FESTIVAL CORTO CIUDAD REAL (23)



Fristen

01 Feb 2021
Aufruf zu Einschreibungen

07 Mär 2021
Festival geschlossen

20 Mai 2021
Benachrichtigungsdatum

21 Jun 2021
26 Jun 2021

Adresse

BARCELONA S/N,  13004, CIUDAD REAL, CIUDAD REAL, Spain


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival 30'<


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat KEINE Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Januar 2019
 Produktionsländer: Erforderlich
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  30'<
 Jede Sprache
 Untertitel 
Spanish
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of FESTIVAL CORTO CIUDAD REAL
Photo of FESTIVAL CORTO CIUDAD REAL

Photo of FESTIVAL CORTO CIUDAD REAL
Photo of FESTIVAL CORTO CIUDAD REAL

Spanish
English
German ML


Festival Start: 21 Juni 2021      Festival Ende: 26 Juni 2021

Das Short Festival ist eine konsolidierte Aktivität in unserer Stadt, organisiert vom Stadtrat von einem Team von kommunalen Arbeitern und eigenen Ressourcen, die es geschafft haben, ein Maßstab innerhalb der ältesten Kurzfilmfestivals in unserem Land zu bleiben. Es ist in einem großen Moment und wird von Händlern, Produzenten und Direktoren anerkannt, die eine große Anzahl von Werken von ausgezeichneter Qualität liefern.

Neben dem Stadtrat unterstützen andere öffentliche und private Einrichtungen dieses Projekt, das jedes Jahr wächst und mit der gleichen Begeisterung und Energie durchgeführt wird, mit der es 1994 vom Zentrum für Neue Technologien begann.
Der Stadtrat von Ciudad Real hat sich zu dieser kulturellen Aktivität verpflichtet, ein kostenloses Programm in der letzten Juniwoche anzubieten, wo zusätzlich zu präsentieren sich den Bürgern für seine Plätze, Straßen und öffentlichen Räume, es empfängt alle Gäste, die kommen, um einen großartigen Termin mit dem Kino in Kürze zu genießen Version und trägt zur Wartung und Push dieses sehr geschätzten Formats bei.

Diese Arbeiten „zu Hause bleiben“ und sind Teil der Aktivitäten im Rahmen der Programmierung von verschiedenen Bereichen wie Jugend durchgeführt, Kultur, Gleichheit, Umwelt, etc. und in Programmen in Zusammenarbeit mit anderen Initiativen, die einen Platz haben.

AUFRUF FÜR DIE XXIII AUSGABE DES KURZEN FESTIVALS VON CIUDAD REAL 2021

TEILNAHMEREGELN

ERSTE.- PHILOSOPHIE UND OBJEKT

Der Stadtrat von Ciudad Real, durch den Jugendrat, öffnet den Aufruf in einem wettbewerbsfähigen Concurrence Regime der XXIII Ausgabe des Short Festival, um die Kreativität in der Welt der Kurzfilme zu erkennen und zu stimulieren und unsere Gemeinde zu einem Maßstab in diesem Bereich zu machen. Der Call for the Festival für das Jahr 2021 wird veröffentlicht, der durch diese Regelungen geregelt wird.

Ziel des Calls ist es, verschiedene Preise in der Welt der Kurzfilme zu vergeben, um Kreativität zu erkennen und zu stimulieren sowie deren Produktion und Verbreitung zu unterstützen.

ZWEITE.- FINANZIERUNG

Für diese Ausschreibung wird ein Gesamtbetrag von 10.200,00€ zugeteilt, der dem Haushaltsantrag Nummer 2312 22625 „Sonstige sonstige Ausgaben für das Ciudad Real Festival“ des städtischen Budgets zugewiesen wird, der vom Stadtrat von Hon. Ciudad Real für das Geschäftsjahr 2020 verlängert wird.

DRITT.- REGULIERUNGSGRUNDLAGEN

Die regulatorischen Grundlagen des Aufrufs wurden vom lokalen Regierungsrat in einer Sitzung am 16. Januar genehmigt, zweitausend siebzehn und veröffentlicht in der B.O.P. von Ciudad Real nº 11 vom 18. Januar 2017.

VIERTEN.- ZEITRAUM FÜR DIE EINREICHUNG VON ARBEITEN

Die Frist für die Einreichung der Arbeiten läuft vom 1. Februar bis 7. März 2021, sobald der Auszug des Aufrufs im Amtsblatt der Provinz Ciudad Real über die Nationale Datenbank der Subventionen veröffentlicht wurde, wie in Artikel 20 des Allgemeinen Subventionsgesetzes 38/2003 festgelegt.

FÜNFTE.- TERMINE

Die XXIII Ausgabe des Short Festival Ciudad Real 2021 findet vom 21. bis 26. Juni 2021 statt.


KALENDER:
- Aufnahme von Arbeiten: vom 1. Februar bis 7.
- VERÖFFENTLICHUNG DER TEILNEHMEN TITEL IM OFFI
- VERÖFFENTLICHUNG DER TEILNEHMEN TITEL IN DER PARLA
- SCREENINGS: Am 21., 22. und 23. Juni werden die Kurzfilme des PARALLEL SECTION gezeigt. Die Arbeiten der OFFIZIELLEN ABSCHNITT werden am 24. und
25. Juni, wo die Öffentlichkeit ihre Stimme abgeben kann.
- Endgültiges Urteil, Preisverleihung und Schließung der 23. Ausgabe: 26. Juni.

SECHS.- MODALITÄTEN UND UMFANG DER BETEILIGUNG

Es werden drei Modalitäten der Beteiligung festgelegt:
- FIKTION: Freithematische Fiktion Werke.
- DOKUMENTARIK: Freie thematische Dokumentararbeiten
- ANIMATION: Freie thematische Arbeiten mit jeder Animationstechnik.

Der Umfang des Festivals ist europäisch und lateinamerikanisch

SIEBTEN.- ABSCHNITTE

Es werden zwei Abschnitte erstellt:
- OFFIZIELLE ABSCHNITT, wettbewerbsfähiger Abschnitt, in dem die 15 Werke der verschiedenen Modalitäten, die um die Preise konkurrieren, ausgewählt werden. Von diesen 15 Titeln werden 4 FICTION-Werke, 4 DOKUMENTARISCHE Werke, 4 ANIMATIONEN UND 3 Werke, die von lokalen Autoren jeglicher Art geleitet oder produziert werden.

- PARALLENAL SECTION, nicht wettbewerbsfähiger Abschnitt einer Reihe von Werken, die für die Ausstellung während des Festivals ausgewählt wurden, ohne die Option eines Preises.

ACHTE.- AUSWAHLKOMITEE UND JURY

Alle zugelassenen Werke werden von einem Auswahlkomitee betrachtet, der sich aus technischen Mitarbeitern des Stadtrates und Fachleuten zusammensetzt, die mit der Welt des Kinos, der audiovisuellen Medien und der Kultur verbunden sind. Es wird gesagt, Ausschuss, der die Auswahl der Arbeiten, die Teil der Offiziellen Sektion und der parallelen Sektion sein wird, durchführen wird.

Die Preise und Erwähnungen, die unter den Finalisten in der offiziellen Sektion vergeben werden, werden von einer Jury verliehen, die sich aus unabhängigen Fachleuten aus der Welt des Kinos, der audiovisuellen Medien und der Kultur zusammensetzt. Ihre Entscheidungen werden endgültig sein.

Ausnahmen sind der Preis und die lokale öffentliche Erwähnung, die durch die Stimmen der Teilnehmer an den Vorführungen der offiziellen Sektion vergeben werden. Die Klassifizierung der Stimmen wird anhand des besten arithmetischen Mittelwerts ermittelt, das sich aus der Division der Gesamtpunktzahl durch die Anzahl der Wähler ergibt.

Die Entscheidung der Jury und der Rest der Auszeichnungen und Erwähnungen werden während der Preisverleihung am 26. Juni bekannt gegeben.

NEUNTEN. - PREISE UND BEDINGUNGEN DER AUSWAHL

Sowohl das Auswahlkomitee als auch die Jury wählen die Werke nach ihrer Qualität und Eignung aus.

Alle in beiden Sektionen ausgewählten Werke erhalten ein Zertifikat, das ihre Auswahl oder Auszeichnung sowie die Lorbeeren des Festivals akkreditiert.

Die Werke in der OFFIZIELLEN ABSCHNITT, zusätzlich zu der Option, Preise, haben eine Stiftsumme von 300€ für Ausgaben, die durch den Besuch des Festivals generiert werden. Wenn die Feier des Abschlusses des Festivals nicht persönlich stattfindet, haben die Werke der OFFIZIELLEN ABSCHNITT keinen Anspruch auf diesen finanziellen Preis.

Die von der Jury und der Öffentlichkeit vergebenen Preise sind:

- Best Fiction Short, dotiert mit 1.500€ und einer Trophäe.
- Bester Dokumentarfilm Short, dotiert mit 1.000€ und einer Trophäe.
- Beste Animation Short, dotiert mit 1.000€ und einer Trophäe.
- Best Local Short, dotiert mit 700€ und einer Trophäe.
- Junger Regisseur für den besten Kurzfinalisten unter 35 Jahren unter der Leitung von Autoren, dotiert mit 500€ und einer Trophäe.
- Publikumspreis für die am meisten gewählte Non-LOCAL Arbeit während der OFFIZIELLE SECTION Screenings, dotiert mit 500€ und einer Trophäe.
- Bester Regisseur, für die beste Finalistin Arbeit von einer Frau mit 500€ dotiert und eine Trophäe.
- Lokale Erwähnung der Öffentlichkeit, zu den am meisten gewählten lokalen Arbeit während der Projektionen der OFFIZIELLE ABSCHNITT ausgestattet mit einer Trophäe und ohne wirtschaftlichen Betrag.

Die finanziellen Stipendien und die Höhe der Preise werden in einer einzigen Zahlung nach der Feier der Preisverleihung und dem Abschluss des Festivals wirksam, sobald die Gewinner die für diesen Zweck angeforderten Daten zur Verfügung gestellt haben.

Die Organisation geht davon aus, dass die Personen, die die Shorts registrieren, notwendigerweise die Rechte zur Ausstellung der von ihnen vertretenen Werke sowie die Berechtigung zum Erhalt der Auszeichnung besitzen müssen. In jedem Fall lehnt die Organisation jegliche Haftung ab, die aus der Verletzung dieser Basis entstehen kann.

Die Organisation kann Fragmente der ausgewählten Werke verwenden, um sie und das Festival zu fördern.

Die Gewinnertitel sind verpflichtet, die in diesem Wettbewerb erzielten Preise in ihre Presse- und Werbedossiers des Kurzfilms aufzunehmen.

ZEHNT.- TEILNAHME UND BEDINGUNGEN DER WERKE

- Die Teilnahme an diesem Festival ist offen für Autoren, die in Europa und Lateinamerika geboren und/oder wohnhaft sind.
- Die Arbeiten werden 30 Minuten in der Dauer nicht überschreiten, Credits enthalten. Es werden nur Werke angenommen, die nach dem 1. Januar 2019 produziert wurden, die noch nicht in früheren Ausgaben dieses Festivals teilgenommen haben.
- Jeder Teilnehmer kann maximal 2 Werke präsentieren.
- Ein Werk kann nicht in mehr als einer Modalität dargestellt werden.
- Die Werke müssen vollständig in Spanisch oder in der Originalfassung mit Untertiteln in dieser Sprache präsentiert werden.

Mit dem Ziel, die größte Anzahl von Zuschauern zu erreichen und für besondere Aufmerksamkeit auf die gehörlose Gemeinschaft, wird Untertitelung der Arbeit für Gehörlose empfohlen.

Alle Werke, die in beiden Sektionen ausgewählt werden, werden während der Woche des Festivals ausgestellt.

In Anbetracht der Art der Subvention (Kurzfilmwettbewerb) ist es nicht erforderlich, die Einhaltung der in Artikel 13 des Allgemeinen Subventionsgesetzes festgelegten Anforderungen nachzuweisen.

ELFTEN.- INSCHRIFTEN

Die Registrierung erfolgt nur online über die folgenden Plattformen:
- FESTHOME
- CLICKFORFESTIVAL

Zusätzlich zum Kurzfilm müssen Sie auf die Plattform hochladen:
- Offizielles Plakat der Arbeit.
- DNI im digitalen Format des Regisseurs.
- Teilnehmer, die sich für lokale Auszeichnungen entscheiden, müssen ihre Geburt oder ihren Wohnsitz in der Gemeinde Ciudad Real durch das entsprechende Zertifikat nachweisen.

Es wird empfohlen, alle Informationen von Interesse zu senden (Links zu Trailer, Website der Arbeit, Biofilmographie des Direktors, Pressedossier, etc.)
Post- oder persönliche Sendungen werden nicht akzeptiert.
Die Kosten für die Online-Registrierung gehen zu Lasten der Teilnehmer.




ZWÖLFT.- VERPFLICHTUNG UND BEFUGNISSE DER AUSGEWÄHLTEN

Diejenigen, die in den verschiedenen ABSCHNITTEN des Festivals ausgewählt wurden, sind verpflichtet, ihm eine Projektion Kopie des Werkes für seine Ausstellung mit einer Mindestauflösung von 1280 x 1080 Pixeln und eingebetteten spanischen Untertiteln bei Produktionen in einer anderen Sprache als dieser zu senden.

Die Vertreter der Shorts der offiziellen Sektion müssen notwendigerweise an dem von der Festivalorganisation vereinbarten Ort erscheinen, am Nachmittag des Samstag 26. Juni, dies ist eine wesentliche Voraussetzung für die Erlangung der entsprechenden Auszeichnung, sowie für den Empfang der 300€ für entstandene Ausgaben.

Um die Zahlungen zu leisten, müssen sie ein ausgefülltes DATENBLATT senden, das das Festival ihnen nach der Auswahl zusendet.

Zusätzlich zu der Preisverleihung wird das Festival zuvor ein Willkommensessen anbieten, zu dem alle ausgewählten, Jury, Sponsoren und Organisation eingeladen werden.

Die Vertreter der Werke der offiziellen Sektion für ihre Präsentation und Förderung während der öffentlichen Vorführungen werden Unterkunft von der Organisation in einem Stadthotel mit einem Doppelzimmer pro Arbeit, unter dem SA-Regime abgedeckt haben. vom Tag der Vorführung Ihres Kurzfilms bis zur Preisverleihung.

Ebenso wird die Anwesenheit eines Vertreters der Shorts der Parallel Sektion für ihre Präsentation während der öffentlichen Vorführungen geschätzt werden, wobei ihre Unterkunft mit einem Doppelzimmer unter dem SA-Regime abgedeckt wird.

Gehör.

DREIZEHNTE.- VERÖFFENTLICHUNG

Der vollständige Wortlaut dieser Aufforderung kann auf der Website www.festivalcortocr.com und in der Nationalen Subventionsdatenbank (http://www.pap.minhap.gob.es/bdnstrans/index) abgerufen werden.

Zusätzlich zu der Publizität jeder Aufforderung, die dem Allgemeinen Subventionsgesetz vorgelegt wird, wird es so weit wie möglich unter denjenigen verbreitet, die interessiert sein könnten.

VIERZEHNTEN. - LEITUNGSORGAN, FINANZIERUNG, BEGRÜNDUNG UND GELTENDE GESETZGEBUNG

Für jede Anfrage oder Klärung dieses Aufrufs, interessierte Parteien können die Abteilung für Jugend und Kindheit des Hon. Ciudad Real City Council, befindet sich in der Calle Barcelona s/n, 13004-Ciudad Real, telefonisch unter 926251741 und 926251750 oder per E-Mail: info@festivalcortocr.com; direccion@festivalcortocr.com.

Zur Begründung der Preise ist die Bestimmung des Artikels 30.7 des Allgemeinen Subventionsgesetzes anwendbar.

Die Vergabe der Preise wird durch das, was in seinen Regulierungsgrundlagen festgelegt werden, in dieser Aufforderung, im Allgemeinen Gesetz 38/2003 über Subventionen und seine Entwicklungsbestimmungen, in der Grundlage der Ausführung des Haushaltsplans des Stadtrates von Ciudad Real für 2021, in den verbleibenden Regeln des Verwaltungsrechts, dass, gegebenenfalls anwendbar sind, und andernfalls gelten die Vorschriften des Privatrechts.

FÜNFZEHNTE - TEILNAHME

Die Teilnahme am Festival impliziert die volle Akzeptanz dieser Regeln, in jeder Angelegenheit, die ihnen nicht unterliegt, wird die Organisation in letzter Instanz verantwortlich für die Lösung sein.
Was für das Allgemeinwissen öffentlich gemacht wird.

Ciudad Real, 18. Januar 2021
Die Hon. Frau Bürgermeister-Präsidentin Der Leiter des Unterstützungsgremiums
an den Verwaltungsrat der Kommunalverwaltung



  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden