIGRARE - RASSEGNA INTERNAZIONALE DI CINEMA SENZA FRONTIERE
Photo of CINEMIGRARE - RASSEGNA INTERNAZIONALE DI CINEMA SENZA FRONTIERE
Photo of CINEMIGRARE - RASSEGNA INTERNAZIONALE DI CINEMA SENZA FRONTIERE



 
Teilen in sozialen Netzwerken
 

Sicily International Short League

Mascalucia, Italy

Logo of Sicily International Short League

Frist
18 Jun 2024


Veröffentlicht: 15 Feb 2024
 Hat Einsende-Gebühren
Kurzfilme


Die von der Associazione Culturale „NO_NAME“ mit Unterstützung der Gemeinde Pedara (Sizilien, Italien) organisierte SICILY INTERNATIONAL SHORT LEAGUE ist ein Festival, das sich ausschließlich Kurzfilmen aus aller Welt widmet und Teil des Jahresprogramms von „Via dei Corti - Festival Indipendente di Cinema Breve“ ist.

Die 8. Ausgabe der Sicily International Short League findet vom 8. bis 22. Juli in Pedara statt

Ausländische Autoren sind eingeladen, ihre Kurzfilme mit italienischen Untertiteln einzureichen. Informationen: shortleague@viadeicorti.it


Internationales Festival

Kurzfilmfestival


 Fiktion  Dokumentarfilm  Animation  Fantastisch  Terror  Andere  Experimental  Musik-Video


Photo of Sicily International Short League
Photo of Sicily International Short League
Photo of Sicily International Short League
Photo of Sicily International Short League



 
Teilen in sozialen Netzwerken