Festival u22 (4)



Fristen

24 Sep 2021
Aufruf zu Einschreibungen

15 Apr 2022
Frühe Frist

15 Jul 2022
Standard-Frist

17 Jul 2022
Späte Frist

17 Jul 2022
Festival geschlossen

20 Jul 2022
Benachrichtigungsdatum

13 Sep 2022
18 Sep 2022

Adresse

Parc de Montjuïc,  08038, Barcelona, Barcelona, Spain


Festival Beschreibung
Kurzfilmfestival 30'<


Festival Anforderungen
 Filmfestival
 Fiktion
 Dokumentarfilm
 Animation
 Fantastisch
 Terror
 Experimental
 Musik-Video
 Andere
 Alle Genre
 Alle Themen
 Hat Einsende-Gebühren
 Internationales Festival
 Physischer Standort
 Januar 2020
 Produktionsländer: Jede
 Länder Dreharbeiten: Jede
 Nationalitäten Regisseur: Jede
 Debütfilme 
 Schulprojekte 
 Kurzfilme  30'<
 Jede Sprache
 Untertitel 
Catalan English Spanish
Teilen in sozialen Netzwerken
 Facebook 
 Tweet





Photo of Festival u22
Photo of Festival u22

Photo of Festival u22
Photo of Festival u22

Spanish
English
German ML


Festival Start: 13 September 2022      Festival Ende: 18 September 2022

Das u22 Festival ist das junge Filmfestival von Barcelona. Wenn Sie jung und talentiert sind, ist dies Ihr Platz! 5 Tage Festival in der Joan Miró Foundation, Picasso Museum und Zumzeig Kinos.

Letto kündigt die vierte Ausgabe des Festivals u22 (u22 festival) des jungen Kinos von Barcelona an, um die Schaffung und Förderung von Kurzfilmen (und Mikrofilme) in jeder ihrer Art zu fördern, sowie die kulturelle und soziale Entwicklung der Gemeinschaft junger Filmemacher zu fördern und zu fördern.

THEMA:
Das Festival zielt darauf ab, das Denken junger Menschen zu gestalten, so dass es nicht erforderlich ist, dass die vorgestellten Filme ein bestimmtes Thema adressieren.

VORAUSSETZUNGEN FÜR DIE TEILNAHME:
Um an einem Film teilzunehmen, müssen folgende Bedingungen erfüllt sein.

Der Hauptautor (oder die Hauptautoren) muss zum Zeitpunkt der Dreharbeiten 22 Jahre oder jünger sein.
Der Film muss nach Januar 2020 produziert worden sein.

Jedes Thema und Genre ist erlaubt. Der Film muss im Videoformat präsentiert werden und muss für eine Projektion ohne 3D oder 4D vorbereitet sein, noch kann es sich um virtuelle Realität oder ähnliches handeln.

Obwohl es keine Voraussetzung ist, werden lokale Filme, deren Teams das Festival besuchen können, priorisiert.

Einhaltung der Teilnahmebedingungen.
Abgesehen von den besonderen Umständen, unter denen die Festivalorganisation es für angemessen hält, die Dauer der Präsentation von Filmen um einen oder beide der zugelassenen Kanäle zu verlängern, sind die Filme vor Ablauf der Frist einzureichen: 18.07.2022.

Es ist auch wichtig, sich an die folgenden Aspekte zu erinnern.

Was die Festivalorganisation anbelangt, bedeutet die Präsentation eines Films keine Kosten.

Die gleiche Person oder Gruppe von Personen kann mehr als 1 Film einreichen.

Es ist nicht notwendig, den Film ausschließlich dem Festival zu präsentieren.

Weder das Festival noch seine Organisation, übernehmen die Kosten für die Teilnahme am Festival (Transport, Unterkunft, Diäten, etc.). Falls Sie jedoch Hilfe in der Gaststadt benötigen oder einen Transport oder eine empfohlene Unterkunft zu einem besseren Preis benötigen (falls verfügbar), empfiehlt es sich, sich an support@u22.me zu wenden.

WIE MAN EINEN FILM ZU PRÄSENTIEREN:
Es gibt zwei Möglichkeiten, einen Film (oder mehr) beim Festival einzureichen.

Durch FestHome (nach den Schritten und Informationen, die auf der gleichen Plattform angefordert werden).

Über submissions@u22.me (Hinzufügen des Namens und des Alters des Schöpfers oder der Hauptzersteller und eines Links zu einer Anzeigeplattform wie Vimeo, Drive oder YouTube).

AUTOR UND RECHTE:
Die Festivalorganisation lehnt jegliche Haftung aus dem Inhalt des Films und/oder des auf dem Festival präsentierten Films ab (zum Beispiel, aber nicht beschränkt auf die Ableitung des geistigen Eigentums, der übertragenen Rechte, der Übertragung von Rechten an sich usw.). Sie ist auch nicht verantwortlich für die Richtigkeit, Originalität, Gültigkeit und/oder Richtigkeit der von den Teilnehmern eingereichten Unterlagen.

Die Person, die dem Festival einen Film vorstellt (Vertreter oder Teilnehmer), muss über alle erforderlichen Rechte an dem Film verfügen, um ihn gemäß diesen Bedingungen dem Festival zu präsentieren. Die Verantwortung, die sich aus dem vorgestellten Film, der Einhaltung der Grundlagen des Festivals und der aktuellen Gesetzgebung ergibt, fällt darauf. Außerdem wird der Repräsentant die einzige Person sein, die benötigt wird, um eine Angelegenheit im Zusammenhang mit der Teilnahme des Films am Festival zu verhandeln oder um Erlaubnis zu beantragen; sie werden sich vorher dafür sorgen, dass sie die Befugnis haben, alle notwendigen Entscheidungen zu treffen.

Mit der Einreichung eines Films, mit stillschweigender Zustimmung, akzeptiert die Person, die es einreicht, diese Bedingungen.
Übertragung aller notwendigen Rechte (zum Beispiel, aber nicht notwendigerweise beschränkt auf öffentliche Kommunikation und Reproduktion), um den gesamten Film auf dem Festival zu projizieren (in einer der Projektionssitzungen des Semifinalisten und, falls ausgewählt, im Finale). Auch die Übertragung aller notwendigen Rechte (zum Beispiel, aber nicht notwendigerweise beschränkt auf öffentliche Kommunikation und Reproduktion), um die während des Festivals ausgewählten und vorgestellten Filme auf dem regionalen Fernsehsender „Canal 33“ auszustellen und, falls eine Vereinbarung in den Monaten vor dem Festival mit der VSOD-Plattform 'Filmin', werden die Filme dort Teil eines temporären Katalogs sein. Das Filmmaterial kann nicht geändert werden. Diese Aufgabe ist unwiderruflich, und die Dauer und das Gebiet ist von der Präsentation bis zum 31. Dezember 2023, auf spanischem Territorium.

Übertragung aller notwendigen Rechte (zum Beispiel, aber nicht unbedingt beschränkt auf die Verwendung) des zusätzlichen Materials (Trailer, Poster, Standbilder, Fotos usw., falls vorhanden) für seine Anpassung und Verwendung für Werbematerialien des Festivals (Werbe- und Werbeunterlagen, Ausgabe von Büchern, Broschüren, Publikationen, Ankündigungen, Publikationen in sozialen Netzwerken usw.). In jedem Fall wird es immer für Zwecke im Zusammenhang mit der Verbreitung des Festivals und/oder/oder der teilnehmenden Autoren sein. Diese Aufgabe wird unwiderruflich sein, und die Dauer und das Gebiet sind auf die dieser Ausgabe des Festivals beschränkt (Datum und Ort der Ausgabe).

Verfügbarkeit zur Zusammenarbeit bei der Förderung der Autoren, ihrer Filme und des Festivals durch die Vertreter des Films (außer für jeden Fall berechtigter höherer Gewalt). Das heißt, für Werbeveranstaltungen, Interviews, Fernsehsendungen usw. Die Handlungen, falls vorhanden und wenn eine ausdrückliche Vereinbarung zwischen den Parteien nicht anders vereinbart wird, würden in Barcelona (und Umgebung) stattfinden.

AUSWAHLPROZESS:
Die Hauptkriterien sind unter anderem die technische Qualität, die Idee, die Kreativität, das Drehbuch, die Anpassung an die Anforderungen des Festivals, die Richtung von Fotografie und Kunst, die Richtung, die Interpretation, der Klang und die Musik. Darüber hinaus werden lokale Filme (gleicher Herkunfts- oder Aufenthaltsstaat wie der des Festivals) und die der eingeladenen internationalen Schulen priorisiert. Die Entscheidung wird endgültig und unanfechtbar sein.

Ein offener Aufruf wird vor dem endgültigen Datum der Einreichung bekannt gegeben, um Teil der Auswahlgruppe des Festivals zu sein. Um Teil davon zu sein, muss ein Bewerbungsformular ausgefüllt werden und das Festival-Koordinationsteam (und letztlich der Festivaldirektor) wählt das Team aus. Dazu werden folgende Elemente berücksichtigt: Erfahrung und Ausbildung, vorzugsweise unter 30 Jahre alt, Ähnlichkeit mit der Vision des Festivals gemäß den Antworten. Am Ende werden die Mitglieder, die Teil des Auswahlgremiums sein werden, kontaktiert; diese Mitglieder werden disqualifiziert, wenn ein Werk von ihnen teilgenommen hat und die erste Auswahl bestanden hat (Erläuterung des Prozesses unten).

Das koordinierende Team (und letztendlich der Festivaldirektor) trifft eine erste Auswahl, bei der die Filme, die nicht den Anforderungen entsprechen, nicht ausreichend sind usw., nicht ausgewählt werden. Dann ist das oben erwähnte Auswahlgremium für die Vorbereitung der offiziellen Auswahl des Festivals zuständig. Mitglieder des Auswahlfelds werten alle verbleibenden Einsendungen aus. Dazu wird der Festivaldirektor die Vorführungen leiten, indem er die Shorts einführt und die gemeinsamen Kriterien des Festivals erläutert. Jedes Mitglied des Auswahlpanels, das nicht die Festivaldirektion enthält, wird mit einer numerischen Bewertung von 0 bis 100 pro Shorts bewertet. Die ersten Filme, die, addiert, füllen die letzte Sitzung des Festivals, werden diejenigen aus der offiziellen Auswahl ausgewählt. Die Festivaldirektion behält sich das Recht vor, bestimmte Werke so zuzulassen, dass sie in die Off Selection eintreten, ein paralleler Teil des Festivals, der allen Filmen vorbehalten ist, die nicht numerisch in die offizielle Auswahl eingetreten sind, aber aufgrund ihres künstlerischen Wertes und der Anpassung an die Werte des Festivals als geeignet angesehen, um Teil davon zu sein.

Die offizielle Auswahl wird offen auf der Webseite des Festivals, auf Festhome und/oder per Post bekannt gegeben; anschließend zur Auswahl werden die Projektionssitzungen, in denen Filme projiziert werden, kommuniziert. Ein Scan oder Foto der ID des Haupt-Schöpfers (oder Gruppe von Schöpfern), die Erlaubnis, den Film in Festhome herunterzuladen oder die Anfrage für einen Download-Link der Projektionsdatei, zusätzliches Material (Rahmen, Fotografien, Trailer, Poster) wird angefordert, Synopsis, etc.), etc. innerhalb von 7 Tagen nach der Ankündigung bestätigt, behält sich die Festivalorganisation das Recht vor, die Halbfinalisten-Klassifikation direkt zu stornieren.
Die ausgewählten Filme werden während des gesamten Festivals von der Öffentlichkeit angesehen.

DAS FESTIVAL:
Während der Sitzungen der offiziellen Auswahl vor dem Finale wird die Öffentlichkeit über die Finalisten abstimmen: zwei Stimmen pro Person. Die am meisten gewählten Filme jeder Sitzung werden als Finalisten gehen. Die Anzahl der Finalisten hängt von ihrer Dauer ab. Wenn es noch genügend Zeit gibt, um das Finale abzuschließen, aber die am nächsten am meisten abgestimmte Kurzform aufgrund der Dauer nicht eintreten kann, wird die nächste am meisten abgestimmte Abkürzung reichen.

Schließlich wird die Organisation das Finale bei Bedarf abschließen, unter Berücksichtigung der Kriterien der Festivalleitung und der Logistik des Finales. Außerdem ist die Teilnahme am Festival unerlässlich, um ein Finalist zu sein; die Entscheidungen der Organisation sind endgültig und unanfechtbar. Die endgültige Projektion dauert ca. 90 Minuten.

Im Finale entscheidet eine Jury über den Siegerfilm. Die Entscheidungen dieser Jury werden endgültig und unanfechtbar sein. Dank der Sponsoren und/oder Mitarbeiter des Festivals ist es möglich, Preise an die Finalisten und den Gewinnerfilm zu vergeben. Die Organisation ist nicht verantwortlich für das Produkt oder die Dienstleistung der Mitarbeiter.

Ungeachtet dessen behält sich das Festival das Recht vor, in Ausnahmefällen die Preise zu ändern. Darüber hinaus würde die Organisation im Falle der Nichtanwesung im Finale entscheiden, was mit dem Preis zu tun ist (und seine Entscheidung wird endgültig und unanfechtbar sein).

Die Festivalorganisation ist verantwortlich, wenn möglich und mit dem Recht, die Ausgabe aus irgendeinem Grund (auch ohne Angabe) jederzeit zu stornieren, die Ausgabe des u22 Festivals durchzuführen. Jegliche Streitigkeiten oder Fragen, die während einer Phase des Festivals entstehen und in diesem Dokument nicht in Betracht gezogen werden, oder wenn die Organisation ihre Auslegungskriterien für notwendig hält, werden letztendlich von den Direktoren des Festivals, Marc Esquirol und Jordi Sanz gelöst; und seine Entscheidung ist endgültig und unanfechtbar. Bei der Organisation der Ausgabe kann dieses Dokument einige Änderungen vor der Bestätigung der offiziellen Auswahl erhalten.

Die Präsentation eines Films impliziert das Verständnis und die Akzeptanz dieser Bedingungen.


  

 
  

Entdecken Sie großartige Filme & Festivals, nur einen Klick entfernt

Registrieren
Anmelden